Kadohata, Cynthia

Kira- Kira

Es wird erzählt von einer japanischen Familie, die mit viel Konsequenz, großer Liebe und gegenseitigem Verantwortungsgefühl miteinander selbst die schwierigste Bewährungsprobe einer Familie besteht, den Verlust eines ihrer Kinder. Am Ende der Geschichte findet die Familie gemeinsam die Hoffnung wieder , am Meer, wo das verlorene Kind Lynn so gern einmal gewesen wäre.

Schulz, Hermann

Die Reise nach Ägypten

Die Ezählung stammt vom Arzt eines Kinderkrankenhauses in Nicaragua. Filemon ist todkrank. Er hört die Variationen der Weihnachtsgeschichte, die der Arzt den Kranken an Heilig Abend erzählt. Er will nach Ägypten, denn dort, glaubt er, werde den Kindern wie in der Erzählung geholfen. Der Arzt nimmt ihn mit auf einen hohen Berg. Der Junge meint, die Lichter der Stadt gehören zu Ägypten. Filemon isst und schläft bei dem Doktor. Sein Zustand bessert sich. Ein Wunder ist geschehen.

Edwards, Nicola

Ich zeig dir meine Welt - Entdecke, wie wir Kinder leben

Auf der ganzen Welt gehen Kinder täglich ihren Alltagsbeschäftigungen nach: sie essen, schlafen, reisen, gehen in die Schule, spielen oder sind auch einmal krank. Wie die einzelnen Tätigkeiten in den verschiedensten Teilen der Welt konkret aussehen, ist zum Teil überraschend ähnlich, manchmal auch sehr unterschiedlich. Eine abwechslungsreiche Entdeckungsreise offenbart spannende Informationen über den Lebensalltag von Kindern auf allen Kontinenten.

Schulz, Hermann

Der silberne Jaguar

Der silberne Jaguar steht im Mittelpunkt der Handlung. Eine Frau aus Weißrussland soll den gebrauchten Rollstuhl, den Rufus zu einem Luxusrollstuhl verwandelt hat, bekommen. Tante Josephine möchte, dass Rufus den Rollstuhl persönlich übergibt und nimmt den pubertierenden Neffen mit in das durch die Tschernobyl-Katastrophe verstrahlte Gebiet. Aber kurz nach der Ankunft wird der Rollstuhl gestohlen. Auf der Suche nach dem Rollstuhl lernt Rufus das Leid der dort lebenden Menschen kennen.

Lembcke, Marjaleena

Die Füchse von Andorra

Sophie ist ein Vierling, aber obwohl sie und ihre Geschwister alle gleich alt sind, sind sie grundverschieden. Als ihre Mutter krank wird und sie den Sommer in Finnland verbringen, wachsen die vier noch stärker zusammen und dennoch denkt Sophie häufig an ein Mädchen aus der Schule, die mutige Alice, die sie so gerne als ihre Freundin hätte.

Buller, Laura

Ernährung

Dieser Band stellt vor, worin gesunde Ernährung besteht, wie Nahrungsmittel produziert und zubereitet werden und welche Bedeutung Essen für das kulturelle Leben der Menschen hat.

Hazelhoff, Veronica

Besuch von Herrn S

Jojo hat Rheuma und bekommt dadurch immer wieder Besuch von Herrn S, dem Schmerz. Verzweifelt versucht Jojo, sein Leben normal weiterzuführen. Als er die von der Abschiebung bedrohte Lena kennenlernt, gerät in seinem Leben einiges in Bewegung, das ihm hilft, die Krankheit anzunehmen.

Hazelhoff, Veronica

Besuch von Herrn S

Das Buch ist als Mutmacher für kranke oder behinderte Jugendliche geeignet. Gleichzeitig erfolgt eine Auseinandersetzung mit Auswirkung von Migration für betroffene Kinder und Lösungen.

Scheffler, Ursel

Die Maske des Maya-Königs

Die Maske des Maya Königs verschwindet im Museum und Martin und Kommissar Kugelblitz kommen der Diebin auf die Spur.

Fährmann, Willi

Jakob und seine Freunde

Die Dohle Jakob bringt Leben in den geregelten Alltag von Marie und Andreas. Und als der Aussiedlerjunge Simon dazukommt, wird die Weltsicht der ganzen Familie in Frage gestellt.

Schulz, Hermann

Auf dem Strom

Tansania in den 1930er Jahren: Missionar Friedrich Ganse kehrt nach einer kurzen Reise in sein Dorf zurück und findet seine Frau tot, seine kleine Tochter Gertrud schwer krank vor. Mit einem Einbaum fährt er mit ihr fünf Tage lang den Fluss hinab, um das englische Hospital in Kigoma zu erreichen. Er hofft, dort die fast unmöglich scheinende Rettung für sein Kind zu finden.

Schulz, Hermann

Auf dem Strom

Friedrich Ganse ist mit seiner schwerkranken Tochter Gertrud auf dem Fluss unterwegs, um das Mädchen in ein Krankenhaus zu bringen. Die gefährliche Fahrt mit Übernachtungen bei verschiedenen afrikanischen Stämmen lässt eine neue Nähe zwischen Vater und Tochter entstehen.