Freudiger, Anja

Mein großer Bruder Matti

Julius hat einen großen Bruder Matti, der sehr stark ist. Manchmal ist er auch sehr wütend. Er kann tolle Sachen erfinden. trotzdem ist Mattis Lehrerin oft sehr unzufrieden mit ihm und meint, dass es so nicht weiter gehen kann. Matti geht zu einem Psychologen. Von ihm erfährt Matti, dass er ADS hat. Er lernt einige Tricks, um besser zurecht zu kommen. Wie lange er Hilfe des Psychologen braucht, wird sich zeigen.

Weninger, Brigitte

Lauf, kleiner Spatz!

Lauf, kleiner Spatz! ist ein mutmachendes Bilderbuch. Es geht um einen kleinen Spatz, der vom Schicksal getroffen wurde und nach seinem Heilungsprozess gezwungen ist, seinen Alltag neu zu denken. Gut, dass er Freunde hat, die ihm Mut machen und ihn dabei tatkräftig unterstützen. Ein grün, braun und grau illustriertes Bilderbuch, das Emotionen weckt und in dem sich sicherlich jeder irgendwie wiederfindet.

Havard, Christian

Das Huhn

Das Buch “ Das Huhn” aus der Reihe “Meine große Tierbibliothek”, erschienen 2009 im Esslinger Verlag, wurde von Christian Havard verfasst, von Anne Brauner aus dem Französischen übersetzt und illustriert von den Agenturen Colibri & Jacana. In diesem Buch wird rund um das Leben eines Huhnes erklärt und erzählt, genauer über die Entwicklung vom Ei zum Huhn und die Haltung von Hühnern.

Hazelhoff, Veronica

Besuch von Herrn S

Bei Johan, genannt Jojo, ist eigentlich alles in Ordnung: Er ist Torwart der Fußballmannschaft, die Schule ist okay und mit seinen Eltern versteht er sich gut. Alles also klar ..... bis auf die Besuche von Herrn S, der sich immer wieder bei Jojo meldet und ihn quält. Bald muss Jojo Medikamente nehmen und Spezialschuhe tragen. Kann er weiter Fußball spielen trotz seiner Erkrankung? Ein außergewöhnliches und sehr empfehlenswertes Buch.

Gemeinhart, Dan

Die wirkliche Wahrheit

Der zwölfjährige Mark hat eine beste Freundin und den treuesten Hund der Welt. Doch Mark wird sterben. Das glaubt er zumindest. Denn Mark ist schwer krank. Am Ende hat er nur noch ein Ziel: Den Gipfel des Mount Rainiers. Also macht er sich auf die Reise. Und diese Reise soll keine Rückkehr haben.

Naoura, Salah

Olga und Holger

Zum Backen braucht man bekanntlich ein Ei. Doch nicht jedes Ei eignet sich zum Backen. Auf sehr kindgerechte und lustige Art und Weise wird dem Kind vermittelt, dass nicht aus jedem Ei ein Kücken schlüpft, sondern dass aus einem Ei auch ein Krokodil schlüpfen kann.

Köhler, Henning

War Michel aus Lönneberga aufmerksamkeitsgestört?

Eine kritische Auseinandersetzung mit dem ADS PHänomen aus der Sicht eines am anthroposophischen Menschenbilde orientierten Kindertherapeuten.

Mi-Gyeong, Kim

Wie passt der Elefant ins Ei

Egal ob Mücke oder Elefant, jedes Leben entsteht aus einem winzigen Ei. In diesem Bilderbuch erklärt man anhand vieler Beispiele die Entwicklung verschiedener Lebewesen von der Befruchtung bis zur Geburt.

Groschupf, Johannes

Der Zorn des Lammes

Jazz ist nach Berlin gekommen, um ein Praktikum beim Tagesspiegel zu machen. Den jungen Mann, der oft im selben Bus fährt, sieht sie im Pressehaus und trifft ihn auf dem Weihnachtsmarkt. Er ist ein bisschen seltsam, aber freundlich, sie geht mit ihm über den Markt und sogar mit in seine Wohnung. Milan ist von Jazz besessen, sie ist das Ziel all seiner Wünsche und Begierden. Er fesselt und vergewaltigt sie. Ihr gelingt die Flucht, aber Milan hat den Wohnungsschlüssel und ihre Adresse.