Schröder, Rainer M.

Die Medici-Chroniken

„Die Hüter der Macht“ ist der erste Band der neuen Trilogie „Die Medici-Chroniken“ von Rainer M. Schröder. Ein mittelloser, junger Mann rettet den legendären Cosimo Medici vor einem Attentat und macht fortan Karriere in den vielfältigen Geschäftsmodellen der Medicis. Parallel zu seinem Aufstieg im Imperium der Medicis wird die Entwicklung seiner Liebesbeziehung zu der Sklavin Tessa geschildert, die in einem florentinischen Haushalt arbeiten muss.

Fährmann, Willi

Die Bienmann-Saga

Hundert Jahre deutscher Geschichte werden mit dem erzählten Leben von vier Generationen der Bienmann Familie nacherlebbar gemacht, stellvertretend für viele Familien, deren Leben zur selben Zeit ähnlich verlief. Wirtschaftliche Not, Krieg, Hunger, Vertreibung, Lebenswillen und Neuanfang stellt das Buch eindrucksvoll dar.

Naoura, Salah

Olga und Holger

Zum Backen braucht man bekanntlich ein Ei. Doch nicht jedes Ei eignet sich zum Backen. Auf sehr kindgerechte und lustige Art und Weise wird dem Kind vermittelt, dass nicht aus jedem Ei ein Kücken schlüpft, sondern dass aus einem Ei auch ein Krokodil schlüpfen kann.

Beyerlein, Gabriele

Der dunkle Spiegel

In der Welt der Alamannen im 5. Jahrhundert erleben Fridlind, die Tochter des Goldschmieds, und Gertrud, die Schwester des starken Kämpfers Nitger, dass die Blutrache, die zwischen beider Familien entbrennt, ständig neues Blutvergießen und Unheil über alle aurf dem Burgberg bringt. Nur der Mut der beiden Mädchen ermöglicht, dass wieder Frieden im Dorf einziehen kann.

Montardre, Hélène

Die Sklaven in Nordamerika

Das Sachbuch vermittelt unterstützt von zahlreichen historischen Abbildungen die wichtigsten Fakten über die Geschichte der Sklaverei.

Havard, Christian

Das Huhn

Das Buch “ Das Huhn” aus der Reihe “Meine große Tierbibliothek”, erschienen 2009 im Esslinger Verlag, wurde von Christian Havard verfasst, von Anne Brauner aus dem Französischen übersetzt und illustriert von den Agenturen Colibri & Jacana. In diesem Buch wird rund um das Leben eines Huhnes erklärt und erzählt, genauer über die Entwicklung vom Ei zum Huhn und die Haltung von Hühnern.

Dickens, Charles

Oliver Twist

Oliver Twist lebt in der Mitte des 19. Jahrhunderts in einem Armenhaus in England und leidet unter dem gemeinen Aufseher Mister Bumble. Der verkauft ihn eines Tages an einen Bestatter. Auch hier ergeht es ihm so schlecht, dass er nach London flieht, um dort sein Glück zu machen. Doch er läuft geradewegs einer Diebesbande in die Arme. Nun beginnt ein abenteuerlicher Überlebenskampf, der glücklicherweise ein gutes Ende nimmt.

Silei, Fabrizio

Der Bus von Rosa Parks

Als Ben mit seinem Großvater in einem Museum in einen alten Bus steigt, ahnt er nicht, welche Rolle dieser Bus in der Vergangenheit gespielt hat. Sein Großvater erzählt ihm von einer außergewöhnlichen Busfahrt und Rosa Parks, einer ganz besonderen Frau, die sich in der Zeit der Rassentrennung weigerte, ihren Platz für einen Weißen freizumachen. Ihr Mut "Nein" zu sagen wurde zum Anlass und Symbol des Widerstands gegen die Unterdrückung und führte schließlich zu einer Aufhebung der Rassentrennung.

GRANT, R.G.

Die Geschichte der Sklaverei

Die Sklavenhaltung existiert seit vielen Jahrhunderten und dauert in der heutigen Moderne immer noch an. Dieses Buch schildert Hintergründe, liefert Fakten und lässt Betroffene zu Wort kommen.

Beecher-Stowe, Harriet

Onkel Toms Hütte

Der Sklave “Onkel Tom” , dem es bisher immer recht gut ging, wird aus Finanznot von seinem Herrn verkauft und muss seine Familie verlassen. Nachdem sein zweiter guter Herr gestorben ist, kommt Tom in den Besitz eines rassistischen Plantagenbesitzers, der ihn schließlich zu Tode peitschen lässt, weil Tom seinen Stolz bewahrt und für die anderen Sklaven eintritt.