Novelli, Luca

Darwin und die wahre Geschichte der Dinosaurier

In der Reihe “Lebendige Biographien” liegt nach bereits zwei erschienenen Bänden (über Einstein und Galilei) nun ein Buch über Charles Darwin vor und über die Geschichte der Dinosaurier.

Unser Wetter

In der Reihe “Wieso? Weshalb? Warum?” wird Wissen über das Wetter vermittelt - und nach der üblichen Einstimmung durch das Lied “Ich bin ganz Ohr” beginnt eine Erkundung zu grundlegenden Fragen.

Metcalf, Robert

Zahlen, bitte!

Die Zahlen 1- 12 werden in diesem Bilderbuch vorgestellt. Dazu gibt es eine CD, die von Robert Metcalf gestaltet und gesungen wird. So wird nicht nur Wissen transportiert, sondern über Musik gefühlsmäßig mitgestaltet.

Metcalf, Robert

Zahlen, bitte

Eine musikalische Reise durch den Zahlenraum von 1 bis 12.

Fischer, Ernst Peter

Einstein für die Westentasche

Wir lernen das Jahrhundertgenie nicht nur als genialen Physiker, sondern auch als Mensch mit seinen Schwächen und Stärken kennen. Die CDs bieten die Möglichkeit, sich schnell und umfassend über Einstein zu informieren.

Urwald - Piraten

Die vorgestellten Themenhefte gehen nach demselben Muster vor. Informationen, Spiele und Rätsel wechseln sich ab und führen dabei Kinder ab dem 9. Lebensjahr in unterschiedliche Wissensgebiete ein.

Drösser, Christoph

Wie groß ist unendlich?

An einem Regentag in den Sommerferien stoßen Tom und Laura auf die Frage, wie man ‘unendlich’ definieren soll. Sie stellen fest, dass die Frage komplizierter wird, je mehr man sich um eine Antwort bemüht. Ihr Vater bringt sie mit einem befreundeten Mathematiker zusammen, der sie noch neugieriger auf Lösungen macht.

Drösser, Christoph

Wie groß ist unendlich?

Anspruchsvolle Denkspiele und Rechenaufgaben aus dem Reich der Zahlen.

Drösser, Christoph

Wie groß ist unendlich?

Tom und Laura haben Sommerferien und man glaubt es kaum, LANGEWEILE. Die 13jährigen stolpern zufällig über den Begriff der Unendlichkeit. Neugierig geworden suchen nach verständlichen Erklärungen. Diese finden Tom und Laura mit viel Spaß, auf praktische und anschauliche Weise. Sie lernen interessante Menschen kennen. Das Tagesmotto gliedert das “unendliche Thema” in überschaubare Abschnitte. Es empfiehlt sich, das Buch mindestens einmal von Anfang bis Ende zu lesen.

Drösser, Christoph

Wie groß ist unendlich?

Ferien können so langweilig sein, wenn man nicht draußen spielen kann. Aber die 13-jährige Laura und ihr zwei Jahre jüngerer Bruder Tom haben eine Möglichkeit gefunden, ihre Freizeit dennoch sinnvoll und interessant zugleich zu verbringen. Im Verlauf einer Woche denken sie sich knifflige Rätsel aus, führen Experimente durch und lernen neue Leute kennen - und das alles mit Hilfe der Mathematik.

Drösser, Christoph

Wie groß ist unendlich

Knobelgeschichten und Denkspiele aus dem Zahlenuniversum. Die Geschwister Laura und Tom gehen an einem regnerischen Ferientag dem Begriff der Unendlichkeit nach und treffen dabei auf verschiedene Erwachsene und einen Jugendlichen, die ihnen bei ihrer Suche etwas weiterhelfen können.

Erne, Andrea

WIR ENTDECKEN DEN WELTRAUM

“Wie landeten Menschen auf dem Mond?”, “Was ist eine Raumstation?”, “Wo ist die Sonne in der Nacht?” - diese und weitere Fragen rund um das Thema “Weltraum” stellt und beantwortet der Titel “Wir entdecken den Weltraum” aus der erfolgreichen Kindersachbuchreihe “Wieso? Weshalb? Warum?”.

Erne, Andrea

Wir entdecken den Weltraum

Die unendlichen Weiten des Weltalls bieten gerade für Kinder auch unendlich viele Fragen, von denen dieses Buch auf interaktiven Seiten die wichtigsten kindgerecht beantwortet.

Künzler-Behncke, Rosmarie

Die -warum-warum- warum- Geschichte

Es geht um ein kleines Mädchen, das viele Fragen hat und die Welt verstehen will. Dabei sollen die Erwchsenen helfen und ihr zur Seite stehen.

u.a., Hecker

Experimente- Den Naturwissenschaften auf der Spur

Das Experimentierbuch enthält viele spannende Experimente, die mit Alltagsgegenständen durchgeführt werden können. Die Experimente sind in Wort und Bild erklärt in ihrer Vorbereitung, Durchführung, den Hintergründen und der Verwendung in Wissenschaft und Technik.

Hecker, Joachim

Experimente- Der Naturwissenschaft auf der Spur

Einfache, leicht durchführbare Experimente mit deren Hilfe junge Leute den Naturwissenschaften auf die Spur kommen können und sollen.

Schlüter, Andreas

Der Sunshine-Chip

Sieben 12jährige Schüler entfliehen dem schlechten Wetter der Sommerferien in ein kostenloses tropisches Ambiente, das künstliche unter Glas erstellt wurde. Nach einem unkontrollierten Unwetter kommen die Jugendlichen dunklen Machenschaften der künstlichen Versuchobjektes auf die Schliche und können die Welt draußen nach abenteuerlichen Ereignissen vor einer Katastrophe bewahren.