Dische, Irene

Esterhazy

Die Hasenfamilie Esterhazy ist zwar sehr kinderreich, aber leider viel zu kleinwüchsig, so dass der jüngste Hasenenkel in die Weltstadt Berlin geschickt wird, um eine große Frau und damit das Glück zu finden. Nach einigen vergeblichen Versuchen gelingt es ihm, eine Hasenfrau direkt an der Berliner Mauer zu finden, die geeignet erscheint, mit ihm besseren Nachwuchs zu zeugen. Der stellt sich aber erst am Waldrand ein, wohin die Berliner Mauerhasen fliehen mussten, als die Mauer fällt …

Grimm,

Hänsel und Gretel

Das alte Märchen mit den mittlerweile auch schon fast altertümlich wirkenden Bildern von Bernadette ist neu aufgelegt worden. Es bereichert den aktuellen Markt an anspruchsvollen Bilderbüchern um ein klassisches Märchen im außergewöhnlichen Gewand.

Siege, Nasrin

Wenn der Löwe brüllt

Emanuel und Bilali leben auf der Straße. Sie betteln, arbeiten und stehlen, damit sie überleben können. Der Hunger ist wie ein Löwe, der brüllt. Ihn gilt es ruhig zu stellen. Doch der Alltag ist nicht einfach zu bewältigen. Und nicht einmal die Nacht ist sicher…

Haselbach, Janina

Vielfalt Mensch

Jeder Mensch ist anders und das auf ganz unterschiedliche Weise. Das Leselauscher-Buch gibt einen Einblick in die Vielfalt der Menschen.

Camp, Lindsay

Warum ?

“Warum ?” Lisa stellte immer die gleiche Frage. Papa gab sich die größte Mühe, die immer gleiche Frage stets aufs Neue zu beantworten und ist der Verzweiflung nahe. Doch auf jede Antwort hatte Lisa eine neue Frage: "Warum?". Dann an einem Freitag landete ein Raumschiff aus Tharagonien direkt neben Lisas Sandkasten im Park und Lisa rettet mit ihrer Lieblingsfrage die ganze Welt.

Huber, Annette

Der 99 - Zentimeter - Peter

Peter ist 99 Zentimeter groß. Doch bei genauer Betrachtung ist dies nicht gerade groß, sondern eher klein. Denn Mama ist viel größer und kommt zum Beispiel ohne Stuhl an die Keksdose auf dem Küchenschrank heran. Groß zu sein hat überhaupt eine Menge Vorteile. Doch kleiner als Mama zu sein, ist manchmal auch nicht schlecht, zumal es immer noch die Möglichkeit gibt, eine ganze Weile zu wachsen.

Huber, Annette

Der 99 - Zentimeter - Peter

Peter ist 99 Zentimeter groß. Doch bei genauer Betrachtung ist dies nicht gerade groß, sondern eher klein. Denn Mama ist viel größer und kommt zum Beispiel ohne Stuhl an die Keksdose auf dem Küchenschrank heran. Groß zu sein hat überhaupt eine Menge Vorteile. Doch kleiner als Mama zu sein, ist manchmal auch nicht schlecht, zumal es immer noch die Möglichkeit gibt, eine ganze Weile zu wachsen.

Sidjanski, Brigitte

Kleines Huhn und Kleines Füchslein

Thema der spannenden Bilderbucherzählung ist die ungewöhnliche Freundschaft zwischen einem kleinen Huhn und einem jungen Fuchs. Entgegen aller Warnungen der anderen Hühner und weiterer Tiere, Füchse würden Hühner fressen, rettet das Huhn den kleinen Fuchs vor dem Erfrieren. Es bringt ihn sogar nach Hause zu seinen Eltern, von denen dem kleinen Huhn wie von vielen befürchtet, zuerst tatsächlich Gefahr droht...

Schär, Brigitte

Geschichten vom Roll und vom Ruh

Roll und Ruh gehören zusammen und sind füreinander da. Sie streiten und versöhnen sich, so wie die Kinder auch. Und wer einen besten Freund oder eine beste Freundin hat, weiß, wovon Roll und Ruh sprechen. In 14 knappen Kurzgeschichten werden konkrete Alltagserfahrungen der Kinder in Wort und Bild so aufbereitet, dass sie zum Nachdenken anregen.

Reichenstetter, Friederun

Nelli traut sich und sagt NEIN

Nelli ist sieben Jahre alt und ein freundliches, nettes Mädchen. Sie bewundert insgeheim ihre Freundin Emma, die zwar als vorlaut gilt, aber ihre Meinung sagt. Das traut Nelli sich oft nicht, denn sie möchte niemandem mit einem “Nein” vor den Kopf stoßen. Als sie beschließt, ehrlicher mit ihrer Meinung zu sein, schauen zwar einige Leute eigenartig, aber sie begreift auch, dass die anderen ihre Gedanken ja nicht lesen können, sondern sie sich äußern muss.

Altwallstädt, Käthe

GURRY-GURRY Ein afrikanisches Märchen

Die kleine Raupe Großmaul überlistet die großen Tiere Afrikas, in dem sie ihre Stimme verstellt und schauerliche Geschichten erzählt. Damit kann sie in der Höhle des Hasen bleiben und keiner getraut sich sie zu vertreiben. Der Frosch überlistet die Raupe und beschämt schauen die großen Tiere auf den “Drachen”. Der Löwe spricht als Richter ein mildes Urteil und die Raupe verspricht sich zu bessern und ehrlich zu bleiben.