Es wurden 36 Rezensionen mit diesen Kriterien gefunden:
Laube, Sigrid

wasser in der hand

Der reiche franzose Paul kommt auf die idee, einen kleinen teil seines geldes in einem völlig abgelegenen marokkanischen dorf zu investieren. Dieses dorf hat kein wasser und keine stromversorgung. Karim, der junge dorfbewohner, träumt von einem fußball und dem sieg seiner mannschaft über die des nachbardorfes. Als dann die neue wasserversorgung klappt, ist das nachbardorf eifersüchtig, zerstört die wasserleitung und es droht schon fast ein krieg. Die frauen beider dörfer aber schaffen einen waffenstillstand und die idee Pauls, beide schülermannschaften mit fußballtrikots und einem nagelneuen fußball zu versorgen, schafft das aggressionsventil, das eine zukunft für beide dörfer erhoffen lässt.

Schulz, Stefanie; Quinlan, Daniel

Touchdown in Amerika. Eine deutsch-englische Geschichte

Während seines halbjährigen Highschoolaufenthaltes muss Nico immer wieder feststellen, dass sein in Deutschland gelerntes British English zu Missverständnissen und Unsicherheiten in den USA führen kann. Andererseits wird der Soccerfan Nico vom Gastbruder an American Football herangeführt und als Kicker sogar zu einem bedeutenden Teamspieler. Darüber hinaus lernt er die beste Freundin seiner Gastschwester kennen, für die er sich zunehmend interessiert.

Klopp, Ulla u.a.

Tom und der Zauberfußball in Afrika

Der 11-jährige Tom und seine von einem Zauberfußball zusammen geführte, internationale Fußballmannschaft reisen nach Malawi, um dem Dorf ihres Teamkollegen Mucawe im Kampf gegen einen skrupellosen Investor beizustehen. Der Text wird von Nils Weyland gelesen. Die Spieldauer beträgt ca. 150 Minuten.

Klopp, Ulla; Brück, Dietmar

Tom und der Zauberfußball

Tom aus Mainz ist verrückt nach Fußball. Doch statt auf dem Bolzplatz verbringt er die meiste Zeit auf dem Dachboden seines Elternhauses, wo er sich sein eigenes, kleines Stadion gebaut hat. Hier träumt er davon, eines Tages so beliebt und erfolgreich zu sein wie seine großen Idole. Toms Leben ändert sich schlagartig, als er den Fußball seines verstorbenen Großvaters findet. Der alte Lederball birgt magische Kräfte und mit ihm beginnt eine aufregende Reise rund um den Globus…

Tom und der Zauberfußball

Tom hat seine besten Freunde verloren, weil sie weggezogen sind. Einsam verbringt er seine Freizeit auf dem Dachboden. Dort hat sein verstorbener Opa einen magischen Ball versteckt den Tom findet und mit dem sich nun alles ändert. Eine fantasievolle Reise um die ganze Welt beginnt.

Tom und der Zauberfußball

Tom hat seine besten Freunde verloren, weil sie weggezogen sind. Einsam verbringt er seine Freizeit auf dem Dachboden. Dort hat sein verstorbener Opa einen magischen Ball versteckt den Tom findet und mit dem sich nun alles ändert. Eine fantasievolle Reise um die ganze Welt beginnt.

Klopp, Ulla u.a.

Tom und der Zauberfußball

Tom findet einen Zauberfußball, oder besser, Tom wird von einem Zauberfußball gefunden. Wer von diesem Ball auserwählt wird, dem gelingen nicht nur die tollsten Tricks im Fußball, er schafft es auch, ein lange währendes Problem zu lösen. Elf fußballbegeisterte Kinder zwischen 10 und 14 Jahren aus (fast) aller Welt werden von diesem Ball zu einem Team zusammengeführt.

Klopp, Ulla; Brück, Dietmar

Tom und der Zauberfußball

Tom findet einen alten Fußball, der ihn mit fußballbegeisterten Kindern aus aller Welt zusammen bringt.

Dijk, Lutz van

Themba

Der 17-jährige Themba beginnt eine Erfolg versprechende Karriere in der südafrikanischen Fußball-Liga und bricht in seinem ersten Interview ein Tabu: öffentlich bekennt er, HIV-Träger zu sein. Wie er zum Fußball kam und wie er an AIDS erkrankte, erzählt er in dieser spannenden Geschichte aus Südafrika. Der Junge vom Lande schafft es, in die erste Liga aufzusteigen. Gleichzeitig aber verliert er seine Mutter, die auch an AIDS erkrankte und kämpft mit den Schwierigkeiten des Aufstiegs.

Robertson, Lauren

Tessloffs erstes Buch vom Kampfsport

Ein Buch für alle, die mit dem Gedanken spielen, "Kampf"sportarten zu trainieren, oder für die, die bereits dabei sind. Für beide - und für die Eltern sowieso - ein sehr informatives Buch, das die Entscheidung für den Sport als richtig befindet.

Robertson, Lauren

Kampfsport

Das Buch gibt einen Überblick über die in verschiedenen Regionen der Erde traditionellen Kampfsportarten und stellt einige asiatische Kampfsportarten im Porträt vor.

Taube, Anna

Planet Fußball - Geschichten rund um die Welt

15 zeitgenössische deutsche Kinderbuchautorinnen und -autoren beschreiben in 15 Geschichten, was Kinder in 15 verschiedenen Ländern zum Thema Fußball erleben. In den Geschichten geht es je nach Herkunftsland z.B. um Konkurrenz und Ehrgeiz, um Fanprobleme, um den Traum von Fußballschuhen oder darum, dass Mädchen nicht Fußball spielen dürfen

Pin, Isabel

Papa Sumo

Der Papa des kleinen Jungen ist so dick dass er nicht gut Fußball spielen kann, keine Radtouren machen oder sonst etwas, was kleine Jungen gerne mit ihren Vätern machen. Deshalb ist er traurig, bis er im Fernsehen sieht, dass es in Japan eine Sportart gibt, bei der die Männer unglaublich dick und stark sein müssen, nämlich Sumo. Die beiden reisen nach Japan und machen unerwartete Erfahrungen. Aber nun sieht er seinen Vater mit anderen Augen.

Bertelsen, Martin

Mit ihrem Einrad kommt Carlotta richtig rum

Nachdem Carlotta gelernt hat, mit ihrem Einrad zu fahren, kommt sie richtig gut in Schwung und radelt einmal rund um die Welt.