Bochem, Susanne

Alle waren Haare schneiden

Das Kleinkinder- Bilderbuch lädt zum Betrachten, Vergleichen und Schlussfolgern ein. Auf jeder Doppelseite gibt es einen, der aus der lustigen Reihe tanzt.

Endres, Brigitte

Hallo, ich bin auch noch da!

Jeden Tag wartet das kleine Chamäleon in der Zoohandlung darauf gesehen und gekauft zu werden. Da dies nicht geschieht wird es traurig. Schließlich nimmt es all seinen Mut zusammen und läuft weg. Irgendwo muss sich doch jemand finden, der es sieht.

Koertge, Ron

Ein viel zu schönes Mädchen

Das "viel zu schöne Mädchen" ist Margaux, die ihr letztes Jahr an einer High School in Kalifornien verbringt. Sie gerät in die unvermeidliche Krise im Übergang zwischen Pubertät und Erwachsenwerden, die aber die Chance bereit hält, ihr Leben so zu ändern, dass es für sie stimmt

Moser, Erwin

Eisbär, Erdbär und Mausbär

Eisbär, Erdbär und Mausbär machen sich auf die Reise zum Nordpol. Dort wollen sie für den Eisbär neues Eis besorgen. Auf einer fliegenden Wurst kommen sie dort an. Dem Mausbär ist es viel zu kalt. Schnell nach Hause, bevor er erfriert! Doch, o weh, die Arktismäuse haben die Wurst schon verspeist! Was ist jetzt zu tun? In der zweiten Geschichte sucht der Biber “Herrn Glück und seinen Sohn”. Was er auf seiner Suche alles erlebt? Hört doch einfach mal rein!

false

Wer ist der Größte?

Jonah und Enuki, zwei Inuit-Kinder, stellen sich die Frage, wer wohl der Größte von ihnen sei. Weil sie alleine nicht weiterkommen, gehen sie zu Tante Leah und fragen sie um Rat. Diese erzählt ihnen eine Geschichte vom eingebildeten Mond und vom Hasen.

Göpfert, Mario

Lisa und Mathilda

Lisa, das kleine Mädchen mit den roten Zöpfen und Mathilda, ihre Giraffe sind Freundinnen und leben zusammen in einem großen Haus. Beide haben es sich gemütlich miteinander eingerichtet und genießen ihr Leben, als plötzlich ein Nilpferd in ihrer Badewanne sitzt.

Egger, Sonja

Wo bist du?

Die Maus Fieps und der Igel Tipper sind ein Paar. Wenn da bloß nicht Tippers Stacheln wären, die Fieps immer wieder kleine Blessuren zufügen. Tipper fühlt sich schuldig an diesen Blessuren und beschließt, heimlich weg zu gehen. Traurig zieht er durch die Welt. Fieps macht sich auf die Suche nach ihrem Freund. Als sie ihn schließlich findet, verkleidet sie sich als Igel. Darüber müssen die beiden so lachen, dass sie allen Schmerz und Kummer vergessen und einen Neuanfang wagen.

Egger, Sonja

WO BIST DU?

Igel Tipper und Maus Fieps sind Freunde, aber eines Tages läuft der Igel weg, weil sich die Maus an seinen Stacheln piekst. Nach langem Suchen findet Fieps Tipper schließlich. Von vorne und von hinten kann dieses Umkehrbilderbuch betrachtet werden, bevor sich Maus und Igel in der Buchmitte treffen und versöhnen.

Mai, Manfred

Schulhofgeschichten

In der Schulpause ist immer jede Menge los. Flori wird plötzlich von Gespenstern verfolgt, Nino läßt sich nicht mehr von Stärkeren herumkommandieren und irgendwann taucht sogar ein Clown im Schulhof auf.

Baumbach, Martina

Das Schatzsucherfest

Eigentlich freut sich Rike auf ihren Geburtstag, aber sie hat auch Angst, dass ihre Kindergartenfreunde nicht kommen möchten, weil sie kein aufwändiges Fest feiern kann, ihre Eltern haben nicht so viel Geld. Aber dafür hat ihre Mama gute Ideen und so wird es doch ein toller Geburtstag.

Schönberg, Arnold

Die Prinzessin

Die Geschichte erzählt von einer nörgelnden Prinzessin, die sich beim Tennisspielen blaue Flecke holt. Ihr Diener Wolf soll eine Wärmflasche holen und kommt so schnell nicht wieder, denn er ist ein rechter Trottel…