Es wurden 33 Rezensionen mit diesen Kriterien gefunden:
Flannery, Tim

Wir Klimakiller - wie wir die Erde retten können

Tim Flannery beschäftigt sich mit dem anthropogen verursachten Klimawandel und erklärt, wie die Zunahme von Kohlendioxid in der Atmosphäre zustandekommt, was sie bewirkt und welche Konsequenzen dies für das Leben auf der Erde hat.

Gorgas, Martina

Wien

50 Karten mit 150 Fragen über Wien. Erwachsene und Kinder lernen mit dem Spiel Wissen über die Stadt Wien. Jede Karte hat meistens drei Fragen. Die richtige Antwort ist auf der Rückseite der Karte mit Begründung aufgeführt.

Maiwald, Armin

Wie funktioniert das eigentlich?

Vierzig Fragen und Antworten rund um die Technik im Alltag. Reichhaltig und nachvollziehbar bebildert und sachgerecht für 8-14-Jährige erklärt und erläutert: U.a. Warum blubbert Wasser, wenn es kocht? Wie funktioniert eine Fahrradbremse? Warum stinkt es nicht aus dem Klo? Mit Vergnügen nachschlagen und verstehen, diesmal ganz ohne Fernseher. Die kleine Maus, die Kinder so lieben, ist trotzdem dabei.

Science et Vie (Hrg.),

Weltrekorde der Natur

Dass dies Buch bitte nicht verwechselt wird mit "Rekorden", die in London verwahrt werden. Hier ist Erstaunliches aus der "Welt der Wirklichkeit" (außerhalb des menschlichen Einflusses) aufgeführt, und das ist in zwanzig Kategorien derart lesens- und wissenswert gefunden und dargestellt, dass es ein Standardwerk sein / werden könnte.

Was wäre wenn wir fliegen könnten

Das vom Text dominierte Sachbuch zum Lesen und Vorlesen wendet sich an jeden, besonders an neugierige Kinder mit einem breiten Interessenspektrum. Über Gedankenspiele befördert es kreative Denkleistungen, die danach in einen populärwissenwissenschaftlichen, informativen Zusammenhang eingeordnet werden.

(Hg), Gent

Warum sind wir morgens größer als abends

Aus einer Menge von fast 1000 Anfragen an den WDR (Radio) und deren Antworten von "Leonardo" wurden 70 für dieses Buch ausgewählt. Dabei sind Fragen wie Antworten sowohl für Kinder als auch für Erwachsene interessant. Der Hinweis im Vorwort, vor dem Lesen der Antwort eine eigene zu versuchen, kann man gern beherzigen. Es macht nicht nur Freude, wenn man das Buch / ein Problem allein liest.

Staguhn, Gerhard

Warum das Weltall immer rätselhafter wird. Das Neueste vom Universum

Das Internationale Jahr der Astronomie bietet Anlass und Bestätigung für das große Interesse für die Rätsel des Weltalls. Noch nie zuvor hat sich die Astronomie so rasant entwickelt wie heute. Gerhard Staguhn erzählt von den neuesten Erkenntnissen und von ihren ungelösten Rätseln.

WOW! Das Lexikon

WOW! Das Lexikon enthält zahlreiche Abbildungen und informative Texte zu den Themen: Natur, Menschlicher Körper, Forschung und Technik, Weltall, Erde, Mensch und Gesellschaft, Geschichte, Kunst und Kultur. Die Themen werden interessant, informativ und klar strukturiert präsentiert.

Ball, Johnny

Von null bis unendlich - Die geniale Welt der Mathematik

Obwohl die Mathematiker völlig sinnfrei arbeiten und Dinge tun, weil man sie tun kann, so stellen sie doch ihre Ergebnisse der Öffentlichkeit zur Verfügung, die sie gern benutzt. Das Thema des Buches heißt "Messen", und man staunt von Seite zu Seite, was alles zu messen war und ist, wie das nach und nach im Lauf der Jahrhunderte zustande kam und wie nützlich die Mathematik doch ist.

xxx,

Total verrückte Experimente - Propier es aus

Wie macht man eine Cola-Fontäne? Was braucht man für den Vulkanausbruch im Garten? Wie hoch hüpfen Münzen? Ausprobieren und Beobachten machen Spaß. Das ist das Anliegen dieses Buches: Spaß an Naturwissenschaften.