Es wurden 674 Rezensionen mit diesen Kriterien gefunden:
Gerhard, Sven

Minna Melone. Wundersame Geschichten aus dem Wahrlichwald

Die Tiere des Wahrlichwaldes sind ganz aufgeregt. Eine elegante Wanderratte hat unweit ihrer Siedlung eine Bühne aufgebaut. Jeden Abend erzählt sie eine Abenteuergeschichte. Zunächst sind die Tiere skeptisch. Aber nach und nach zieht Minna Melone die Tiere in ihren Bann und verändert damit den Alltag der Tiere.

Thore, Maria Nilsson

Dackel sucht Freund

Nichts wünscht sich Dackel mehr als einen Freund. Aber die anderen Hunde im Park sind immer so wild und rennen und schnüffeln sich am Hintern rum. Dackel löst lieber Kreuzworträtsel, trinkt Kaffee und sammelt hübsche, wichtige Stöckchen. Ob etwas mit ihm nicht stimmt? Doch eines Tages steht Pudel vor seiner Tür. Vielleicht passt man ja auch gut zusammen, wenn man ein bisschen verschieden ist…

Leatherdale, Mary Beth

Stürmische Meere. Geschichten von jungen Bootsgeflüchteten

Die Geschichten von fünf jungen Menschen, die in verschiedenen Jahren aus unterschiedlichen Ländern mit dem Boot geflüchtet sind, werden graphisch aufgemacht in eine historische Zeitlinie der Bootsflucht eingebunden.

Sís, Peter

Nicky & Vera. Ein stiller Held des Holocaust und die Kinder, die er rettete

„669 Kinder hätten nicht überlebt, wäre Nicky nicht nach Prag gefahren und hätte sie gerettet.“ Nicky, der eigentlich Nicholas Winston heißt, ist ein stiller Held. Er rettete 1939 viele jüdische Kinder vor dem Naziregime, indem er Kindertransporte von Prag in seine Heimat nach England organisierte. Eines dieser Kinder war Vera Gissing, die ihre kleine Stadt in der Nähe von Prag verließ, um den Zweiten Weltkrieg in einem anderen Land zu überleben.

Weninger, Brigitte

Lauf, kleiner Spatz!

Lauf, kleiner Spatz! ist ein mutmachendes Bilderbuch. Es geht um einen kleinen Spatz, der vom Schicksal getroffen wurde und nach seinem Heilungsprozess gezwungen ist, seinen Alltag neu zu denken. Gut, dass er Freunde hat, die ihm Mut machen und ihn dabei tatkräftig unterstützen. Ein grün, braun und grau illustriertes Bilderbuch, das Emotionen weckt und in dem sich sicherlich jeder irgendwie wiederfindet.

Martin, Peer

Blut und Schokolade

Das süße Vergnügen der Schokolade wird mit der Lektüre sehr bitter...

Baltscheit, Martin

Herr Elefant und Frau Grau gehen in die große Stadt

In dem Comicbuch finden ein Elefant und eine Gazelle in der afrikanischen Savanne ein Smartphone, das Touristen verloren haben. Das Leben der Touristen in der Stadt, von dem sie von einem Affen erfahren, erscheint ihnen so großartig, dass sie nach Europa fliegen.

Halls, Smriti

Ich und du und Huhn dazu

Beste Freunde – das geht nur zu zweit… oder? Bär und Hörnchen sind die allerbesten Freunde und brauchen nur sich, da sind sich beide sehr sicher. Doch eines Tages kommt ein Huhn angeflattert und will zum Dream-Team dazugehören. Eine Geschichte über Freundschaft und Zusammenhalt.

Tamarit, Núria

Toubab: Zwei Münzen

Wie geht ein weißer Teenager mit dem Leben im Senegal um? Kann man bei einem Aufenthalt von wenigen Wochen Vorurteile überwinden? Oder werden sie nur durch neue Vorurteile ersetzt?

Nüsch, Julia

Die tollpatschige Giraffe und der verlorene Traum

Die Giraffe Annette hat ihren Traum verloren. Darüber ist sie sehr traurig und bittet deshalb ihre Freunde um Hilfe. Sie muss allerdings feststellen, dass das schwieriger ist als gedacht, denn jeder hat eine andere Art mit Problemen und deren Lösung umzugehen.