Körner, Anja

Wir gehen einkaufen (Zahlen) - Reihe Buggy - Bücher

Mit dem kleinen, sehr stabilen, direkt für Kinderhände gearbeiteten Buch kann längerfristig schon bei den Allerkleinsten ein Verständnis für Zahlen, Ziffern und Mengen angebahnt werden. Die jeweils auf einer Seite farbig abgebildeten Gegenstände stammen aus dem Alltagsleben der Kinder. Es ist nicht nötig , dass sie die den Text darunter ( eine Kugel Eis, zwei Bücher, drei T- Shirts, vier Blumen, fünf Bälle, sechs Brötchen, sieben Tomaten) lesen können müssen. Mit dem Einprägen der Zahlenreihe durch die Bilderfolge auf der einen Seite des Buches wird die Aufmerksamkeit der Kinder zugleich auf die gegenüberliegende Buchseite gelenkt: auf das Eiscafe, das Kaufhaus , die Bäckerei, den Blumenstand, den Spielzeug-, den Buch- und den Gemüseladen. Überall gibt es viel zu entdecken.

Stine, Megan

Wer war Marie Curie?

Die Klassenbeste, die eine geheime Schule besuchte, als Gouvernante arbeitete, sich zuerst unglücklich, dann glücklich verliebte, sich durch eine für die Menschheit wichtige Entdeckung einen Namen in der Männerwelt machte und nach der Überreichung von zwei Nobelpreisen schließlich an ihrer eigenen Entdeckung starb. Das ist die Geschichte von Marie Curie.

Gwinn, Saskia

Wer erforscht die Welt?

Das Sachbilderbuch stellt 12 Wissenschaftler und Wissenschaftlerinnen vor, die auf verschiedensten Forschungsgebieten tätig sind.

Kiel, Gertrude

Was der Himmel uns erzählt: Eine Geschichte über unser Universum und die, die es erforscht haben

William muss eine Woche seiner Sommerferien bei seiner seltsamen Tante Gunvor verbringen. Von Kindern scheint sie keine Ahnung zu haben und William ist auf sich allein gestellt. Doch was erst so aussieht, als würden es die schrecklichsten Sommerferien aller Zeiten werden, entpuppt sich als abenteuerliche Zeitreise in die Geschichte der Erforschung des Himmels.

Goldsmith, Mike

So wirst du ein Mathe-Genie: Zahlentricks, Rechentipps und spannende Rätsel

Mathematik kann spannend sein, das wird durch dieses Buch deutlich. Ob damit jede*r gleich ein Mathegenie wird, ist zu bezweifeln und damit könnte der Titel auch alldiejenigen abschrecken, die eine mehr oder weniger starke Abneigung gegenüber dem Fach oder auch dem Inhalt Mathematik entwickelt haben - sollte es aber nicht. Die Lektüre lohnt!

Aladjidi, Virginie

Pyramiden, Kreml, Kölner Dom - Die schönsten Bauwerke der Welt

Die Welt ist voller Wunder. Wunder der Natur, aber auch Meisterwerke, die im Laufe der Jahrhunderte von Menschen hervorgebracht wurden. Über 80 dieser Kulturschätze aus aller Welt stellt dieses Buch vor. Entdeckt die Pyramiden von Giseh, das Opernhaus von Sydney, das Kolosseum von Rom, den Turm von Pisa, das Tadsch Mahal in Agra u.v.m. . Ihr werdet Staunen!

Ferrón, Sheddad Kaid-Salah

Professor Albert und die faszinierende Welt der Elektrizität

Thematisch werden rasch wichtige Grundbegriffe wie elektrische Teilchenladung, der fließende Strom, die Stromerzeugung und Magnetismus werden in vereinfachten Modellanschauungen dargelegt und in einigen einfach zu erstellenden Versuchen veranschaulicht. Die Faszination der Elektrizität besteht in der verblüffenden Feststellung, dass jedes Atom in Pflanze, Tier und Mensch einen kleinen (Elektro-)Magneten darstellt, worauf die Elektrotechnik und Informationstechnologie im Grundsatz aufbauen.

Eyb-Green, Sigrid

Kunst! Forschen

Ein Buch darüber, wie Künstler*innen es schaffen tatsächlich den Flügelschlag eines Schmetterlings festzuhalten oder eine Königin ewig jung erscheinen zu lassen, obwohl ihre Haut von Narben übersäht war. Darüber, ob ein Betonporsche randaliert werden darf oder darüber wie ein gotischer Altar über die Alpen kommt. Zuletzt ein Buch darüber, welche Fragen Restauratorinnen und Kunsthistorikerinnen an Bilder stellen und mit welchen wissenschaftlichen Mitteln sie sie beantworten. Ein Buch zum Stöbern und Staunen!

Millwood Hargrave, Kiran

Julia und der Hai

Julia aus Cornwall verbringt einen Sommer auf den Shetlandinseln, da ihre Eltern dort beruflich zu tun haben. Sie weiß nicht, dass ihre Mutter psychisch krank ist, sie interpretiert das Verhalten der Mutter als Ablehnung ihr gegenüber. Mit der Suche nach dem Grönlandhai allein auf dem Meer möchte Julia der Mutter helfen, aber auch die Aufmerksamkeit der Mutter erringen. Im Sturm gerät sie in Lebensgefahr und glaubt, der Grönlandhai hätte sie gerettet.

Collorio, Christiane

Jahrhundertstimmen 1945 - 2000

Die deutsche Geschichte von 1945 – 2000 auf 4 CDs in über 400 Originalaufnahmen zusammengefasst. Der 2. Teil der Zusammenarbeit des Historikers Ulrich Herbert, des Verlegers und Autors Michael Krüger, der Schriftstellerin Ines Geipel und des Hans Sarkowicz liefert Hintergründe und Informationen zu einer großen Auswahl historischer Tonaufnahmen.