Es wurden 29 Rezensionen mit diesen Kriterien gefunden:
Vega, Danielle

Die Unbarmherzigen

Eigentlich geht es für Sofia ganz gut los. An ihrer neuen Schule findet sie schnell Anschluss und es verspricht eine spannende Zeit mit gleichgesinnten Freundinnen zu werden. Doch dies ändert sich schnell, weil sie mitten drin ist, als sich die Clique der beliebten Riley die unkonventionelle Brooklyn vornimmt. Sofia steckt bald in einem Albtraum, der an Hexenverfolgungen des Mittelalters erinnert.

Döbert, Marion

Sophie Scholl - die letzten Tage

In Anlehnung an das Drehbuch Fred Breinersdorfers „Sophie Scholl – Die letzten Tage“ wird der Kampf der Geschwister Scholl gegen das Nazi-Regime für Menschen mit Leseschwierigkeiten neu erzählt. Der „Spaß am Lesen Verlag“ präsentiert einen gut aufbereiteten Text, der sachlich richtig, einfach und bewegend die letzten Tage Sophie Scholls, ihres Bruders und eines weiteren Mitglied der Widerstandsgruppe „Weiße Rose“ bis zum Tod durch das Fallbeil am 22.02.1943 schildert.

Hartnack, Florian

Kleiner Kater Kugelrund

Lara bekommt eine kleine Katze und gibt ihr den Namen „Kleiner Kater Kugelrund“. Lara ist überglücklich und auch der kleine Kater Kugelrund fühlt sich wohl und wird immer zutraulicher. In einer weiteren Geschichte besucht er mit seiner Freundin Mietzi den Zoo und lernt die verschiedenen Tiere kennen. In der letzten Geschichte geht es um eine Mutprobe, er traut sich nicht einen Baum hochzuklettern. Er ist mutig genug seine Schwäche zuzugeben und seine Angst zu äußern. Zu den einzelnen Abenteuern gibt es Bewegungs- und Sprachaufgaben, die zum Ausprobieren einladen.

Friese, Inka

tiptoi® Die Welt der Pferde und Ponys

Vorschul-Pferdeliebhaber, die sich selbst über das Leben und die Pflege von Pferden und Ponys informieren möchten, ohne bereits Lesen zu können, haben hier die Möglichkeit, mit dem Tiptoi-Stift alles Wesentliche zu Erfahren und zugleich spielerisch zu vertiefen.

Small, David

Stiche. Erinnerungen

Bewegender autobiografischer Comic über eine Kindheit und Jugend in den USA, die von Krankeit, Beziehungskonflikten und Erniedrigungen geprägt war. Zugleich ein graphisches und erzählerisches Meisterwerk, das eine Sogkraft entwickelt, der man sich emotional kaum entziehen kann.

Wittl, Herbert

tierisch vornehm

In "tierisch vornehm" werden Egoismus und Selbstsucht auf die Schippe genommen und verbildlicht. Großartige Illustrationen, die entsprechendes Auftreten in der Tierwelt zeigen und Parallelen zum Menschen andeuten. Der Fantasie darf freien Lauf gelassen werden...

Brinx, Thomas; Kömmerling, Anja

So oder so

Rock am Ring ist das Megaevent des Jahres und Jella kann daran teilnehmen. Sie hat hart gearbeitet, viel Geld gespart und den Tagen aufgeregt entgegen gefiebert. Marmelade oder Salami? Die simple Wahl des Brotaufstrichs entscheidet über den Ausgang des Wochenendes. Ein Wochenende, zwei Möglichkeiten, zwei großartige Geschichten.

Belzer, Doris

Geisterfahrt

Nadine und Lisa möchten nun endlich einmal die Nacht zum Tage machen und an diesem Wochenende etwas erleben ohne die Auflagen und Verbote der immer bevormundenden Eltern. Sie erleben tatsächlich eine abenteuerliche Nacht, die in diesem Sommer in einem Gewirr von offenen Fragen, spannungsgeladenen Situationen und lebensgefährlichen Handlungen endet. Riskieren sie auch das Ende ihrer Freundschaft?

Hademer, Marie; Lenz-Hademer, Alice

Escape - oder schreibe um dein Leben

Sophia gerät durch Zufall im Internet an ein Tagebuchprogramm, das sie eher nebenbei als gezielt nutzt. Allmählich aber muss sie erkennen, dass ihr Leben ganz konkret immer mehr sich nach den Wünschen und Träumen entwickelt, die sie dem Programm anvertraut. Als ihr dann eine sehr hohe Rechnung gestellt wird, erkennt sie, dass sie regelrecht erpresst wird. Die Folge ist ein regulärer Krimi.

Gerrits, Angela

Heaven Club Amsterdam

Salli verliebt sich im Landschulheim im Vorübergehen in einen holländischen Schüler. Sie weiß nur, dass er Vincent heißt und am Montag nach Ostern mit seiner Band im Heaven Club spielen wird. Mit der Ausrede, ihre Cousine besuchen zu wollen, macht sich die 15-Jährige auf den Weg nach Amsterdam. Auf der Suche nach Vincent lernt Salli viel über diese Stadt, über Kunst und über Anne Frank.