Köhrsen, Andrea; Oftring, Bärbel

Was lebt im Wald

Ein kleines, als Ringbuch zusammengefasstes Buch über die 18 häufigsten Tiere in Europas Wäldern, in dem auf Originalabbildungen vollständig verzichtet wird. Stattdessen findet sich auf jeweils einer der bunten Seiten mit sehr detailgetreuen Zeichungen das Porträt eines der Waldtiere. Jedes wird mit einer farbig abgesetzten Überschrift und einem Interesse weckenden Ausruf oder einer Frage vorgestellt und es gibt Informationen zu seinem Aussehen oder der Lebensweise des Tieres.

Gernhäuser, Susanne

Wir entdecken die Wunder der Natur

Mit Fledi, der kleinen Fledermaus können 4-7jährige Wunder der Natur kennenlernen. So werden Höhlen, Täler, Meerestiefen, höchste Berge, Wüsten, Regenwald und Eislandschaften kindgerecht in den Erfahrungshorizont gerückt.

Meyers,

Wo der Pfeffer wirklich wächst

Kinder, die sich für Natur, Umwelt, Kultur und Technik interessieren, finden in diesem Taschenbuch Antwort auf über einhundert Fragen, die sie interessieren könnten. Aber auch Erwachsene dürften die eine oder andere Seite gern nachlesen, um z.B. zu erfahren, warum Männer eine Glatze bekommen oder warum der "rote Teppich" eben "rot" sein muss. Die Texte sind leicht verständlich geschrieben und es gibt Quizseiten, anhand derer man sein Wissen unter Beweis stellen kann.

Loewe,

Bildermaus Lesen lernen mit Stickern Geschichten vom Traktor Bulli

Das Buch erzählt drei einfache Bauernhofgeschichten in denen der Traktor Bulli der Hauptakteur ist. Bulli agiert selbstständig, er kann die Tiere füttern, ein Kälbchen befreien oder einen Hühnerdieb stellen.

Gmehling, Will

Gott, der Hund und ich

Das Bilderbuch "Gott, der Hund und ich" enthält bunte Zeichnungen, die wie mit Buntstiften skizziert aussehen. Ein Junge, der Ich-Erzähler", ist auf einem Spielplatz. Als ein Mann kommt, den er als Gott erkennt, geht er mit ihm durch den Park, fährt im Bus in die Stadt, trifft seine Mutter und seinen Vater. Jeden, den Gott ansieht oder anspricht, strahlt und ist froh. Beide treffen auf einen Hund, der sie begleitet. Am Ende verabschiedet sich Gott.

Braun, Christina; Stauber, Sabine

Unsere Erde

Ein informatives, gut aufbereitetes Sachbilderbuch über alle Besonderheiten des Planeten, auf dem wir leben, das nicht nur Vor- und Grundschulkindern viel Wissens- und Staunenswertes nahebringt.

Levey, Emma

Klara Gluck und ihre Kinder

Klara hat unzählige verwaiste Eier auf der ganzen Welt gerettet. Aus jedem dieser Eier schlüpft eine andere kleine Überraschung. Mit all ihren unterschiedlichen Sprösslingen wird das Leben nie langweilig.

Oftring, Bärbel

Mein Vogelfächer. Bestimme über 40 heimische Vogelarten!

Im handlichen DIN A6-Format bietet dieser sachkundliche Vogelfächer Informationen zu 44 heimischen Vogelarten. Die einzelnen Karten werden mit einer Plastikhalterung zusammengehalten. Auf der Vorderseite jeder Karte befindet sich ein Steckbrief zu der Vogelart, auf der Rückseite ist eine Zeichnung, die über die LeYo-App aktiviert werden kann.

Müller, Thomas

Eule, Fuchs und Fledermaus. Tiere der Nacht

Mit Einbruch der Nacht beginnt für uns Menschen eine Phase der Ruhe. Viele Tiere allerdings werden dann erst richtig lebendig, wenn der Tag zu Ende geht und sich die Dunkelheit entfaltet. Mit fotorealistischen Zeichnungen von Luchsen, Wieseln und Mäusen begeben sich die Leserinnen und Leser auf eine ganz besondere Nachtwanderung.

Witek, Jo

In meinem kleinen Herzen

Ein lyrisches Werk über all die starken Gefühle, welche manchmal einfach aus uns heraus brechen müssen.