Loewe, Elke

Nichts leichter als das ... - Ein Buch mit Piggeldy und Frederick

Piggeldy und Frederick, die zwei Schweinebrüder, finden alles wert, untersucht und besprochen zu werden. Dabei fragt der kleine Piggeldy seinen großen Bruder immer nach dem Sinn der Dinge und dieser findet “nichts leichter als das” und erklärt.

Matter, Maritgen

Ein Schaf fürs Leben

In einer kalten Winternacht stapft ein hungriger Wolf durch den einsamen Schnee. Als er auf ein naives, argloses Schaf trifft, glaubt er sich an das Ziel der Träume. Alles scheint in Ordnung, der Jagdtrieb stellt sich ein. Er versucht das Schaf zu einer gemeinsamen Schlittenfahrt zu überreden, um es anschließend zu fressen. Aber dieser Ausflug wird zu einer schönen und lustigen Reise, die mit einem Vorfall eine plötzliche Wendung nimmt. . . .

Scotton, Rob

Russell, das schlaflose Schaf

Alle Schafe der Herde fallen abends sofort in tiefen Schlaf, nur Russell schafft das nicht. Er versucht es mit allen möglichen Zählaktionen und wird immer wacher. Gegen Morgen wachen die Schafe wieder auf - außer Russell, der endlich die Kurve gekriegt hat.

Koch, Miriam

Fiete Anders

Fiete Anders ist einsam, weil er anders ist als andere Schafe. Doch tief in seinem Herzen spürt Fiete, dass es einen Ort geben muss, wo anders richtig ist. Von dieser Sehnsucht getrieben macht Fiete sich auf die Suche und findet eine neue Heimat...

Essers, Andrea

Komm mit, kleines Lamm

Das kleine Lamm hat verschlafen! Die anderen Schafe sind schon alle auf der Weide und lassen sich das saftige Gras schmecken. Auf dem Weg dorthin begegnet es dem bunten Hahn, den Schweinen, den Enten und den Kälbchen.

Neubauer, Annette

Räuber an der Kletterwand

In eine fortlaufende Detektivgeschichte um den Diebstahl von Turnschuhen wurden Mathematikaufgaben aus dem Lehrplan der 2. Klasse eingebaut. Am Ende ergibt sich ein Lösungssatz, der den Täter verrät und den Kindern zeigt, ob sie fehlerfrei gerechnet haben.

Kiss, Gergely

Der kleine Hase und die Planeten

Der kleine Hase ist traurig. Niemand spielt mit ihm. Da taucht ein fremder Mann auf. Er heißt Maxim und ist mit seinem Raumschiff vom Mars gekommen. Maxim sieht zwar merkwürdig aus, aber der kleine Hase ist froh über Gesellschaft. Auf einer Reise durch das Sonnensystem zeigt ihm Maxim andere Planeten. In Pluto findet der kleine Hase "jemanden", dem es so geht wie ihm. Pluto wurde von den anderen Planeten verstoßen. Der kleine Hase nimmt Pluto mit auf die Erde, wo sie allerbesten Freunde werden.

Sparschuh, Jens

Mit Lieschen Müller muss man rechnen

Lieschen Müller glaubt an Glückszahlen, und gerade deshalb deshalb verkracht sie sich über der Glückszahl mit der Freundin. Also doch eher eine Unglückszahl? Und wie ist es mit all den vielen anderen Zahlen, die in ihrem Leben eine Rolle spielen?

Sparschuh, Jens

Mit Lieschen Müller muss man rechnen

Ist die 7 wirklich eine Unglückszahl? Genau wegen der 7 haben sich Lieschen und ihre Freundin Felicitas so sehr verkracht, dass sie kein Wort mehr miteinander reden. Nun grübelt Lieschen eine Woche lang über das Einmaleins von Glücks- und Unglückszahlen nach. Der Streit dauert die ganze Woche. Aber am Sonntag hat Felicitas Geburtstag - und obwohl das der siebte Tag der Woche ist, wird dann alles wieder gut...

Schäfer, Gesa

Shaun das Schaf - Pizza “extra Schaf”

Das Buch “Shaun das Schaf - Pizza “extra Schaf”” von Gesa Schäfer erschien 2008 im panini Verlag. In dem Buch geht es um ein kleines weiteres Abenteuer von dem berühmten TV-Schaf Shaun.

Potofski, Ulli

Locke greift an

Das Buch “Locke greift an” von Ulli Potofski, erschienen im cbj-Verlag, erzählt die Geschichte von Locke und Matz, deren Freundschaft beim letzten Ligaspiel der Saison auf eine harte Probe gestellt wird. Dann müssen die beiden auch noch bei der Schüler-Europameisterschaft gegeneinander antreten. Es bleibt spannend wer am Ende gewinnt.