Es wurden 3165 Rezensionen mit diesen Kriterien gefunden:
Çelik, Aygen-Sibel

Seidenhaar

Canan und Sinem sind zwei junge Türkinnen aus Frankfurt. Während Canan sich mit der islamischen Religion beschäftigt, hat Sinem bisher wenig über den Islam nachgedacht. Erst die deutschlandweite Kopftuchdebatte lässt die Meinungsverschiedenheiten der beiden aufeinanderprallen. Als Canan daraufhin verschwunden ist, sucht Sinem nach ihr und lernt dabei viel über den Islam, die Kopftuchfrage und vor allem die veränderte Sichtweise der anderen auf die Kopftuchträgerinnen.

Çelik, Aygen-Sibel

Seidenhaar

Eine heftige Grundsatzdiskussion in der Schule: Kopftuch ja oder nein? Canan und Sinem geraten aneinander. Am nächsten Tag fehlt Canan in der Schule ...

Çelik, Aygen-Sibel

Seidenhaar

Zwei junge Türkinnen in deutschem Umfeld geraten bei der Diskussion zum Thema Kopftuchverbot schwer aneinander, überdenken jedoch auch ihre eigenen Positionen.

Çelik, Aygen-Sibel

Seidenhaar

Nach einer heftigen Auseinandersetzung im Unterricht zum Thema Kopftuchverbot ist die türkische Schülerin Canan spurlos verschwunden. Sinem, ebenfalls türkischer Herkunft, glaubt, dafür verantwortlich zu sein.

Çelik, Aygen-Sibel

Seidenhaar

Die Geschichte erzählt von Sinem und Canan, zwei junge Türkinnen, die in Deutschland leben. Im Schuluntericht geraten sie wegen einer Debatte um das Tragen von Kopftüchern für muslimische Frauen aneinander. Als Canan daran anschließend spurlos verschwindet, fühlt sich Sinem schuldig und verpflichtet, nach Canan zu suchen.

Sauerhöfer, Ulrike

Von Mäusen, Bären und fliegenden Tigern

Diese Geschichtensammlung beinhaltet Tiergeschichten aus verschiedenen Zeiten, von unterschiedlichen Autoren und Stilrichtungen, aber auch aus sehr verschiedenen Gegenden der Welt. Alle Geschichten wurden sehr ansprechend illustriert.

Voltz, Christian

Das kleine Buch vom großen Leben

Fünf Geschichten aus dem Alltagsleben werden anhand sehr origineller fotografierter Bildergeschichten mit wenig Text erzählt. Die Geschichten vermitteln Lebensweisheiten, regen an zum Schmunzeln und Nachdenken. Die Illustrationen sind sehr originell und witzig.

Voltz, Christian

Das kleine Buch vom großen Leben

Fünf poetische, fantasievoll gestaltete und humorvolle Geschichten erzählen davon, was das Leben so ausmacht. Mit mehr oder weniger Text erfahren die Leser alltägliche Episoden, die das leben schreibt. Das Besondere daran ist, dass alle Figuren aus Schrauben, Drähten oder anderen kleinen Teilen erschaffen wurden. Und so wird es zum kleinen Abenteuer, wenn Herr Paul sein Samenkorn in die Erde bringt und geduldig wartet, aber eben nicht bis zum Schluss!

Voltz, Christian

Das kleine Buch vom großen Leben

In fünf kleinen, reich illustrierten Geschichten werden Alltagsbegebenheiten erzählt, die eine Lebensweisheit beinhalten.

Voltz, Christian

Das kleine Buch vom großem Leben

Vier kleine Geschichten über das Leben im Allgemeinen oder im Speziellen gibt es hier zu sehen und zu lesen. Die Figuren sind liebevoll gestaltete alte Schrauben, Drähte und Rädchen aller Art.

Cole, Alison

Farbe Von Azur bis Zinnoberrot Farbgestaltung in der Kunst

Das Sachbuch erklärt die Entstehung der Farben, ihre Symbolik im Wandel der Jahrtausende, ihre Verwendung in den verschiedenen Epochen der künstlerischen Entwicklung der menschlichen Gesellschaft und die Unterschiede der Farben in verschiedenen Kulturkreisen. Viele farbige Illustrationen und Fotos zeigen die Farben auf Gemälden und anderen Kunstgegenständen.

Cole, Alison

Farbe Von Azur bis Zinnoberrot

In diesem Buch sind SEHEN-STAUNEN-WISSEN angesagt,. Hauptrolle spielen dabei die Farben. Das hat einen guten Grund, denn durch die Farben werden Stimmungen, Kontraste, Licht und Raum in der Malerei verkörpert. Es ist eine wahre Kunst in die uns das Buch abtauchen lässt.

Cole, Alison

Farbe

Die Farben und ihre vielseitigen Verwendungen und Anwendungen in der Kunst, vom Altertum bis zur Pop-Art.

Cole, Alison

Farbe - Von Azur bis Zinnoberrot - Farbgestaltung in der Kunst

Im Buch “Farbe - Von Azur bis Zinnoberrot - Farbgestaltung in der Kunst” findet eine breitgefächerte Auseinandersetzung mit dem Phänomen “Farbe” statt. Von der Grundfrage “Was ist Farbe” über Goethes Farbenlehre bis hin zu Malern der Venezianischen Schule oder der Moderne - umfassend wird thematisiert, welche Bedeutung Farbe in der Kunst hat und welche “Zaubereien” mit und durch Farbe erzeugt werden können.

Cole, Alison

Farbe Von Azur bis Zinnoberrot Farbgestaltung in der Kunst

Im bewährten Doppelseitenformat mit vielen Bildern sowie längeren und kurzen Texten erfährt der Leser sehr viel Interessantes über Farbgestaltung, Kunsttechnik und Kunstchemie. Zahlreiche Bildbeispiele veranschaulichen die Informationen. Ein interessantes Buch.

Cole, Alison

Farbe

Das Buch führt den Leser auf der Spur der Farbe durch die Kunstgeschichte. Wie ein Bild entsteht oder die Arbeitstechniken berühmter Maler wird sachlich klar erklärt. Auch das Farbensehen des menschlichen Auges oder die Rekonstruktion eines Gemäldes wird beleuchtet.

Cole, Alison

Farbe

Anhand vieler farbiger Illustrationen erläutert die Autorin Anwendung und Bedeutung von Farben vor allem in der europäischen Kunst der letzten 2000 Jahre.

Cole, Alison

Farbe

Die Welt der Kunst wäre ohne Farbe nicht denkbar. Was ist Farbe eigentlich und warum können wir sie sehen und unterscheiden? Wie haben die Künstler früherer Jahrhunderte ihre Farben hergestellt, als noch keinen Fachhandel für Künstlerbedarf gab? Wie wurden Farben eingesetzt und was bedeuteten sie? Auf all diese Fragen und noch viel mehr gibt das Buch Auskunft.

Berner, Rotraut Susanne

Das Hausbuch der Weihnachtszeit

Die Anthologie beinhaltet Lieder, Gedichte und Geschichten zu den Themen Herbst, Advent, Weihnachten und Winter. Dabei werden vorrangig unbekanntere Werke ausgewählt und mit vielen Illustrationen versehen.

Berner, Rotraut Susanne

Das Hausbuch der Weihnachtszeit

Eine Sammlung von klassischen, vergessenen, ungewöhnlichen Liedern, Gedichten, Geschichten zur Herbst-, Winter- und Weihnachtszeit, versehen mit vielen witzigen Illustrationen.

Berner, Rotraut Susanne

Das Hausbuch der Weihnachtszeit

Das beliebte “Hausbuch der Weihnachtszeit” von Rotraut Susanne Berner hat eine 3. Neuauflage erfahren. Mit Geschichten, Liedern, Gedichten und liebenswerten Bildern lässt sich das Warten auf das Christkind für viele Kinder mit diesem Buch verkürzen.

Berner, Rotraut Susanne

Das Hausbuch zur Weihnachtszeit

Das Hausbuch der Weihnachtszeit ist eine sehr umfangreiche Sammlung aus klassischen und auch aktuellen Gedichten, Liedern und Geschichten. Altbekanntes wechselt sich mit neuen Schätzen ab. Eine wahre Fundgrube für die Weihnachtszeit.

Berner, Rotraud Susanne

Das Hausbuch der Weihnachtszeit

Ein (sogenanntes) Haus- und Handbuch für die stade (stille) Zeit. Geschichten, Märchen, Novellen, Verse, Lieder, Gedichte die sehr unterschiedlich auf Herbst- und Winterabende, den ersten Schnee und Weihnachten sowie die kalten Wochen danach vorbereiten sollen.

Berner, Rotraut Susanne

DAS HAUSBUCH DER WEIHNACHTSZEIT

Die schönsten Gedichte und Geschichten zur Weihnachtszeit - von den ersten Herbststürmen über die Feiertage bis hin zu klirrenden Winterfreuden. Gesammelt und illustriert von Rotraut Susanne Berner.

Berner, Rotraut Susanne

Das Hausbuch der Weihnachtszeit

Dieses Hausbuch ist die überarbeitete(ergänzt um eine Geschichte) Neuausgabe von “Apfel, Nuss und Schneeballschlacht” der gleichen Herausgeberin und Illustratorin. Textauswahl und Bebilderung haben ein Klassiker-Hausbuch entstehen lassen.

Berner, Rotraut Susanne

Das Hausbuch der Weihnachtszeit

Sammlung von bekannten und unbekannten, alten und neuen Gedichten, Geschichten und Liedern zur Herbst-, Vor- und Weihnachts- sowie Winterzeit mit Illustrationen der Herausgeberin.

Tress, Sylvia

Weihnacht, Weihnacht überall

Weihnachtsbräuche aus Europa, Amerika und Russland, versehen mit passenden Rezepten, Bastelideen und Geschichten werden in dieser Anthologie verbunden mit außergewöhnlichen Illustrationen vorgestellt.

Dillner, Sabine

Die Piratin - Das Leben der Grania O`Malley

Da der irische Clanführer O`Malley keinen männlichen Erben hat, setzt die wilde Grania ihren Willen durch und fährt mit zur See. Mit 15 Jahren hat sie ihr eigenes Schiff gekapert. Irland befindet sich im Befreiungskampf gegen die Engländer. Grania wird durch Intrigen ihrer Schwester in die Hände der Engländer gespielt. Ihr Leben scheint zu Ende. Doch der zarte, junge Engländer Bill befreit sie und lässt dabei sein Leben. Grania hingegen führt ihr spektakuläres Leben bis ins hohe Alter.

Dillner, Sabine

Die Piratin - Das Leben der Grania O’Malley

Irland, 16. Jhdt.: Die O’Malleys haben keinen männlichen Erben, aber Töchter. Die wilde Grania will mit ihrem Vater zur See fahren und setzt ihren Willen durch. Mit 15 Jahren steuert sie ihr eigenes Schiff von Irland aus gen Süden - und kommt mit zwei Schiffen zurück. Doch durch Intrigen innerhalb ihres Clans fällt sie in die Hände des englischen Statthalters von Galway. Kann Billy, der junge Engländer, sie befreien? (unter Verwendung des Verlagstextes)

Dillner, Sabine

Die Piratin - Das Leben der Grania O’Malley

Die Geschichte spielt im Irland des 16. Jahrhunderts und handelt von der Fürstentochter eines irischen Clans, das von nichts anderem träumt allem mit ihrem Vater zur See zu fahren. Schließlich gelingt es ihr, den Vater zu überreden und der Langeweile daheim zu entrinnen. Bereits mit 15 Jahren steuert sie ihr eigenes Schiff , doch durch eine Intrige innerhalb ihres eigenen Clans gerät sie in eine bedrohliche Situation.

Beale, Fleur

Waitara - Die andere Seite des Meeres

Die in Neuseeland lebende, 16jährige Hannah gerät mit ihrem Zwillingsbruder in zwei Konflikte. Einerseits unterdrücken die englischen Besatzer die Maori und ein Krieg entsteht, der Hannahs Lebenswelt tiefgreifend verändert. Andererseits sucht sie nach ihrer Herkunft. Schließlich finden die beiden Geschwister in England ihren adligen, reichen Vater, erlangen finanzielle Unabhängigkeit und können ihr Leben nach eigenen Vorstellungen gestalten.

Beale, Fleur

Waitara - Die andere Seite des Meeres

Die 16-jährige Halbwaise Hannah lebt in der Mitte des 19. Jahrhunderts in der Kolonie Neuseeland, die von den steifen gesellschaftlichen Konventionen des viktorianischen Englands geprägt ist. Um so schlimmer ist es, als das Mädchen erfährt, dass ihr Vater gar nicht ihr Vater ist. Sie macht sich in den Wirren der Maoriaufstände auf, um das Geheimnis ihrer Herkunft zu klären.

Beale, Fleur

Waitara - Die andere Seite des Meeres

Mitte des 19. Jahrhunderts kämpft die selbstbewusste Hannah in ihrer neuseeländischen Heimat um die Verwirklichung ihrer Träume. Doch ein Familiengeheimnis droht ihre Pläne zu durchkreuzen. Bis nach England führt Hannahs Suche nach der Wahrheit.

Beale, Fleur

Waitara -Die andere Seite des Meeres

Die 16-jährige Hannah erzählt von den gesellschaftlichen Konventionen im Neuseeland vor 150 Jahren. Sie versucht, sich dagegen aufzulehnen. Ein Krieg zwischen den Maoris und der britischen Besatzung lässt sie und ihren Zwillingsbruder nach England fliehen. Dort suchen sie ihren Vater, vor dem die Mutter hoch schwanger floh. Die alteingesessene wohlhabende und adlige Familie ist darob entsetzt, beide Geschwister aber setzen sich durch und finden ihren eigenen Weg im Leben.

Prévost, Guillaume

Das Buch der Zeit - Die steinerne Pforte

Sams Vater ist seit Tagen verschwunden. Auf der Suche nach ihm entdeckt Sam ein altes Buch, das sich als Buch der Zeit herausstellt. Und ein mysteriöser Stein, der Sonnenstein, bringt Sam in vergangene Zeiten. Sam begreift, dass sein Vater das Geheimnis der Zeitreisen kennt und er befürchtet, dass sein Vater im Mittelalter im Schloss des Grafen Dracula gefangen wird und deshalb nicht zurückkehrt. Hier endet der erste Band des Romans.

Prévost, Guillaume

Die steinerne Pforte

Sams Vater ist verschwunden, und Sam spürt diesmal ganz deutlich, dass ein großes unbekanntes Geheimnis dahinter steht. Da entdeckt er einen verborgenen Raum, in dem sich sein Vater anscheinend zurückzuziehen pflegte, und in den Zimmer liegt ein Buch. Das Buch der Zeit ...

Prévost, Guillaume

Die steinerne Pforte

Sam ist verzweifelt. Schon seit Tagen ist sein Vater verschwunden und es gibt kein Lebenszeichen von ihm. Als der Teenager auf ein mysteriöses Buch und einen großen grauen Stein stößt, erkennt er, dass das Verschwinden seines Vaters auf übernatürliche Ereignisse zurückgeht. Um seinen Vater zu suchen, begibt sich Sam auf eine gefährliche Reise…

Prévost, Guillaume

Das Buch der Zeit - Die steinerne Pforte

Sam ist enttäuscht. Sein Vater hat sich nicht bei ihm gemeldet, obwohl er Geburtstag hat. Gleichzeitig hat er Probleme mit Monk, dem uneingeschränkt besten Judokämpfer in Sams Verein.

Prévost, Guillaume

Die steinerne Pforte

Auf der Suche nach seinem verschollenen Vater Allen entdeckt der vierzehnjährige Sam ein mysteriöses altes Buch, das neben einer Stele mit eingraviertem Sonnenmotiv liegt. Mit diesem Buch “Dem Buch der Zeit” ist ein uraltes Geheimnis verknüpft, das Sam in ferne Länder und längst vergangene Zeiten führt.

Prévost, Guillaume

Die steinerne Pforte

Sams Vater Allan ist verschwunden. Auf der Suche nach ihm findet Sam in Allans Buchladen eine antike Münze und einen seltsam geformten Stein. Als er die Münze auf den Stein legt, beginnt eine spannende Zeitreise: in die Zeit der Wikinger, des 1. Weltkrieges, ins alte Ägypten, nach Flandern. Sam und seine schlaue Cousine Lili vermuten, dass Allan in der Vergangenheit festgehalten wird. In einem Buch über das Draculaschloss in der Walachei entdecken sie einen Hinweis - Ende des ersten Bandes.

Lewin, Waldtraut

Nordische Göttersagen

Altgermanische Göttersagen erzählen vom Entstehen der Welt bis zu ihrem Untergang. Dabei spielen die bekannten Götter Odin, Freya und Thor im Mittelpunkt. Es werden aber auch Sagen von Riesen, Zwergen und Trollen voller Phantasie aufgegriffen.

Lewin, Waldtraut

Nordische Göttersagen

Odin, Thor, Loki - bekannte Namen, mit denen jedoch nicht jeder auch immer gleich eine Geschichte verknüpfen kann. Welche Sagen sich um die Göttergestalten aus dem hohen Norden ranken - in diesem Buch sind die Abenteuer der Asen und Zwerge in der Welt des hohen Nordens zusammengetragen. Mittelalterliche Sagen neu erzählt.