Moser, Erwin

Eisbär, Erdbär und Mausbär

Eisbär, Erdbär und Mausbär machen sich auf die Reise zum Nordpol. Dort wollen sie für den Eisbär neues Eis besorgen. Auf einer fliegenden Wurst kommen sie dort an. Dem Mausbär ist es viel zu kalt. Schnell nach Hause, bevor er erfriert! Doch, o weh, die Arktismäuse haben die Wurst schon verspeist! Was ist jetzt zu tun? In der zweiten Geschichte sucht der Biber “Herrn Glück und seinen Sohn”. Was er auf seiner Suche alles erlebt? Hört doch einfach mal rein!

false

Wer ist der Größte?

Jonah und Enuki, zwei Inuit-Kinder, stellen sich die Frage, wer wohl der Größte von ihnen sei. Weil sie alleine nicht weiterkommen, gehen sie zu Tante Leah und fragen sie um Rat. Diese erzählt ihnen eine Geschichte vom eingebildeten Mond und vom Hasen.

false

Brot für Myra

Otfried Preußler erzählt vom heiligen Nikolaus und vom Ursprung der Tradition, am 06. Dezember Äpfel, Nüsse und Mandelkerne zu verschenken.

Göpfert, Mario

Lisa und Mathilda

Lisa, das kleine Mädchen mit den roten Zöpfen und Mathilda, ihre Giraffe sind Freundinnen und leben zusammen in einem großen Haus. Beide haben es sich gemütlich miteinander eingerichtet und genießen ihr Leben, als plötzlich ein Nilpferd in ihrer Badewanne sitzt.

false

Sie hatten einen Traum

Die junge, schwarze Audrey schließt sich der Bewegung von Martin Luther King an und nimmt auch am legendären Protestmarsch gegen die Willkür der Weißen teil. Audrey glaubt an den Sieg der Liebe und an die Gerechtigkeit.

Egger, Sonja

Wo bist du?

Die Maus Fieps und der Igel Tipper sind ein Paar. Wenn da bloß nicht Tippers Stacheln wären, die Fieps immer wieder kleine Blessuren zufügen. Tipper fühlt sich schuldig an diesen Blessuren und beschließt, heimlich weg zu gehen. Traurig zieht er durch die Welt. Fieps macht sich auf die Suche nach ihrem Freund. Als sie ihn schließlich findet, verkleidet sie sich als Igel. Darüber müssen die beiden so lachen, dass sie allen Schmerz und Kummer vergessen und einen Neuanfang wagen.

Egger, Sonja

WO BIST DU?

Igel Tipper und Maus Fieps sind Freunde, aber eines Tages läuft der Igel weg, weil sich die Maus an seinen Stacheln piekst. Nach langem Suchen findet Fieps Tipper schließlich. Von vorne und von hinten kann dieses Umkehrbilderbuch betrachtet werden, bevor sich Maus und Igel in der Buchmitte treffen und versöhnen.

Randerath, Jeanette

Carlotta und die Zauberschuhe

Ganz klar, dass Carlottas neue Schuhe zaubern können! Denn plötzlich schleicht Carlotta wie eine echte Indianerin und balanciert wie eine Hochseilartistin. Und vor der großen Pfütze sind ihre Schuhe einfach nicht zu bremsen .

Reichenstetter, Friederun

Anna spielt Mama

Einen Tag lang tauscht das kleine Mädchen Anna mit ihrer Mutter die Rollen. So erkennen beide, dass jede Rolle positive und negative Seiten hat.

Jordan, Sherryl

Die Meister der Zitadelle

Nach dem Tod des Vaters soll Gabriel sein Handelsgeschäft übernehmen, aber er weiß, dass er Heiler werden will. Damit stellt er sich gegen den Familienwillen, aber seine Mutter unterstützt ihn und es zeigt sich, dass seine Begabung ihn zur Ausbildung bei den besten Meistern führt. Es gibt jedoch Spannungen innerhalb des Reiches, in dem er wohnt, auch weil ein kleiner Volksstamm unterdrückt wird. Gabriel entdeckt immer mehr, dass er in diesen Konflikt eingreifen muss, damit beiden Völkern am Ende geholfen wird.

Holländer, Karen

Winzig groß und riesig klein

Die Größe des Meerschweinchens ist nicht so leicht zu bestimmen. Für einen Elefanten zum Beispiel...