Ohlsson, Kristina

Glaskinder

Das 12-jährige Mädchen Billie zieht mit seiner Mutter von der Stadt auf das Land. In dem Haus spukt es, so lauten auch die Gerüchte. Billie merkt das selbst, die Mutter glaubt ihr nicht, bis sie selbst erkrankt. Mit Freundin Simona und dem Jungen Alladin recherchiert sie im Internet, in der Bibliothek, und langsam kommt man dem “Geist” näher.

Lenk, Fabian

Das Wunder von Bern

Die Freunde Kim, Julian und Leon sind ebenso wie ihre Katze Kija große Fußballfans. Da sie wissen möchten, was es mit dem “Geist von Spiez” auf sich hat, beschließen sie eine Reise in das Jahr 1954 anzutreten, um der damaligen deutschen Fußballnationalmannschaft beim Training zuzusehen und so herauszufinden, was sich hinter dem Begriff verbirgt. Doch kaum sind sie am Ziel ihrer Reise angekommen, müssen sie feststellen, dass merkwürdige Dinge im Trainingslager vorgehen.

Lenk, Fabian

Das Wunder von Bern

Dieses Mal sind die Zeitdetektive in die Schweiz geraten, ins Jahr 1954, in welchem in Bern gerade die Fußballweltmeisterschaft stattfindet. Doch es gehen merkwürdige Dinge vor sich und als sogar der Pokal gestohlen wird, wagen sie sich auch an diesen spannenden Fall.

Herrmann, Elisabeth

Seefeuer

Marie, die ein Praktikum in einer Seehundaufzuchtstation macht und sich von ihrer Familie lösen will, deckt eher durch Zufälle ein Familiengeheimnis auf und gerät in Lebensgefahr.

Lühmann, Antoinette

Das Geheimnis des Segelmachers

Nik ist der Sohn eines Händlers. Durch Zufall kommt er einer geheimen Gilde auf die Spur. Seine Neugier und sein Wille, die Geheimnisse der Gilde aufzudecken und die Gilde unschädlich zu machen, enden beinahe tödlich.

Zöller, Elisabeth

Der Krieg ist ein Menschenfresser

Deutschland im Ersten Weltkrieg: Elisabeth Zöller erzählt vom Schicksal jugendlicher Soldaten, die erst begeistert in den Krieg ziehen und schließlich traumatisiert zurückkehren. Ein ergreifendes, historisches Panorama der Jahre 1914-1918…

Binder, Hannes

Die Schwarzen Brüder

Im Jahr 1839 wird der 13-jährige Giorgio aus einem armen Dorf im Tessin nach Mailand verkauft, wo er als “Kaminfegerbub” ausgenutzt wird. Giorgio und andere Kaminfegerjungen organisieren sich im Geheimbund der “Schwarzen Brüder”. Einem Teil von ihnen gelingt die Flucht zurück in die Schweiz, wo sie von Dr. Casella unterstützt werden. Jahre später kehrt Giorgio als Lehrer in sein Heimatdorf zurück. Das Buch ist die Aufarbeitung der Originalerzählung von Lisa Tetzner als Graphic Novel.

Dübell, Richard

Das Buch der Finsternis

Im Jahr 1486 bekommt der junge Quirin von seinem Meister, einem Drucker, der im Kloster Admont Handschriften nachdrucken soll, eine Truhe in die Hand gedrückt, die er zum Bischof nach Salzburg bringen soll. Wenige Minuten später stürzt sich der Meister, verfolgt von Soldaten, in die Enns und stirbt. Quirin führt den Auftrag aus und gerät dabei in große Gefahr, findet aber auch Helfer und Freunde.

Brunschwig, Cecil

Holmes 02 (1854+1891): Der Schatten des Zweifels

Dr. Watson begibt sich mit seiner Frau nach Frankreich, um Sherlock Holmes’ vermeintlichen Tod zu ergründen.