Schröder, Rainer M.

Das Geheimnis des Kartenmachers

Eine lebendig und spannend erzählte Historie aus dem Jahr 1490 über den 16-jährigen Caspar Sebald aus Augsburg. Caspar erhält eine Anstellung bei einem Kupferstecher, dessen Werkstatt ein großes und gefährliches Geheimnis birgt.

Lundberg Hahn, Kerstin

Der Schatten an meiner Wand

Erneut sitzt Micke in einer fremden Klasse. Ihre Mutter, Altenpflegerin und Künstlerin zieht oft um. Vor den Ferien treffen sie in dem kleinen Ort ein. Wenig Zeit, eines der Zimmer im alten Haus provisorisch einzurichten. Sie findet Mädchen zum Spielen, später einen ungewöhnlichen Freund. Sie baut Kontakt zu zwei liebenswürdigen alten Menschen am Arbeitsplatz ihrer Mutter auf. Haus und Umgebung scheinen verwunschen und geben nicht nur ihr mysteriöse Hinweise auf ein ungeklärtes Verbrechen.

Westen, Robert Paul

Zorgamazoo

‚Achtung: Schwungvolle Verse mit Sogwirkung. Krasse Nebenwirkungen bei Kindern mit lebendiger Fantasietätigkeit zu erwarten. Diesen ""Entzückerstoff"" von Kindern fernhalten, wenn ihr Kind weiter im ""Langweilerdampf"" verharren soll.' - so könnte die Packungsbeilage dieses Romans lauten. Denn: Ein mutiges Mädchen, ein bärenähnliches, gutmütiges Wesen und verschwundene Zauberwesen… das ist der Stoff, aus dem Fantasien gemacht sind. Und Zorgamazoo ist eine Hommage an die Fantasie und die Poesie!

Kastura, Thomas

Please indetify! Auf der Jagd nach Laura Adams

Rasanter Thriller, in welchem die Jugendliche Laura sich auf die Jagd macht nach ihrer gestohlenen Social-Net-Identität. Auf der Verfolgungsjagd nach dem Dieb durchquert Laura mit ihren Freunden halb Europa und es stellt sich bald die Frage, wer hier wen verfolgt.