Rhue, Morton

Die Welle

Das Comic erzählt Morton Rhues Geschichte um das Faschismus- Experiment in einer amerikanischen Schule neu.

Kampmann, Stefani (nach

Die Welle

Als im Geschichtsunterricht der Zweite Weltkrieg und Nazideutschland behandelt werden, stößt Mr Ross, der Lehrer, auf Unverständnis bei den Schülern. Um ihnen zu verdeutlichen, was damals in den Köpfen der menschen vor sich gegangen ist, kommt er auf eine geniale, aber nicht ungefährliche Idee. Er wird zum Führer der neuen Bewegung ...

Kampmann, Stefani

Die Welle

Eine Graphic Novel von Stefani Kampmann nach dem Bestseller von Morton Rhue "Die Welle", die sich mit der Thematik des blinden Gehorsams der Menschen zur Zeit des zweiten Weltkrieges auseinandersetzt.

Rhue, Morton

Die Welle

Stefani Kampmann hat die bekannte Story "Die Welle" von Morton Rhue in einen Comic verwandelt, der kongenial vermittelt, worum es Rhue geht.

Betz, Eva; Stannat, Astrid

Englisch lernen mit Superman-Up, up and away

In fünf spannenden Abenteuern mit Superman in der englischen Originalfassung kann der Leser seine Englischkenntnisse auffrischen oder erweitern. Hilfe leisten dabei Ausklappseiten mit Übersetzungen der wichtigsten Wörter und Redewendungen, deutsche Inhaltsangaben zu den einzelnen Comics sowie ein Übungsteil.

Up, up and away

Fünf Abenteuer von Superman in der englischen Originalfassung

Berlitz,

Englisch lernen mit Superman - Up, up and away!

"Englisch lernen mit Superman" umfasst fünf Superman-Abenteuer. In "Clark Kent, you're a nobody!" verliert Superman seine übermenschlichen Kräfte. Als "bodyguard of steel" ist er Leibwächter des US-Präsidenten. In "war games" steht die Erde vor der nuklearen Zerstörung. In "Power corrupts, superpower corrupts absolutely" entzieht ihm ein Bösewicht seine Superpower, um sie für seine Zwecke zu missbrauchen. Natürlich garantiert der fliegende Superheld für ein "happy end" der Geschichten.

Siegel, Jerry

Englisch lernen mit Superman - up, up and away!

In "Superman - up, up and away" verliert der Comic -Held Clark Kent plötzlich seine Kräfte und kann nicht mehr fliegen. In einer anderen Geschichte schützt er den Präsidenten der USA vor einem gefährlichen Anschlag. In der dritten und vierten Geschichte rettet Superman die Welt vor einer vollständigen Zerstörung und in der letzten Geschichte macht er den Bösewicht Rudy Jones, alias Parsite, unschädlich.

Up, up and away - Englisch lernen mit Superman

Die tolle Idee ist nicht, “Superman”-Comics im Original abzudrucken, sondern es ist das ausklappbare Blatt (ca. alle 20 Seiten), auf dem Vokabelhilfen stehen, die zuvor im Original blau unterlegt sind. Da liest sich ein Comic so weg als wäre er auf deutsch, aber ganz nebenbei erfährt man (wieder), dass “to get rid of” mit “loswerden” zu übersetzen ist. Dazu kommen ein informativer und ein aktiver Anhang - toll gemacht!

Betz, Eva

Englisch lernen mit Superman

Englisch lernen mit Superman-Comics

u.a., Siegel

Englisch lernen mit Superman - Up, up and away!

“Up, up and away” enthält vier Comic-Geschichten mit Superman in amerikanischer Sprache. Für die deutschen Leser werden sie durch ausklappbare Vokabelseiten, deutschsprachige Inhaltsangaben sowie einen elfseitigen Rätselanhang ergänzt.

Betz, Stannat

Englisch lernen mit Superman -Up, up ands away!

Wer möchte nicht gerne auf unterhaltsame Weise ein klein wenig sein Englisch-Kenntnisse auffrischen ohne dabei durch ständiges Nachschlagen im Wörterbuch frustriert zu werden. Mit Superman wird es spannend und ein wenig leichter.

(Hrsg.), König

Wilhelm Busch und die Folgen

Auf der Vorlage von sieben Geschichten Wilhelm Buschs gestalten Comic- und Manga-Künstler wie Ralf König, Laska, Volker Reiche, DuO, Flix, Martin tom Diek, Ulf K. & Martin Baltscheit sowie Anike Hage die Geschichten “Der fromme Schlomm”, “Plisch und Plum”, “Willis Welt”, “Die beiden Enten und der Frosch”, “Meine fromme Helene”, “Kunstbericht”, “Der kleine Herr Paul findet das Glück” und “Die feindlichen Nachbarn” neu. Zeichnerbiographien leiten die jeweiligen Geschichten ein.

Batman - Bad Guys Gallery

Acht Original-Geschichten mit Batman, samt Lektüre- und Vokabelhilfen

Kane, Bob

Bad Guys Gallery

Batman kämpft als Comic-Held gegen Verbrechen jeglicher Art. Sein großes Vorbild ist dabei Zorro. Die Ausgabe enthält die Abenteuer “Wiederholungstäter”, “Wer bin ich”, “Kein Asyl”, “Freier Mann”, “Falsches Spiel”, “Mein Freund ist zurück”, “Raum zum Atmen”, “Was man wissen muss” und “Die Abrechnung” in der englischsprachigen Originalfassung.

Kane, Bob

Englisch lernen mit Batman Bad Guys Gallery

In diesem Buch findet man 8 Batman - Comics, die alle mit"bad guys", recht gefährlichen und im Irrenhaus eingesperrten Verbrechern, zu tun haben, in englischer Sprache.

Gerra, Laurent

Die Daltons in der Schlinge

Den Daltons geht es an den Kragen! Zur Leerung der überfüllten Gefängnisse wird die 387-jährige Haftstrafe der Daltons in den Tod durch den Strang umgewandelt. Dem können sie nur entkommen, wenn sie heiraten - doch wer wäre dazu bereit? Nur vier flachköpfige Indianerinnen, die das Eheleben aber manchmal schwerer machen als den Knast. Retten kann sie nur einer: Lucky Luke, der glorreiche Westernheld.

Beaven, Alice

Ungebetene Ratschläge zur Erziehung von Kindern

Jeweils eine kombinierte Text- und Bildseite präsentiert einen “Ratschlag” zur Kindererziehung und führt ihn mit Hilfe der Illustration zu einer satirischen Überhöhung.

Hommage an Uderzo - Astrix und seine Freunde

Neue Geschichten über Astrix und Obelix, in Szene gesetzt von 34 Künstlern aus aller Welt.

Hino, Hideshi

Red Snake

Ein gruseliges Haus irgendwo in Japan. Bewohnt wird es von einer Familie mit Mutter, Vater, zwei Kindern und den Großeltern. Bis auf den jüngsten Sprössling scheinen alle Bewohner irgendwie in den Bann des seltsamen Hauses gezogen worden zu sein. Als dann ein rätselhafter Spiegel, der angeblich den Eingang zur Dämonenwelt unter dem Haus versperrt, zerbricht, nimmt das Grauen seinen Lauf. Kann der Sohn die Familie vor der Vernichtung durch die rote Schlange noch bewahren?

Flech, Le

Der Leuchtturm

1911 reist der frisch gebackene Bauingenieur in die Bretagne, um dort einen Leuchtturm zu errichten. Eine scheinbar unlösbare Aufgabe, da sowohl die Natur, als auch die Arbeiter ihm immer wieder einen Strich durch die Rechnung machen. Trotz harter Rückschläge kämpft sich der junge Mann fern ab von Paris durch. Er muss lernen, seine Vorurteile gegen das bretonische Volk abzulegen und findet schließlich zu sich selbst.

Wiesner, David

Strandgut

Ein Junge findet am Strand eine alte Kamera, bringt den Film zum Entwickeln und kann nach kurzer Zeit die Fotos ansehen. Ihn und uns als Betrachter erwarten Überraschungen, die uns nicht aus dem Staunen herauskommen lassen: geheimnisvolle Unterwasserwelten zwischen Wirklichkeit und Traum, Kinderportraits aus vergangenen Jahrzehnten, rätselhafte Lebewesen. Die Geschichte wird (fast) ganz ohne Worte erzählt, wie bei einem Comic ist die Seite oft in mehrere Bilder unterteilt.