Hülswitt, Tobias

Bernhard Bonsai geht sich rächen

Bernhard Bonsai ist ein sehr kleiner Elefant und in der Familie von Karl und Marie hat er ein tolles Leben. Nur der bösartige Nachbar Herr Graus macht ihm das Leben schwer. Doch Bernhard Bonsai will sich rächen. Bis dies ihm keinen Spaß mehr macht und dann....

Faber, Claude

Gemeinsam für den Frieden

Was wir für den Frieden tun können.

Faber, Claude

Gemeinsam für den Frieden - was wir dafür tun können

Ein Sachbilderbuch zum Thema Frieden, untergliedert in die Themen: Frieden als Gegenteil von Krieg, Zerbrechlichkeit von Frieden, Welten zwischen Krieg und Frieden, Frieden ist machbar und was wir für den Frieden tun können.

Tanaka, Shelley

Die geheimnisvolle Welt der Mumie. Wie Körper die Jahrtausende überstehen

Das Sachbuch “Die geheimnisvolle Welt der Mumien” führt in die Welt der Mumien ein und nimmt den Leser zu Fundorten in verschiedenen Ländern mit. Neben der Arbeit der Archäologen lernt man auch etwas über die Begräbnis- und Mumifizierungsmethoden unterschiedlicher Völker oder über Konservierungsprozesse der Natur kennen. Im Sinne einer Geschichtsbetrachtung, die nicht nur Interesse an den berühmten Mumien hat, ist die Behandlung von Fällen aus dem einfachen Volk hervorzuheben.

Reider, Katja

Pünktchen vertreibt seine Gewitterlaune

Jeder hat mal schlechte Laune. Pünktchen wird gleich damit wach und lehnt alles das ab, was ihm an anderen Tagen Spaß macht, sogar das Frühstück und alle möglichen freundlichen Angebote. Er sucht Streit und legt sich mit dem unbeliebtesten Kind auf dem Spielplatz an. Der Erfolg, den er damit erreicht, verblüfft ihn selbst am meisten.

Scudero, Pippo

Die Taube Noahs

In dem Bilderbuch "Die Taube Noahs" wird ein Teil aus der Bibelgeschichte "Die Arche Noah" aus dem alten Testament erzählt. Mit vielen Bildern und in kindgerechter Weise erfährt das Kind die Bedeutung des Regenbogens und den Wunsch nach Frieden. Dabei erhält die Taube, ein heutiges Friedenssymbol, einen besonderen Stellenwert.

Scudero, Pippo

Die Taube Noahs

So viele Fragen zu Noah. Eine greift dies Buch auf: Wie kommt es, dass die Tiere ganz gegen ihre Natur nicht andere Tiere auffraßen? Die Antwort: Noahs Trainingsprogramm der gegenseitigen Achtung voreinander trug Früchte - und das auch noch eine ganze Weile später, leider aber nicht für immer.

Calí, Davide

Die Geschichte der Roten Nasen und der Roten Ohren

Das Volk der Roten Ohren führt Krieg gegen das Volk der Roten Nasen. Während die Erwachsenen noch ihre Verluste beklagen und den Hass weiter schüren, treffen sich die Kinder beider Völker heimlich am See. Mit einem Rote-Ohren-Rote-Nasen-Baby setzen sie ihr eigenes Zeichen von Völkerverständigung. Doch dann taucht am Hügel ein Volk mit grünen Haaren auf ...

Die Geschichte der Roten Nasen und der Roten Ohren

Ach, hört sie denn nie auf, die ewige Geschichte der Vorverurteilung, des Misstrauens, des Argwohns, des gegenseitigen Bekämpfens? Hass wird den Kindern gepredigt über die Gegner, und es bedarf einer übergreifenden Liebe, um die Keime des Vertrauens wachsen zu lassen.

Scholz, Gaby

Engel Elias wünscht sich was

Nach einhundertzwölf Jahren hat Bäckerengel Elias keine Lust mehr Weihnachtskekse zu backen und bittet Petrus um eine Versetzung zur Wunschzettelabteilung. Bevor Petrus dem Wunsch nachkommt, möchte er, dass sich Elias bewährt. Er soll zur Erde fliegen und eine gute Tat vollbringen. Dies stellt sich als sehr schwierig heraus, bis er Annalena helfen kann, die ihre Mutter im Kaufhaus verloren hat.

Imai, Ayano

Chester

Chester ist ein kleiner Hund, dessen Familie - Mama, Papa,Tochter - so viel zu tun haben, dass sie ihn fast vergessen. Deswegen nimmt er sein Haus und wandert aus. Dabei erlebt er viele Abenteuer, aber am Schluss möchte er eigentlich nur zurück nach Hause! Wie gut, dass seine Familie ihn gesucht hat!