Donovan, Rebecca

Liebe verletzt

Emma lebt bei ihrem Onkel und ihrer Tante. Dort erlebt sie die Hölle auf Erden, da ihre Tante sie für alles verantwortlich macht und bestraft. Ihre einzige Hoffnung, die sie alles durchstehen lässt, ist das Stipendium für ein College, für das sie hart arbeitet. Doch plötzlich kommt Evan auf die Schule, in den sie sich verliebt, und bringt ihr strukturiertes Leben durcheinander. Emma bewegt sich auf einem schmalen Grad zwischen plötzlich empfundenem Glück und Lügen.

Davies, Benji

Nick und der Wal

Es geht um einen kleinen Fischerjungen, der mit seinem Vater auf einer Insel lebt. Er ist meistens den ganzen Tag alleine, da sein Vater auf dem Meer ist und Fische fängt. Eines Tages findet er einen gestrandeten Wal. Nick weiß, dass dieser unbedingt Wasser braucht, und so nimmt er ihn mit in die Badewanne. Jetzt fühlt Nick sich gar nicht mehr alleine! Doch als Nicks Vater nach Hause kommt, muss er den Wal wieder zurück bringen. Er ist sehr traurig, doch er weiß, dass er das Richtige tut!

Baru,

Wieder unterwegs

Edith ist nach 20 Jahren Beziehung verschwunden. Auf der Suche nach einem Gefühl von Freiheit hat sie sich wieder auf den Weg gemacht. Und ihr Freund André folgt ihr dorthin – auf die Straße. Die vermeintliche Flucht entwickelt sich zu einem Roadtrip durch Raststätten, triste Hotelzimmer und Bars, tief hinein in das Frankreich der einfachen Arbeiter, Prostituierten und Kleinkriminellen.

FAGAN, Jenni

Das Mädchen mit dem Haifischherz

Nach etlichen Heimen und Pflegeeltern kommt die fünfzehnjährige Anais in das Panoptikum, ein Heim für schwer erziehbare Jugendliche und die letzte Station vor dem geschlossenen Vollzug. Aber auch im Panoptikum kann sie nicht von den Drogen lassen, verliert eine neu gewonnene Freundin und verwirklicht am Ende ihren Traum, die Flucht nach Paris.

Benn, Amelie

Pferdegeschichten

Leah ist schockiert: Ihre Eltern wollen umziehen, weg vom Reiterhof und ihrer Lieblingsstute Bella! Doch ohne sie will Leah nirgendwohin! Auch Sara begegnet am Strand einem ganz besonderen Pferd. Hengst Pillo, der normalerweise nicht viele Menschen an sich heran lässt... 4 kleine Kurzgeschichten mit Leah, Sara, Lotte und Laura

Hoover, Colleen

Hope Forever

Sky hat bislang nur mit Jungs gespielt und sich ausprobiert, wahre Gefühle hat sie bislang nicht entwickeln können. Das ändert sich erst, als sie Dean kennen lernt. Doch die Liebe zu ihm ist der Schlüssel zu schlimmen Ereignissen in Skys Kindheit, die sie bislang verdrängt hat...

Vogt-Ostli, Nina

Der Tag wird kommen

Der 15-jährige norwegische Schüler Hans-Petter lebt zusammen mit seiner alleinerziehenden Mutter. Er wird von dem Mitschüler Andreas und dessen Clique gemobbt und misshandelt. Gunnar, einer seiner Lehrer, hat plötzlich ein Verhältnis zu seiner Mutter. Das missfällt H.-P., und mit Andreas schmiedet er einen bösen Plan.

Reid, Louisa

In deinem Licht und Schatten

Die Zwillinge Rebecca und Hephzibah werden von ihrem Vater, einem englischen Sektenprediger, im Pfarrhaus wie Gefangene gehalten, religiös indoktriniert, geschlagen und sexuell missbraucht. Er hasst besonders die unter einer angeborenen Gesichtsfehlbildung leidende Rebecca. Als 16-Jährige besuchen die Mädchen erstmals eine Schule. Das eröffnet ihnen Zukunftshoffnungen. Hephzi verliebt sich und stirbt infolge einer Fehlgeburt. Danach findet Rebecca Hilfe zur Flucht aus dem Elternhaus.

Reid, Louisa

In deinem Licht und Schatten

Rebecca und Hephzibah. Hässlich und schön, und doch Zwillinge. Und eines haben sie gemeinsam: Diesen Vater, der Pastor und Anführer einer Glaubensgemeinschaft ist. Und der sie straft, für ihren Ungehorsam, ihre Fehler, ihre Existenz… bis eine ausbricht, und die andere allein lässt.

Raid, Louisa

In deinem Licht und Schatten

Hephzibah und Rebecca sind Zwillinge. Ihr Leben in der heutigen Zeit ist geprägt von Kälte und Gewalt im Elternhaus, das sie bisher nicht verlassen haben. Erst mit 16 Jahren lernen die zwei in der Schule die heutige Zeit und das “Normalsein” kennen. Doch dann stirbt Hephzibah und für Rebecca beginnt eine neue Zeit.

Berger, Horst

Bennis Schwur

Als Eva und ihr kleiner Bruder verschwinden, sagt Benni niemandem etwas. Er kann nicht, denn er hat geschworen. Die Mutter von Eva leidet. Aber da ist dieser miese Typ Max, der bei Eva Mutter wohnt. Der darf nicht wissen, wo Eva und ihr Bruder sind, koste es was es wolle. Ob er vielleicht Ingrid was sagt? Aber die geht ja neuerdings mit seinem Freund Karl ins Kino- ohne ihn!

Vega, Danielle

Die Unbarmherzigen

Sofia ist neu in der Schule und findet Anschluss bei einer Mädchenclique, die beliebt, gut aussehend und zu den wohlhabendsten Familien der Stadt gehören. Gemeinsam möchten sie die etwas eigenartige Brooklyn auf den rechten Weg zurückführen. Dabei gerät Sofia in einen Albtraum, aus dem es schon bald kein Entrinnen mehr gibt.