Es wurden 2852 Rezensionen mit diesen Kriterien gefunden:
Belzer, Doris

Geisterfahrt

Nadine und Lisa möchten nun endlich einmal die Nacht zum Tage machen und an diesem Wochenende etwas erleben ohne die Auflagen und Verbote der immer bevormundenden Eltern. Sie erleben tatsächlich eine abenteuerliche Nacht, die in diesem Sommer in einem Gewirr von offenen Fragen, spannungsgeladenen Situationen und lebensgefährlichen Handlungen endet. Riskieren sie auch das Ende ihrer Freundschaft?

Schenker, Christian

Hallo. sagt die Katz

Wunderbare Tierzeicnungen von Mies van Hout, die begleitet werden von traditionellen und modernen Kinderliedern

Bijsterbosch, Anita

Ein Chamäleon sieht bunt!

Die Geschichte eines Chamäleons, das die Welt der Farben entdeckt, wird hier dargestellt. Aus einer einst dunklen Welt wird durch eine Entdeckungsreise eine bunte, die schlussendlich sogar eine Lieblingsfarbe zur Folge hat. Was es damit auf sich hat, sollen die kleinen und großen Leser aber selbst herausfinden.

Weeber, Karl-Wilhelm

Wie war Ihr Tag, Caesar?

„Wie war Ihr Tag, oh Caesar?“ fragt Karl-Wilhelm Weeber – und erhält bereitwillig Antwort. Spartacus, Augustus und der Räuberhauptmann Bulla Felix sind u.a. weitere prominente Partner in neun fiktiven, auf historischen Quellen basierenden Interviews.

/Felix, Schiller

Die Räuber

Das Drama "Die Räuber" von Friedrich Schiller, nacherzählt von D.S. Felix, handelt von einem Familienkonflikt, der sich als gesellschaftlicher Konflikt entpuppt. Franz Moor intrigiert gegen den von Natur und Vater bevorzugten Bruder Karl Moor, sodass dieser sich vom Vater verstoßen glaubt und einer Räuberbande anschließt, um gesellschaftliches Unrecht zu rächen. Beide Figuren scheitern jedoch: Franz, der zuletzt als gewissenloser Herrscher über das Moorsche Schloss von den Räubern bestürmt wird, sieht keinen Ausweg und richtet sich selbst. Karl, der zunehmend Gewissenskonflikte aufgrund seines Rechtsempfindens gerät, liefert sich, nachdem er keine andere Lösung mehr sieht, an die Justiz aus.

Wieslander, Jujja

Die neue Mama-Muh-Hörbuchbox

Neugierde ist das Markenzeichen von Mama Muh. Deshalb wagt sie Dinge, an die sich Kühe sonst nicht heranwagen. Das erschüttert die Freundin Krähe eines ums andere Mal. Aber sie macht mit und erlebt Unglaubliches z.B. auf der Rutsche und mit dem Schlitten.

Roth, Veronica

Insurgent - Tödliche Wahrheit (Die Bestimmung 2)

Die Bestimmung II (Tödliche Wahrheit) ist die nahtlose Fortsetzung des 1. Bandes. Der Hauptperson Tris gelingt mit ihren Freunden die Flucht zu den Amite. Doch damit beginnt kein Friede, weil die Fraktionen sich um die Macht streiten. Und das spielt den Fraktionslosen in die Hände, die geschickt verschleiern, wer Freund und wer Feind ist.

Schruff, Julia

Bankert und Jon

Als Jon die Kraft in einem Bein verliert, wird er auf dem Hof seines Vaters durch sein aggressives Verhalten zum Außenseiter. Doch als das ungestüme Pony Bankert in sein Leben tritt, bekommt er erst einen neuen Gegner und schließlich einen Weggefährten durch das spätmittelalterliche Regensburg.

Genechten, Guido van

Wer ist der Kleinste?

„Wer ist der Größte im ganzen Land?“ – eine Frage, die in Tiergeschichten schon oft zum Thema wurde. Ist doch klar: die Giraffe, der Elefant und sogar das Kamel können da gut mithalten. Doch was ist, wenn es das gar nicht ist, was zählt? Plötzlich wollen alle Tiere nur noch der Kleinste sein. Und wer nun ist der Allerkleinste? In dem lustigen Papp-, Klapp- und Aufstellbuch beweist Guido von Genechten, dass Großsein nicht immer heißt, Sieger zu sein. Hier zeigen die Kleinsten, wo es lang geht!

Genechten, van

Wer ist der Kleinste

Sonst fragen immer alle, wer der größte ist. Das ist in diesem Buch anders, denn auf einmal behauptet jeder, dass er der Kleinste ist. Alle wollen klein sein, doch nur ein Tier ist zum Ende wirklich das Kleinste. Die Möglichkeit, nach und nach ein weiteres Tier zu entdecken, ist schon für die Kleinsten spannend und eröffnet eine neue Art des Umblätterns, für das die Feinmotorik noch nicht vollends entwickelt sein muss. Dieses Versteckspiel in Buchform ist auch für die Kleinsten schon etwas.

Genechten, Guido van

Wer ist der Kleinste?

„Wer ist der Größte im ganzen Land?“ – eine Frage, die in Tiergeschichten schon oft zum Thema wurde. Ist doch klar: die Giraffe, der Elefant und sogar das Kamel können da gut mithalten. Doch was ist, wenn es das gar nicht ist, was zählt? Plötzlich wollen alle Tiere nur noch der Kleinste sein. Und wer nun ist der Allerkleinste? In dem lustigen Papp-, Klapp- und Aufstellbuch beweist Guido von Genechten, dass Großsein nicht immer heißt, Sieger zu sein. Hier zeigen die Kleinsten, wo es lang geht!

Schäuble, Martin

Die Geschichte der Israelis und Palästinenser

Von Israelis und Palästinensern hat vermutlich jeder Jugendliche schon einmal etwas gehört. Doch was es mit deren Konflikt genau auf sich hat, will dieses Buch verständlicher machen.

Schäuble, Martin

Die Geschichte der Israelis und Palästinenser

Von Israelis und Palästinensern hat vermutlich jeder Jugendliche schon einmal etwas gehört. Doch was es mit deren Konflikt genau auf sich hat, will dieses Buch verständlicher machen.