Simsa, Marko

Bilder einer Ausstellung - Eine Geschichte zur Musik von Modest Mussorgski

Kati und Nils werden vom Museumsdirektor zu einem Ausstellungsbesuch eingeladen, bei dem er ihnen die einzelnen Bilder mit der Klaviermusik von Mussorgski erklärt. Sie dürfen selbst malen, tanzen und spielen und verstehen hinterher die Musik wie die Bilder besser. Informationen zum aktiven Mitmachen und Nachmachen sind angefügt.

Simsa, Marko

Bilder einer Ausstellung

Kati und Nils gehen ins Museum. Direktor Alberti führt sie durch die Kunstausstellung. Mit Hilfe der Klavierstücke des russischen Komponisten Mussorgski soll es ihnen gelingen, die Gemälde in ihrer Aussage besser verstehen zu können. Dank ihrer Malblöcke, sowie der Möglichkeit zu Körpereinsatz und Tanz genießen sie den Tag und verabschieden sich freudestrahlend. Das Bilderbuch entstand vor 125 Jahren in Anlehnung an eine wahre Begebenheit des Komponisten mit einem befreundeten Maler .

Simsa, Marko

Bilder einer Ausstellung

Kati und Nils gehen ins Museum. Direktor Alberti führt sie durch die Kunstausstellung. Mit Hilfe der Klavierstücke des russischen Komponisten Mussorgski soll es ihnen gelingen, die Gemälde in ihrer Aussage besser verstehen zu können. Dank ihrer Malblöcke, sowie der Möglichkeit zu Körpereinsatz und Tanz genießen sie den Tag und verabschieden sich freudestrahlend. Das Bilderbuch entstand vor 125 Jahren in Anlehnung an eine wahre Begebenheit des Komponisten mit einem befreundeten Maler .

Simsa, Marko

Bilder einer Ausstellung

Die Programmmusik “Bilder einer Ausstellung” von Modest Mussorgski wird in diesem Buch für Kinder aufgearbeitet. Großformatige Illustrationen zeigen die Bilder der Ausstellung. Auf einer beiliegenden CD kann man die Musik, die zu den Bildern entstand hören. Ausführliche Erläuterungen auf der CD und im Buch geben eine Einführung in das Werk.

Simsa, Marko

Bilder einer Ausstellung - Eine Geschichte zur Musik von Modest Mussorgski

Marko Simsa führt kleine und große Musikfreunde durch das bekannte Werk von Mussorgski, in dem die Bilder vom alten Schloss, vom Ballett der Küken und allen weiteren mit den Mitteln der Musik nachempfunden werden. Die beigefügte CD enthält alle musikalischen Highlights sowie begleitende und erklärende Texte.

Simsa, Marko

Bilder einer Ausstellung. Eine Geschichte zur Musik von Modest Mussorgski

In einem italienischen Palazzo führt Herr Alberti die Kinder Kati und Nils durch die Ausstellung, die Bilder zeigt, wie sie Mussorgski in seiner Komposition beschreibt. Herr Albert spielt den Kindern die Musik auf dem Flügel vor und geht mit ihnen von Bild zu Bild. Albern und temperamentvoll spielen die drei alle Szenen nach.

Bilder einer Ausstellung

Die Kinder Kati und Nils schauen sich in einem Museum die berühmten Bilder einer Ausstellung an. Herr Alberti begleitet sie dabei erklärend und spielt ihnen zu jedem Gemälde die passende Mussorgski-Musik auf dem Klavier vor. So werden die Bilder für die beiden zu einem Abenteuer, an dem sie selbst teilhaben.

Härtling, Peter

Das ausgestellte Kind. Mit Familie Mozart unterwegs

Eine Lesung aus Härtlings gleichnamigen Buch von Peter Wolf, in der Episoden und Geschichten über den kleinen Mozart zum Besten gegeben werden (Dauer: ca. 2 h 24 min).

Mayer-Skumanz, Lene

F. Chopin mit CD

Begleitet von zahlreichen Illustrationen wird das Leben des Komponisten und Pianisten Fryderyk (Frédéric) Chopin in Tabelle und episodenhafter Erzählung berichtet. Eine beigefügte CD liefert 67 Minuten Auszüge aus bekannten Klavierwerken des Komponisten.

Mayer-Skumanz, Lene

F. Chopin

Das Leben des Klaviervirtuosen und Komponisten F. Chopin wird sehr detailliert mit den Hintergründen der Entstehung seiner Werke und den Einflüssen politischer Machtwechsel dargestellt. Eine beiliegende CD lässt eine Auswahl seiner Werke in Anlehnung an das Buch erklingen.

Die Buchstabentiger singen Tierlieder

Zwei kleine Jade-Tiger gehen nachts auf Entdeckungstour in einer Bibliothek und erfinden Tierlieder.

Baltscheit, Martin

Majordux oder der Tag, an dem die Musik verboten wurde

Eigentlich hat der geheimnisvolle Major Dux “nur” die Musik verboten, doch was das für das Alltagsleben bedeuten würde, wenn tatsächlich jedes tonale Ereignis unter Strafe gestellt würde, wird hier berichtet. Die bereits als Hörbuch bekannte Jazz-Geschichte des Schriftstellers Bartolomäus Bob im Untergrund einer Akustik-Diktatur als Bilderbuch mit ausführlichem Text.

Bob, Bartolomäus

Major Dux oder der Tag an dem die Musik verboten wurde !

Als die Musik verboten wird, glaubt Bartolomäus Bob zunächst gar nicht, dass das stimmen könnte. Als er aber in der U-Bahn anfängt zu pfeifen, muss er plötzlich fliehen und gerät in die Welt des Widerstandes und des Jazz. Skurrile Geschichte, die mit der Befreiung endet.

Baltscheit, Martin

Major Dux oder der Tag, an dem die Musik verboten wurde! Erlebt und notiert von Bartolomäus Bob mit vielen Illustrationen von Martin Baltscheit

Den Dichter erwischt es, dass die Geräusche, die ihn bei seiner Arbeit immer so stören, eines Tages einfach und sehr nachhaltig verboten worden sind. Und ihm fehlt die Musik, die nun mal aus Geräuschen besteht. Auf der Flucht vor Antimusikverfolgern gerät er in die Katakomben der Stadt, die voller merkwürdiger Musik liebender Insekten beben, gemeinsam bringen sie die Höhle zum Einsturz und entdecken den Musikminister, der mit dem Verbot nur eines wollte: Stille, um seine Traumsängerin zu finden.

Wienbreyer, Renate

Klavier. Vom Klavichord zum Keyboard

Als Matthias ein Klavier erhält und Benny Blu die ersten Töne hört, ist seine Neugierde geweckt; nun möchte er wissen, wie ein Klavier funktioniert und wie man Klavierspielen lernt.

Brauer, Timna

Reise durch die Weltmusik

Die Geschichte von der Erfindung der Musik

Brauer, Timna

Reise durch die Weltmusik

Eine musikalische Reise zu fremden Klängen und ins Reich der Fantasie. Originell und ideenreich stellt die Autorin Kindern unterschiedliche Methoden der Verwendung der menschlichen Stimme und von Instrumenten vor. Sie erzählt, wie die Menschen auf die Idee kamen, Instrumente zu bauen und wie unterschiedliche Klänge bei den verschiedenen Völkern entstanden. Sie regt dabei das Verständnis für andere Musiktraditionen an. Eine Begleit-CD animiert zum Mitmachen und Mitspielen.

Brauer, Timna

Reise durch die Weltmusik

Wie sind Tiere und Menschen entstanden und wie dazu die Musik? Diesen Fragen geht Timna Brauer nach und verdeutlicht das Ganze durch konkrete Beispiele, die auf der CD zu hören sind. In kurzen Kapiteln wird dargestellt, wie das Singen entstanden ist, wie der Körper beim Musizieren eingesetzt wird und wie die unterschiedlichen Instrumentenfamilien entstanden sind.

Brauer, Timna

Reise durch die Weltmusik

Eine fabel-hafte Geschichte, wie die Musik in die Welt gekommen ist.

Brauer, Timna

Reise durch die Weltmusik

Haben die Menschen zuerst gesungen oder gesprochen? Singen Inderinnen anders als Afrikanerinnen? Timna Brauer erzählt im Buch Geschichten zu Geräuschen und Tönen und begibt sich auf der Begleit-CD gemeinsam mit Kindern auf eine musikalische Reise.

Prokofjew, Sergej

Peter und der Wolf - ein musikalisches Märchen

Die unsterbliche Geschichte, wie Peter den Wolf fängt.

Haage, Bernhard; Stichler, Mark

Zickenkrieg beim Videoclip

Folgen 7 bis 9 der Serie “Endlich Samstag!”

Wir verstehen uns gut - Lieder zur Sprachförderung

22 Lieder zur Sprachförderung für Kindergarten- und Grundschulkinder

Ferber, u.a.

Wir verstehen uns gut - Lieder zur Sprachförderung!

CD mit 22 Liedern, die alle gut geeignet sind, um spielerisch und singend Deutsch zu lernen

Ökotopia Verlag Münster,

Wir verstehen uns gut Lieder zur Sprachförderung!

Um spielerisch Deutsch zu lernen, werden hier passend zu Themenbausteinen des gleichnamigen pädagogischen Ordners 22 Kinderlieder von Kindern und Liedermachern gesungen. Die Texte werden im Booklet mitgeliefert. Die Einsatzmöglichkeiten werden nur im Ringordner erläutert. Natürlich können die Lieder auch unabhängig davon angehört und mitgesungen werden.