Wohlleben, Peter

50 Naturgeheimnisse und Outdoorabenteuer

Ob Übernachtungsabenteuer in der Natur, das Anlegen einer Baumsammlung, Informationen darüber wie Bäume das „Internet“ nutzen, wie man Algen an Hauswänden sammelt oder wie Walddetektive unterwegs sind – Peter Wohlleben hat abwechslungsreiche Ideen für den Wald, Garten aber auch den Gehweg gesammelt.

Wohlleben, Peter

50 Naturgeheimnisse und Outdoorabenteuer

Ob Übernachtungsabenteuer in der Natur, das Anlegen einer Baumsammlung, Informationen darüber wie Bäume das „Internet“ nutzen, wie man Algen an Hauswänden sammelt oder wie Walddetektive unterwegs sind – Peter Wohlleben hat abwechslungsreiche Ideen für den Wald, Garten aber auch den Gehweg gesammelt.

Haag, Holger

Welcher Baum ist das? 85 heimische Bäume & Sträucher

Welche Bäume und Sträucher wachsen in unserer Umgebung? Was kann man im Wald alles spielen? Wo gibt es die spannendsten Baumwipfelpfade? Dieser Kindernaturführer zeigt die 85 wichtigsten einheimischen Bäume und Sträucher und gibt nützliche Tipps und Tricks rund ums Bestimmen, Erkennen und Selbermachen.

Pätz, Christine

Wieso, Weshalb, Warum? - Alles über Tierwanderungen

Wieder ist ein neues interessantes Hörspiel aus der Reihe „Wieso, Weshalb, Warum?“ erschienen. Kinder im Vor- und Grundschulalter können mit Hilfe dieses Hörspiels viel über die unterschiedlichsten Tierwanderungen erfahren. Das Hörbuch ist mittels der unterschiedlichen Stimmen abwechslungsreich gestaltet und wird dadurch nicht monoton.

Callsen, Söhnke

Alles in Bewegung - Wie wir von A nach B und die Dinge zu uns kommen

Wir Menschen sind immer und überall in Bewegung. Selbst wenn sich der Mensch nicht von A nach B fortbewegt, so ist in seinem Körper und Gehirn noch viel "unterwegs". Auf ganz einfache Weise und mit wunderbar unterstützenden Grafiken wird hier erklärt, warum das so ist und womit der Mensch mobil ist. Es wird verdeutlicht, dass uns im Laufe der Jahrhunderte die Entwicklung einen immensen Fortschritt beschert hat.

van Saan, Anita

Das große Sommer-Buch - Forschen, Basteln, Entdecken

Ein Naturforscherbuch für die schönste Jahreszeit mit vielen Informationen, Anregungen und Ideen.

Hoare, Ben

Große und kleine Schätze der Natur

Dieses Buch bietet über 4 Kapitel eine umfassende erklärende Übersicht über unsere vielfältige Natur an: Tiere, Pflanzen/Pilze und Algen, Mineralien und Gesteine, Natürliche Gebilde Ein Lexikon der besonderen Ausgabe, betrachtet man den Einband und der Goldschnitt. Dieses Buch wirkt sehr edel, weckt Neugier und liegt ziemlich schwer in der Hand.

Aladjidi, Virginie

Pyramiden, Kreml, Kölner Dom - Die schönsten Bauwerke der Welt

Die Welt ist voller Wunder. Wunder der Natur, aber auch Meisterwerke, die im Laufe der Jahrhunderte von Menschen hervorgebracht wurden. Über 80 dieser Kulturschätze aus aller Welt stellt dieses Buch vor. Entdeckt die Pyramiden von Giseh, das Opernhaus von Sydney, das Kolosseum von Rom, den Turm von Pisa, das Tadsch Mahal in Agra u.v.m. . Ihr werdet Staunen!

Thompson, Rachel; Baines, Francesca; Houston, Rob; Abramson, Helen; Setford, Steve; Skene, Rona; Macintyre, Andrew; Wheeler, Liz; Metcalf, Jonathan

80 Weltkarten zum Staunen. So hast du die Welt noch nie gesehen

In diesem großformatigen Sachbuch befinden sich 80 Weltkarten zum Staunen. Unterteilt in sechs Themenbereiche wird aus unterschiedlichen Perspektiven gezeigt, was die Welt ausmacht. Der Planet Erde wird in all seinen Dimensionen vorgestellt

Englert, Sylvia

Vulkane und Erdbeben

Dieser Teil aus der Sachbuchreihe mit der Maus befasst sich mit dem Thema Vulkane und erklärt, was bei einem Vulkanausbruch passiert, wie ein Erdbebenwarnsystem funktioniert und auch ob es bei uns Erdbeben und Vulkane gibt. Man kann die Maus alles fragen...

Shary Reeves, Jan Hofer

500 junge Ideen, täglich die Welt zu verbessern

Rund 500 Stichwörter werden im Register genannt und ca. 300 Personen, 500 Ideen von ganz verschiedener Art und ganz verschiedenen Personen wurden abgegeben und kommentarlos abgedruckt. Diese Ideen sollen nicht nur die Erde retten, sondern auch das Verhältnis zu anderen Menschen und zu sich selbst. Sage nicht "Ich würde…", sage "Ich werde…". Und was? Zum Beispiel morgen einen Unbekannten anlächeln. Mal sehen, ob sich seine Laune spontan wirklich ändert.