von Bornstädt, Matthias

Einfach aufgeklärt. So ist das mit dem Kinderkriegen.

Lucys und Sams Mama ist schwanger! Mit den Erklärungen der Mutter und den Zeichnungen des Vaters begleiten sie den Entstehungsweg ihres Geschwisterchens bis zur Geburt.

Rogers, Simon

Die Welt der Tiere

Das Buch ""Die Welt der Tiere"" zeigt viele erstaunliche und atemberaubende Tatsachen aus der Tierwelt.

Kiel, Gertrude

Was der Himmel uns erzählt

William ist nicht gerade erfreut, für eine Woche zu seiner eher übellaunigen Tante Gunvor zu müssen. Er weiß eigentlich nicht viel über seine Tante und ist überrascht, welches Wissen sich schließlich hinter Tante Gunvor verbirgt.

Hoffmann, Markolf

Ratio Glimm Das Superhirn

Ratios unschlagbare Logik und die unglaublichen Erfindungen seiner Eltern erweisen sich in dem Örtchen Schattingen als Retter in der Not.

Beutelspacher, Albrecht

Christian und die Zahlenkünstler

Christian fährt mit seiner Tante in die Sommerakademie nach Italien. In dem Kurs geht es um das Verschlüsseln von Botschaften und das Knacken von Codes. Christian hört manche Vorlesungen und begeistert sich an der Logik in der Mathematik und für die Welt der Zahlen. Obwohl der Professor genial ist, kann er sein Versprechen, die mathematische Formel, mit der man jeden Code knacken kann, abzuleiten, nicht halten. Es kommt zum Zusammenbruch des Professors und zu einem Attentat auf ihn.

Loewe, Elke

Nichts leichter als das ... - Ein Buch mit Piggeldy und Frederick

Piggeldy und Frederick, die zwei Schweinebrüder, finden alles wert, untersucht und besprochen zu werden. Dabei fragt der kleine Piggeldy seinen großen Bruder immer nach dem Sinn der Dinge und dieser findet “nichts leichter als das” und erklärt.

Hörl, Malin

Da liegt was in der Luft

Da liegt was in der Luft ist ein Bilderbuch, das nicht künstlerischer, farbenfroher, gemütlicher und einfühlsamer sein könnte. Drei Mädchen sind mit ihrem Papa allein Zuhause als plötzlich ein Unwetter aufzieht. Auch wenn anfangs Unruhe ausbricht und Angst unter den Schwestern entsteht, so ist mit vielen ruhigen und klärenden Gesprächen und leckeren Erdnussbroten auf dem geschützten Balkon bald klar: Ich mag Gewitter! Ein Bilderbuch, das kleinere, aber auch größere Kinder begeistern und sprachlich fordern wird.

Chae, In- seon

Zwölf und der Wolf

Mama Ente teilt ihre 12 schnatternden Kinder immer wieder in Gruppen, um den Überblick nicht zu verlieren. Als der böse Wolf kommt, sind ihr aber 12 durcheinander schnatternde Kinder gerade recht. Ein vergnügliches Spiel mit der Menge 12.

Körner, Anja

Wir gehen einkaufen (Zahlen) - Reihe Buggy - Bücher

Mit dem kleinen, sehr stabilen, direkt für Kinderhände gearbeiteten Buch kann längerfristig schon bei den Allerkleinsten ein Verständnis für Zahlen, Ziffern und Mengen angebahnt werden. Die jeweils auf einer Seite farbig abgebildeten Gegenstände stammen aus dem Alltagsleben der Kinder. Es ist nicht nötig , dass sie die den Text darunter ( eine Kugel Eis, zwei Bücher, drei T- Shirts, vier Blumen, fünf Bälle, sechs Brötchen, sieben Tomaten) lesen können müssen. Mit dem Einprägen der Zahlenreihe durch die Bilderfolge auf der einen Seite des Buches wird die Aufmerksamkeit der Kinder zugleich auf die gegenüberliegende Buchseite gelenkt: auf das Eiscafe, das Kaufhaus , die Bäckerei, den Blumenstand, den Spielzeug-, den Buch- und den Gemüseladen. Überall gibt es viel zu entdecken.

Grimm, Sandra

Mein kleines Spielbuch zum Zahlenlernen

Jonas und Mama haben eingekauft und wollen essen. Immer mehr Leute kommen zu Besuch. Der Tisch wird immer reichhaltiger gedeckt, d.h. die Anzahl der Speisen erhöht sich, damit alle satt werden.