Elskis, Marion

Flieg mit ins Land der Träume

Ein bunter Mix von realistischen und fantastischen Geschichten. Lilly mag Finn und wir erfahren, wie sie Freunde werden- Bobo, der Elefant, erlebt im Urwald ganz alleine Abenteuer- Warum die Eisbären schwarze Nasen haben (köstlich)- Der kleine Fuchs und sein Freund Zottel spielen Piraten, aber das ist auch nicht so einfach. Diese und viele weitere schöne Erzählungen. Mit ruhiger Traummusik nach jeder Geschichte.

Janisch, Heinz

Ich kann alles!

Ein Dachs namens FRENKI traut sich so ziemlich alles zu. Und wenn er sich mal tolpatschig anstellt, hilft ihm ZACK-BUMM, der Vogel, der nicht zwitschern kann, dafür aber der beste Flieger weit und breit ist. Ein farbenfrohes Bilderbuch über tierische Abenteuer und gute Freunde.

Naoura, Salah

Olga und Holger

Zum Backen braucht man bekanntlich ein Ei. Doch nicht jedes Ei eignet sich zum Backen. Auf sehr kindgerechte und lustige Art und Weise wird dem Kind vermittelt, dass nicht aus jedem Ei ein Kücken schlüpft, sondern dass aus einem Ei auch ein Krokodil schlüpfen kann.

Havard, Christian

Das Huhn

Das Buch “ Das Huhn” aus der Reihe “Meine große Tierbibliothek”, erschienen 2009 im Esslinger Verlag, wurde von Christian Havard verfasst, von Anne Brauner aus dem Französischen übersetzt und illustriert von den Agenturen Colibri & Jacana. In diesem Buch wird rund um das Leben eines Huhnes erklärt und erzählt, genauer über die Entwicklung vom Ei zum Huhn und die Haltung von Hühnern.

Oh, oh, Oktopus

Der Oktopus entdeckt einen riesigen Fischschwanz in seiner Höhle und bekommt Angst. Er fragt seine Freunde um Rat, aber alle Ratschläge scheinen ihm nicht zu taugen. Er will den Fischschwanz freundlich bitten. Dieser entpuppt sich als hilfesuchendes Wesen. Alle Freunde helfen, den Schwanz aus der Höhle zu ziehen. Der Schwanz gehört zu einer jungen Nixe.

Nabb, Magdalen

Finchen und der Krach mit Lena

Wenn Lena nur nicht so eine rechthaberische, eingebildete Petze wäre! Finchen platzt der Kragen und dann möchte sie am liebsten gar nichts mehr mit ihrer besten Freundin Lena zu tun haben. Bald schon tut beiden der Streit leid, aber sich zu versöhnen ist gar nicht so einfach!

Mi-Gyeong, Kim

Wie passt der Elefant ins Ei

Egal ob Mücke oder Elefant, jedes Leben entsteht aus einem winzigen Ei. In diesem Bilderbuch erklärt man anhand vieler Beispiele die Entwicklung verschiedener Lebewesen von der Befruchtung bis zur Geburt.

Le Guin, Ursula K.

Grenzwelten: Zwei Romane

Der Doppelroman „Grenzwelten“ von Ursula K. Le Guine vereint zwei interessante Dystopien in einem Werk. Das erste Werk trägt den Titel „Das Wort für Welt ist Wald“ und das zweite „Die Überlieferung“. Beide Werke handeln von der Menschheit, die ihren Planeten verlassen hat und jetzt versucht die anderen Welten nach ihrem Wunsch zu formen.