Xun, Liu

Zähnchen, Zähnchen auf das Dach!

Der kleinen Niuniu ist der erste Milchzahn ausgefallen. Aufgeregt sucht sie ihren Opa, denn, so will es die Tradition, dieser soll den ausgefallenen Zahn auf das Dach des Hauses werfen. Niuniu nimmt uns auf der Suche nach dem Großvater mit auf den Weg durch ein altes, traditionelles chinesisches Wohnviertel. Aber wie ihr Milchzahngebiss wird auch dieses Viertel nicht mehr lange Bestand haben.

Krishnaswami, Uma

Zwei auf dem Everest - Ein gemeinsamer Traum

Zwei diametrale Aspekte drehen sich um den höchsten Berg der Erde, den Mount Everest: In einer fiktiven rückblickenden Geschichte begegnen die zwei Erstbesteiger Tensing Norgay und Edmund Hillary diesem Berg voller Respekt und Verehrung. Im Gegensatz dazu erscheint der Mount Everest in einer Zeit des heutigen ausufernden Bergtourismus als missbrauchtes und ausgebeutetes Opfer einer Umweltzerstörung. Hieraus ergibt sich für die indische Autorin der stille Appell, "die Schneewelt" stellvertretend für das Klima zu schützen.

Zahredinne, Hassan

Zin: Eine Geschichte aus dem Libanon

Das Bilderbuch ist eine Hommage an das Leben des Vaters des Künstlers, der als Kind bereits in einer Druckerei arbeiten muss, dort aber die besondere Bedeutung der Schrift erlebt.

Tentler-Krylov, Victoria

Zaha baut. Das Leben der Architektin Zaha Hadid

Das Bilderbuch "Zaha baut - Das Leben der Architektin Zaha Hadid" erzählt in einfacher Sprache von der berühmten Architektin Zaha Hadid. Die Bilder sind in einem modernen und abstrakten Stil gehalten. Die kräftigen Farben und schönen Zeichnungen lassen die Bilder lebendig und dynamisch wirken. Das Buch ist eine tolle Möglichkeit, Kindern die Bedeutung und Schönheit von Architektur näherzubringen und sie zu inspirieren, ihre eigenen kreativen Ideen zu verfolgen.

Suzuki , Sarah

Yayoi Kusuma: Eine Welt voller Punkte

Punkte, Punkte und nochmal Punkte in allen Variationen bestimmen das faszinierende Werk der weltberühmten japanischen Künstlerin Yayoi Kusuma. In diesem Bilderbuch vermitteln hervorragende Illustrationen ihr künstlerisches Schaffen. Die Kuratorin des Museum of Modern Art in New York beschreibt ihren Lebensweg.

Letria, José Jorge; Letria, André

Wenn ich ein Buch wäre

Das Buch singt ein Loblied auf das Buch, auf das Lesen, die Fantasie, das Gefühl. Sehr reduziert und damit auch pointiert geschrieben wie gezeichnet und gedruckt.

Vaicenavičienė, Monika

Was ist ein Fluss?

Das Sachbilderbuch "Was ist ein Fluss?" erzählt von der Magie und dem besonderen Reiz der Flüsse unserer Welt. Es nimmt uns mit auf eine imaginäre Reise, zu Begegnungen mit besonderen Menschen (Pilger und Philosphen) und mit außergewöhnlichen Tieren (z. B. dem Flussdelphin). Es lädt ein, zur Entdeckung des Natur- und Lebensraumes Fluss mit all seinen wundersamen Facetten.

Von der Kostbarkeit des Wassers ...

Alle Kinder der Familie müssen das Wasser von weit her ins Dorf holen. Das älteste Mädchen Zahina aber verschüttet zunehmend Tropfen um Tropfen, vergießt anschließend Träne um Träne und spart zum Ausgleich am eigenen Trinken. Unerwartet gibt ihr Ungeschick neue Hoffnung.

Raubaum, Lena

Ungalli

Das afrikanische Märchen erzählt von hungrigen Tieren, die einen Baum abernten wollen. Er ist riesig und trägt die schönsten Früchte, doch selbst für die Giraffe hängen sie viel zu hoch. Auch Affen und Vögel können nicht helfen, der Stamm ist zum Klettern zu glatt und die Früchte hängen zu fest. Damit die Ernte möglich ist, muss man den Namen des Baumes nennen. Der Löwe kennt ihn, ein Tier nach dem anderen macht sich auf den Weg zu ihm. Wenn der Name nur nicht so schwer zu merken wäre!

L'Arronge, Lilli

Tonis Tag

Und was machen eigentlich die anderen die ganze Zeit? Der Tagesablauf einer Familie hat viele Gemeinsamkeiten aber auch viele Unterschiede. Hier lernt man die Bedeutung der Uhrzeiten verstehen.