Fritsch, Marlene

Der Tag, an dem Paul wieder bunt wurde

Nachdem Paul bei seiner Oma alte Schwarzweißfotos betrachtet hat, stellt er sich und seiner Oma die Frage, ab wann das Leben wieder bunt wurde. In dem folgenden Gespräch stellen beide fest, dass auch in den Köpfen der Menschen manches Schwarz oder Weiß ist. Bei einem Spaziergang durch die Stadt erleben sie einige Situationen, in denen Menschen aus Angst vor dem Unbekannten Vorurteile äußern - ohne nachzudenken. Selbst Paul ertappt sich dabei!

Kobald, Irena

Zuhause kann überall sein

Kinder wachsen geborgen in einer Dorfgemeinschaft auf. Doch dann erreicht der Krieg das Dorf. Ein Mädchen kann mit seiner Tante ins Ausland fliehen. In der großen Stadt ist alles fremd und kalt. Auch ein Spaziergang im Park kann die Heimat nicht ersetzen, doch dort wird das Kind von einem anderen etwa gleichaltrigen Mädchen angesprochen. Sie spielen miteinander und kommen sich vorsichtig näher.

, Muhl

Zeig mir die Sterne, Lotte

Lotte schaut durch die Wunderluke und entdeckt geheimnisvolle Zeichen am Nachthimmel.

, Tanner

ZiegenHundeKrähenMama oder Was ist mit Mama los

Kleiner Paul und Laute Lotte versuchen ihre psychisch erkrankte Mutter aufzuheitern. Dabei lassen sie sie in Tierrollen schlüpfen, leider stellt sich kein Erfolg ein, die Mama bleibt einfach auf dem Sofa liegen. Seltsame Situationen reihen sich aneinander, der Vater ist hilflos und die Kinder richten ein großes Chaos an.

Pritchett, Georgia

Wilf - plötzlich Held - und der Superschurke

Wilf, ein überaus intelligenter kleiner Junge, lebt gemeinsam mit seinen Sorgen, einer kleinen Schwester und seiner Mutter ein eher ruhiges Leben. Dies ändert sich grundsätzlich als der Superschurke Alan in das Haus nebenan einzieht. Denn jetzt muss Wilf seinen ganzen Mut beweisen und die Welt vor der Zerstörung durch den Schurken bewahren.

Ford, Martyn

Die Wunschbox. Das Geheimnis des Professors

Alles, was du dir wünschst, kann eine würfelförmige Box erfüllen. Dieses Gerät, eine Wunschbox, ist die Erfindung des schrulligen Professor Eisenstein. Plötzlich verschwindet der Professor und Tim, Dee und sein Äffchen Phil machen sich auf eine abenteuerliche und gefährliche Suche.

Dickens, Charles

Eine Weihnachtsgeschichte

Der alte Scrooge ist ein unverbesserlicher Geizhals. Selbst Weihnachten ist für ihn ein reines Ärgernis! Da besuchen ihn am Heiligen Abend sein verstorbener Freund Marley und die Geister der Weihnacht. Sie führen Scrooge auf eine Reise in die Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft und zeigen ihm, was er bislang aus seinem Leben gemacht hat. Aber zum Glück bleibt noch Zeit sich zu ändern! Der Weihnachtsklassiker erscheint hier mit Bildern des beliebten Lindbergh-Illustrators Torben Kuhlmann.

Viva, Frank

Ganz weit weg

Eine fantastische Reise von den Weiten des Weltalls bis in die Tiefsee - oder eben anders herum...

Sanna, Francesca

Die Flucht

Eine Familie auf der Flucht, ein Abenteuer das gleichzeitig märchenhaft und dabei doch so realistisch und alltäglich ist.

Potter, Alicia

Henriettes Heim für schüchterne und ängstliche Katzen

Henriette gründet ein Heim für schüchterne und ängstliche Katzen. Und tatsächlich kommen jede Menge Tiere bei ihr an. Die bekommen nicht nur ein neues zuhause, sondern auch Unterricht. Dass sie am Ende jedoch ihre Angst überwinden, hat einen ganz anderen Grund.