Es wurden 849 Rezensionen mit diesen Kriterien gefunden:
Shelton, Dave

Der 13. Stuhl

Jack betritt ein einsames, schon lange leerstehendes Haus. Ein dunkler Raum, 13 Stühle, vor jedem steht eine Kerze, das ist das Szenario, das Jack vorfindet. Zwölf Stühle sind bereits mit für ihn völlig fremden Menschen besetzt, die augenscheinlich auf ihn gewartet haben. Er nimmt auf dem 13. Stuhl Platz. Nacheinander erzählen die anderen ihre Geschichten.

Shelton, Dave

Der 13. Stuhl

13 Gruselgeschichten, von klassisch bis modern warten auf schöne schaurige Lesemomente.

Shelton, Dave

Der 13. Stuhl

"Der 13. Stuhl" steht in einem dunklen Raum eines Gespensterhauses, in das Jack neugierig hineingeschlüpft ist. 12 Stühle sind bereits besetzt, der 13. wird für ihn bereit gestellt. Dann erzählen alle 13 Personen nacheinander die unterschiedlichsten gruseligen Geschichten, deren geheimer Zusammenhang sich mit der letzten überraschend erschließt, die aber auch jede für sich gut alleine gelesen werden können.

Shelton, Dave

Der 13. Stuhl

Jack betritt ein einsames, schon lange leerstehendes Haus. Ein dunkler Raum, 13 Stühle, vor jedem steht eine Kerze, das ist das Szenario, das Jack vorfindet. Zwölf Stühle sind bereits mit für ihn völlig fremden Menschen besetzt, die augenscheinlich auf ihn gewartet haben. Er nimmt auf dem 13. Stuhl Platz. Nacheinander erzählen die anderen ihre Geschichten.

Maske, Ulrich

Romeo und Julia

Julia liebt Romeo und Romeo liebt Julia. Doch die Liebe darf nicht sein, denn zwischen den Familien des Paares herrscht seit Generationen bittere Feindschaft. Nach der Hochzeitsnacht, beim ersten Ton der lerche, flieht Romeo aus Verona. Julia nimmt einen Schlaftrunk, um ihre Hochzeit mit dem Adelssohn Paris zu verhindern und mir Romeo zusammen zu sein. Doch das schicksal der Liebenden ist besiegelt.

Maske, Ulrich

Romeo und Julia

Julia liebt Romeo und Romeo liebt Julia. Doch die Liebe darf nicht sein, denn zwischen den Familien des Paares herrscht seit Generationen bittere Feindschaft. Nach der Hochzeitsnacht, beim ersten Ton der lerche, flieht Romeo aus Verona. Julia nimmt einen Schlaftrunk, um ihre Hochzeit mit dem Adelssohn Paris zu verhindern und mir Romeo zusammen zu sein. Doch das schicksal der Liebenden ist besiegelt.

Maske, Ulrich

Romeo und Julia - Shakespeare für Groß und Klein

Wer kennt sie nicht, die wohl berühmteste Liebesgeschichte der Welt, Romeo und Julia. Hier als Neuerzählung mit dem Untertitel "Shakespeare für Klein und Groß".- Verona, 16. Jahrhundert: ein erbitterter Krieg herrscht zwischen den beiden Adelsfamilien Capulet und Montague. Trotzdem begegnen sich die Zöglinge auf einem Fest, verlieben sich sofort ineinander und heiraten heimlich. Aber die Tragödie ist vorbestimmt!

Venzke, Andreas

Die Brüder Grimm und das Rätsel des Froschkönigs

Wilhelm und Jakob Grimm, zwei Brüder, die für ihre gesammelten Märchen weltweit bekannt geworden sind. Die deutsche Sprache war ihr Leben und ihre unermüdliche Hingabe schuf ein Werk, welches noch heutige Generationen prägt und verzaubert.

Milford, Kate

Greenglass House

Greenglass House ist nicht irgendein Gasthaus. Es hat im Laufe der Jahre viele Schmuggler beherbergt und ist nur per Standseilbahn zu erreichen. Warum kommen dort mitten im Winter lauter seltsame Gäste an? Milo, der Adoptivsohn der Pines, die das Gasthaus führen, glaubt nicht an einen Zufall.

Milford, Kate

Greenglass House

Greenglass House ist ein altes Schmugglerhotel, hoch oben auf einem Hang über einer schmalen Bucht gelegen. Milo, der zwölfjährige Adoptivsohn der Wirtsleute, freut sich auf gemütliche Weihnachtsferien. Aber entgegen allen sonstigen Erfahrungen tauchen kurz nacheinander fünf Gäste ein paar Tage vor dem Weihnachtsfest auf, die unterschiedlicher nicht sein könnten. Schnell wird Milo an ihrem merkwürdigen Verhalten klar, dass sie alle ein Geheimnis mit sich herumtragen. Als dann drei Gegenstände der Gäste verschwinden, machen sich Milo und Meddy, die jüngere Tochter der Köchin, auf die Suche nach ihnen, und sie tauchen so immer mehr in die geheimnisumwobene Geschichte von Greenglass House ein.

Milford, Kate

Greenglass Houses

Ein abgeschiedenes Gasthaus. Ein Junge, der nicht alles für einen Zufall hält und viele Diebstähle? Hört sich spannend an? Ist es auch!

Milford, Kate

Greenglass House

Milo freut sich auf ruhige Weihnachtsferien. Doch plötzlich kommen eine Reihe von seltsamen Gästen in das Schmugglerhotel seiner Eltern. Und als dann noch reihenweise Gegenstände verschwinden, macht er sich mit seiner Freundin Meggie daran, einige spannende Tage als Detektiv zu erleben. Eine große Rolle spielt dabei das alte Haus, in dem die Gesellschaft festsitzt, weil es draußen ununterbrochen schneit.

Milford, Kate

Greenglass House

Milo hat sich auf ruhige Weihnachtsferien in dem alten Gasthaus seiner Adoptiveltern, Greenglass House, gefreut. Doch in diesem Jahr ist alles anders. Plötzlich befinden sich sechs seltsame Gäste dort und sorgen für allerhand Wirbel. Milo versucht, hinter deren Geheimnisse zu kommen.

Milford, Kate

Greenglass House

In dem ehemaligen Schmuggler-Hotel Greenglass House finden sich mitten im Winter und kurz vor Weihnachten mehrere unangemeldete Gäste ein, die sich äußerst seltsam verhalten. Als einige Diebstähle vorkommen, bemühen sich der 12jährige Adoptivsohn der Hotelbesitzer, Milo, und seine gleichaltrige Freundin Meddy, die rätselhaften Vorgänge aufzuklären.

Milford, Kate

Greenglass House

Milo freut sich auf den Beginn der Weihnachtsferien. Nur noch die Hausaufgaben beenden und dann eine Woche entspannen. Doch leider kommt es alles anders. Eine Reihe Unbekannter sucht im Gasthof seiner Adoptiveltern eine Unterkunft. Mit der Ruhe ist es nun vorbei und ehe er es sich versieht, steckt er mitten in einem Abenteuer.

Milford, Kate

Greenglass House

Die Weihnachtsferien beginnen, aber für Milo kehrt nicht die gewohnte Gemütlichkeit ein. Im Greenglass House, dem Hotel mit wunderbaren Buntglasfenstern und Milos Zuhause, kommen nacheinander immer neue Gäste an. Als dann auch noch 3 Gäste einen Diebstahl melden, wird es spannend. Milo und seine mysteriöse Freundin Meddy klären in spielerischer Detektivarbeit die Geheimnisse auf, die sich um das Hotel und seine Geschichte ranken.

Socha, Piotr

Bienen

Wem ist das großformatige Buch mit dem imposanten, von Bienen umschwärmten Imker noch nicht ins Auge gefallen? Das künstlerisch außergewöhnlich gestaltete Sachbilderbuch, das vor allem dank seiner Bilder umfassend rund um die Biene informiert, macht Kinder ebenso wie Erwachsene neugierig.

Socha, Piotr

Bienen

Das großformatige Sachbuch über Bienen ist vor allem ein Bilderbuch mit zum Teil humorvoll gestalteten, bildlichen Informationen, die von einem abgesetzten, sehr informativen aber dennoch unaufdringlichen Text begleitet werden.

Metropolitan Museum of Art,

Schuhe

5o Paar Schuhe aus dem Metropolitan Museum of Art in New York als Memory-Spiel in einem kleinen Schuhkarton als Verpackung.

Schmöe, Friederike

Jetzt trägt sie auch noch Kopftuch!

Karima, eine bislang westlich orientierte junge Muslima, Schülerin eines Gymnasiums, verliebt sich in ihren Klassenkameraden Sinan, der streng gläubig ist. In der Klasse wird er als Außenseiter wahrgenommen. Hanna, Karimas Freundin, erlebt nicht nur deren äußere Wandlung: "Jetzt trägt sie auch noch Kopftuch!".Eine Auseinandersetzung innerhalb der Klasse um Religion, Islamismus, Karrikaturen, Rassismus und Toleranz.

Schmöe, Friederike

Jetzt trägt sie auch noch Kopftuch!

Karima, eine bislang westlich orientierte junge Muslima, Schülerin eines Gymnasiums, verliebt sich in ihren Klassenkameraden Sinan, der streng gläubig ist. In der Klasse wird er als Außenseiter wahrgenommen. Hanna, Karimas Freundin, erlebt nicht nur deren äußere Wandlung: "Jetzt trägt sie auch noch Kopftuch!".Eine Auseinandersetzung innerhalb der Klasse um Religion, Islamismus, Karrikaturen, Rassismus und Toleranz.

de Beer, Fedor

Das Buch der 1269 Wünsche

Ein Schmuckstück mit hebräischen Schriftzeichen, das die 13jährige Marit von ihrer Großmutter erbt, wird plötzlich der Türöffner zu einer vergangenen Zeit und einem streng gehüteten Familiengeheimnis. Marit erfährt zunehmend mehr über die Schrecken der Nationalsozialisten und über den beeindruckenden Mut ihrer Urgroßmutter. Sie lernt ihre verstorbene Großmutter noch einmal ganz anders kennen und erhält selbst eine Aufgabe, an der sie wachsen wird.

de Beer, Fedor

Das Buch der 1269 Wünsche

1269 anonyme Schicksale, 1269 Wünsche und Ängste. Ein Kinderroman der unter die Haut geht. Johanna hat es sich zu Lebzeiten zur Lebensaufgabe gemacht, die letzten Wünsche der 1269 Kinder, die in Sobibor im Jahr 1943 gestorben sind stellvertretend für Und nun ist es sie zu leben. Nun ist es an ihrer Enkelin Marit diesen Weg weiter zu führen…

Beer, de

Das Buch der 1269 Wünsche

Die Großmutter stirbt und Marit wartet auf ihre Mutter, die berühmte Geigerin. Wie immer kommt sie zu spät und muss auch gleich wieder fort. Marit erbt ein Medaillon. Sie macht Bekanntschaft mit nicht real existierenden Kindern und erfährt Omas Geheimnis: Sie ist Jüdin und als einzige der vier Geschwister dem Tod entkommen, weil Uroma Hendrikje sie als Tochter aufgezogen hat. Als die Mutter davon und den anderen Geheimnissen erfährt, verändert sie sich und wendet sich ihrer Tochter zu.

Beer, de

DAS BUCH DER 1269 WÜNSCHE

Die 13-jährige Holländerin Marit lernt ihre Oma erst nach ihrem Tod richtig kennen und erfährt, dass sie im KZ gewesen ist.

de Beer, Fedor

Das Buch der 1269 Wünsche

1269 anonyme Schicksale, 1269 Wünsche und Ängste. Ein Kinderroman der unter die Haut geht. Johanna hat es sich zu Lebzeiten zur Lebensaufgabe gemacht, die letzten Wünsche der 1269 Kinder, die in Sobibor im Jahr 1943 gestorben sind stellvertretend für Und nun ist es sie zu leben. Nun ist es an ihrer Enkelin Marit diesen Weg weiter zu führen…

de Beer, Fedor

Das Buch der 1269 Wünsche

Ein Schmuckstück mit hebräischen Schriftzeichen, das die 13jährige Marit von ihrer Großmutter erbt, wird plötzlich der Türöffner zu einer vergangenen Zeit und einem streng gehüteten Familiengeheimnis. Marit erfährt zunehmend mehr über die Schrecken der Nationalsozialisten und über den beeindruckenden Mut ihrer Urgroßmutter. Sie lernt ihre verstorbene Großmutter noch einmal ganz anders kennen und erhält selbst eine Aufgabe, an der sie wachsen wird.

Benett, Jenn

Annähernd Alex

Bailey zieht zu ihrem geschieden lebenden Vater an die Westküste, wo auch ihre Online-Bekanntschaft Alex wohnt. Diesen will sie endlich offline treffen. Als sie beim Jobben im Museum den attraktiven Porter kennenlernt, verliert Alex an Bedeutung.

Woltz, Anna

GIPS oder wie ich an einem einzigen Tag die Welt reparierte

Hier wird aus der Perspektive einer 12jährigen Verstörung und Kummer von Scheidungskindern geschildert. Beispielhaft wird aber ein Weg der Bewältigung gezeigt, der darin bestehen kann, dass man sich ernsthaft auf andere Bindungen einlässt.

Woltz, Anna

Gips oder Wie ich an einem einzigen Tag die Welt reparierte

Fitz schaut aus dem Fenster und sieht, wie Papa und Bente auf glatter Straße vom Fahrrad stürzen. Bentes Fingerkuppe wird aufgehoben und mit ins Krankenhaus genommen. Papa ist durcheinander, die Mama kommt. Fitz streunt durchs Krankenhaus, lernt Adam und Primula kennen. Primula ist am Herzen operiert worden. Adam hat als Bruder ein Frühchen. Alle diese Kinder sind emotional aufgewühlt. Fitz, weil sich ihre Eltern getrennt haben und weil sie sich in Adam verliebt hat.