Reid, Louisa

In deinem Licht und Schatten

Die Zwillinge Rebecca und Hephzibah werden von ihrem Vater, einem englischen Sektenprediger, im Pfarrhaus wie Gefangene gehalten, religiös indoktriniert, geschlagen und sexuell missbraucht. Er hasst besonders die unter einer angeborenen Gesichtsfehlbildung leidende Rebecca. Als 16-Jährige besuchen die Mädchen erstmals eine Schule. Das eröffnet ihnen Zukunftshoffnungen. Hephzi verliebt sich und stirbt infolge einer Fehlgeburt. Danach findet Rebecca Hilfe zur Flucht aus dem Elternhaus.

Raid, Louisa

In deinem Licht und Schatten

Hephzibah und Rebecca sind Zwillinge. Ihr Leben in der heutigen Zeit ist geprägt von Kälte und Gewalt im Elternhaus, das sie bisher nicht verlassen haben. Erst mit 16 Jahren lernen die zwei in der Schule die heutige Zeit und das “Normalsein” kennen. Doch dann stirbt Hephzibah und für Rebecca beginnt eine neue Zeit.

Baru,

Wieder unterwegs

Edith ist nach 20 Jahren Beziehung verschwunden. Auf der Suche nach einem Gefühl von Freiheit hat sie sich wieder auf den Weg gemacht. Und ihr Freund André folgt ihr dorthin – auf die Straße. Die vermeintliche Flucht entwickelt sich zu einem Roadtrip durch Raststätten, triste Hotelzimmer und Bars, tief hinein in das Frankreich der einfachen Arbeiter, Prostituierten und Kleinkriminellen.

Vogt-Ostli, Nina

Der Tag wird kommen

Der 15-jährige norwegische Schüler Hans-Petter lebt zusammen mit seiner alleinerziehenden Mutter. Er wird von dem Mitschüler Andreas und dessen Clique gemobbt und misshandelt. Gunnar, einer seiner Lehrer, hat plötzlich ein Verhältnis zu seiner Mutter. Das missfällt H.-P., und mit Andreas schmiedet er einen bösen Plan.

Backer, Marijn

Das Jahr der Lügen

Der Vater verlässt die Familie und lässt Antonia, Toni genannt, mit Mutter und Bruder Max sowie Schwester Iris allein. Die Familie muss lernen, mit der neuen Situation zurecht zu kommen. Antonia tut sich sehr schwer. Nach einem Ferienbesuch zusammen mit der Schwester beim Vater auf Kreta kommt Antonia überhaupt nicht mehr zurecht. Sie tappt in viele Lügenfallen, um es anderen recht zu machen. Sie hat kein Selbstvertrauen und erkauft sich durch ihre Lügen Liebe und Anerkennung.

Benn, Amelie

Pferdegeschichten

Leah ist schockiert: Ihre Eltern wollen umziehen, weg vom Reiterhof und ihrer Lieblingsstute Bella! Doch ohne sie will Leah nirgendwohin! Auch Sara begegnet am Strand einem ganz besonderen Pferd. Hengst Pillo, der normalerweise nicht viele Menschen an sich heran lässt... 4 kleine Kurzgeschichten mit Leah, Sara, Lotte und Laura

Hoover, Colleen

Hope Forever

Sky hat bislang nur mit Jungs gespielt und sich ausprobiert, wahre Gefühle hat sie bislang nicht entwickeln können. Das ändert sich erst, als sie Dean kennen lernt. Doch die Liebe zu ihm ist der Schlüssel zu schlimmen Ereignissen in Skys Kindheit, die sie bislang verdrängt hat...

Fogliano, Julie

Wenn du einen Wal sehen willst

Wenn du einen Wal sehen willst brauchst du nur eins - Geduld.

Davies, Benji

Nick und der Wal

Es geht um einen kleinen Fischerjungen, der mit seinem Vater auf einer Insel lebt. Er ist meistens den ganzen Tag alleine, da sein Vater auf dem Meer ist und Fische fängt. Eines Tages findet er einen gestrandeten Wal. Nick weiß, dass dieser unbedingt Wasser braucht, und so nimmt er ihn mit in die Badewanne. Jetzt fühlt Nick sich gar nicht mehr alleine! Doch als Nicks Vater nach Hause kommt, muss er den Wal wieder zurück bringen. Er ist sehr traurig, doch er weiß, dass er das Richtige tut!

Lucas, Marie

Was wir auch tun

Jasper küsst die Stiefmutter seiner großen Liebe, Robin. Für die ist das das Ende der Beziehung und sie wendet sich dem attraktiven Alex zu. Die hübsche und lebendige Robin stößt dabei an ihr zu enge Grenzen. Alex liebt perfekt, erzählt aber nichts von sich. Er ist Bruder eines Mörders, gewalttätig und Hooligan. Robin schwankt, weiß nicht, was tun. Nur weil sie fast Opfer eines anderen Dramas wird, holen Schulfreunde die Beiden aus ihrer Sackgasse heraus.

Lieshout, Ted van

Sehr kleine Liebe

Eine sehr persönliche und poetische Auseinandersetzung mit dem Thema "sexueller Missbrauch von Kindern". Das Buch zwingt dazu, das Thema nicht zu vereinfachen, sondern sich mit seiner Vielschichtigkeit zu beschäftigen.