Knudsen, Michelle

Ein Löwe in der Bibliothek

Der Löwe darf in der Bibliothek bleiben, wenn er sich an die Regeln hält. Eine gefühlvolle Bilderbuchgeschichte über Regularien, aber auch über das Verhalten von Menschen gegenüber anderen.

Brooks, Kevin

Bad Castro

Die junge Polizistin Judy begleitet während gewalttätiger Unruhen in Südlondon zwei korrupte Kollegen auf der Fahrt zu einer Verhaftung und wird dadurch in einen Strudel von Gewalt hineingezogen.

Baltscheit, Martin

Herr Elefant und Frau Grau gehen in die große Stadt

In dem Comicbuch finden ein Elefant und eine Gazelle in der afrikanischen Savanne ein Smartphone, das Touristen verloren haben. Das Leben der Touristen in der Stadt, von dem sie von einem Affen erfahren, erscheint ihnen so großartig, dass sie nach Europa fliegen.

Roskifte, Kristin

Alle zählen

Alle zählen! Damit ist nicht gemeint, dass wir abgezählt werden von 1 bis 7,5 Milliarden Menschen. Nein, jeder ist einzigartig und jeder hat seine eigene Geschichte, die hinter den Bildern gefunden werden muss.

Martin, Peer

Blut und Schokolade

Das süße Vergnügen der Schokolade wird mit der Lektüre sehr bitter...

Martin, Peer

Blut und Schokolade

Issa fängt freiwillig auf einer Kakaoplantage an zu arbeiten, um seinen Bruder aus der Kinderarbeit zu befreien. Ein Buch, das nicht nur von den schönen Seiten der Kakaoindustrie erzählt.

Feder, Tyler

Körper sind toll

Jeder Körper ist anders und egal wie er ist - er ist toll! Ein Bilderbuch, in dem Body Positivity groß geschrieben wird.

Mendoza, Paola; Sher, Abby

Sanctuary. Flucht in die Freiheit

Was passiert, wenn rechtskonservative Flüchtlingspolitik in die Tat umgesetzt wird? Wie werden wir leben, wenn die Anzeichen des Klimawandels weiterhin nicht ernst genommen werden? Ausgehend von aktuellen Tendenzen zeigen Paola Mendoza und Abby Sher in ihrem Jugendbuch „Sanctuary. Flucht in die Freiheit“ auf, wie grausam die Welt in naher Zukunft aussehen könnte, wenn man die Entwicklungen konsequent weiterdenkt.