Rowling, Joanne K.

Harry Potter und die Heiligtümer des Todes (CD)

"Harry Potter und die Heiligtümer des Todes" ist der siebente und letzte Band der großen Harry-Potter-Saga. Endlich kommt es zum Finale zwischen den bekannten Helden Harry, Ron und Hermine und ihrem bösen Gegenspieler Voldemort. In einer packenden Geschichte entscheidet sich erst ganz am Schluss, ob Harry und seine Freunde Voldemort besiegen können, oder ob das Böse am Ende doch noch triumphiert.

Cooper, Susan

Victory - die Geschichte von Molly und Sam

Molly: ein junges Mädchen 2006, gerade nach Amerika gezogen und voller Sehnsucht nach England. Sam: ein Junge 1803, der der Armut und Gewalt zu Hause entrissen wird und zur See fährt und eines Tages an der Schlacht von Trafalgar teilnimmt, bei der Lord Nelson stirbt. Als Molly ein altes Buch findet, in dem ein Stück der alten Fahne des Admirals verborgen ist, beginnen sich die Schicksale der beiden Kinder zu verknüpfen...

Cooper, Susan

Victory - Die Geschichte von Molly und Sam

Geschichtliche Erzählung um das englische Kriegsschiff Victory, auf dem vor zweihundert Jahren der legendäre Admiral Nelson in der Schlacht vor Trafalgar starb.

Kulke, Ulrich

Abenteuer Weltgeschichte

Das Buch Abenteuer Weltgeschichte stellt 20 entscheidende Ereignisse in der Weltgeschichte vor. Dabei beginnt es in der Steinzeit, fortgesetzt über Ägypten, die alten Griechen und Römer über das Mittelalter bis in die heutige Zeit, die mit der Teilung und Wiedervereinigung Deutschlands im Buch endet.

Flessner, Bernd

Geniale Denker und clevere Tüftler

Das Buch stellt 20 bahnbrechende Erfindungen der Menschheit in Wort und Bild vor. Dabei beginnt es mit der Entdeckung des Feuer und der Erfindung des Rades, erzählt von der Erfindung der Dampfmaschine, der Entdeckung neuer Materialien wie Gummi und Stahl und endet mit den Erfindung der heutigen Zeit wie des Computers, der Kerntechnik und der Raumfahrt.

Kaiser, Maria Regina

Alexander der Große und die Grenzen der Welt

Das Leben, die Eroberungszüge und die Charaktereigenschaften von Alexander dem Großen werden erzählt aus der Sicht des Sandalenbinders, der Alexander immer begleitet. Nach jedem biografischen Kapitel folgt ein Kapitel, das historische Hintergründe näher erläutert.

Kaiser, Maria Regina

Alexander der Große und die Grenzen der Welt

In der Reihe "Arena Bibliothek des Wissens" ist mit "Alexander der Große" ein neuer Band erschienen, der den hohen Standard der Reihe fortsetzt.

Richards, Justin

Der Atlantiscode

Der Atlantiscode schildert in packender und spannender Art und Weise die Suche von Matt nach seinem Vater, die ihn und seine Freunde quer durch die Jahrhunderte führt, auf der Entdeckungen gemacht werden, die unvorstellbar anmuten und die zu verblüffenden Erkenntnissen führen.

Michael, Livi

Das Flüstern der Engel

Im Manchester des Jahres 1604 anders zu sein als andere ist sehr schwer. Simeon und seine Mutter sind anders. Doch während seine Mutter bemüht ist, ihm Stabilität zu geben und ihn in einer Schule unterbringt, zieht es Simeon hinaus in die freie Natur, wo er er sein kann und sich nicht verstellen muss. Nur Kit hält zu ihm, aber inwieweit ist er vertrauenswürdig? Was es mit dem geheimnisvollen Kirchenvorsteher Dr. Dee auf sich hat, versucht diese Geschichte zu erklären.

Michael, Livi

Das Flüstern der Engel

In diesem Roman vermischt sich das Schicksal von Kate aus dem Manchester des Jahres 2006 mit geheimnisvollen Ereignissen aus Manchester im Vor-Pest-Jahr 1604.

Gregor, Manfred

Die Brücke

Sieben Jungs im Alter von sechzehn Lenzen sollen im Mai 1945 eine Brücke halten... Eigentlich war der Befehl ergangen, alle nach Hause zu schicken, doch es kommt anders. Die sieben treffen auf einen General, dem sie gerade recht kommen, denn er kann mit ihnen noch ein strategisches Manöver planen und durchführen. Die sieben verteidigen “ihre “ Brücke tatsächlich und sie halten sie - gegen die Amis und auch gegen das eigene Sprengkommando. Und sie zahlen einen hohen Preis. Nur einer überlebt.

Gregor, Manfred

Die Brücke

In den letzten Tagen des zweiten Weltkrieges versuchen sieben halbwüchsige Jungen, eine strategisch unwichtige Brücke in einer kleinen Stadt vor der heranrückenden Front zu verteidigen. Sie sind gerade etwa 16 Jahre alt, notdürftig auf das brutale Geschehen vorbereitet und stehen nun dem Amerikaner gegenüber. Einer nach dem anderen wird sinnlos geopfert, und nur einer bleibt übrig...

Gregor, Manfred

Die Brücke

Deutschland in den letzten Kriegstagen kurz vor der Kapitulation. Sieben blutjunge Hitlerjungen werden nach einer Kurzausbildung als Soldaten zum Schutz einer unwichtigen, kleinen Brücke gegen die heranrückenden Amerikaner befohlen. Was zunächst zum Wohle der jungen Leute gedacht war, entwickelt sich zum Himmelfahrtskommando, als die Amerikaner kommen...

Gregor, Manfred

Die Brücke

In den letzten Kriegstagen im Mai 1945 werden sieben 16-jährige Schüler zur “Verteidigung” der Brücke im Ort abkommandiert. Sie begeistern sich für ihre heldenhafte Aufgabe und bekommen nicht mit, wie irrsinnig diese Aufgabe ist. Sie vernichten zwei der unendlich vielen anrollenden Panzer der US-Armee, erschießen etliche der angreifenden Soldaten und bezahlen dies mit ihrem ungelebten Leben. Nur einer kommt davon - und erinnert sich zehn Jahre später dieses Wahnsinns.

Blobel, Brigitte

Zwischen Bagdad und nirgendwo

Der 15- jährige Said erlebt die Auswirkungen des Krieges unmittelbar in seiner Familie. In Berlin bei seinem Onkel hofft er, ungestört zur Schule gehen zu können. Er möchte Arzt werden und braucht dafür eine gute Bildung.

Maiwald, Armin; Saldecki, Dieter; Brandt, Peter

Jesus

Die “Macher” der “Sendung mit der Maus” gehen vielen Fragen zur religiösen und historischen Gestalt des Jesus von Nazareth nach. Sie versuchen Geschehnisse zu rekonstruieren und die Anliegen der Verfasser von überliefeten Texten nachzuspüren.

Maiwald, Armin; Saldecki, Dieter

Jesus

Die Macher der “Sendung mit der Maus” Armin Maiwald, Dieter Saldecki und Peter Brandt nehmen die Leserinnen und Leser mit auf eine Entdeckungsreise ins Leben von Jesus.