Siege, Nasrin

Hyänen im hohen Gras - Spuren in der Serengeti

Sabine reist nach der Trennung ihrer Eltern zum ersten Mal in ihrem Leben nach Afrika. Sie besucht ihre Tante Stefanie, die als Hyänenforscherin in der Serengeti lebt. Mit ihr gemeinsam lernt sie vieles Wissenswerte und Interessante über das Leben der Hyänen und der anderen Tiere in der Natur, begreift aber nach und nach auch die Einflüsse, die das menschliche Leben verändern können.

Carrara, Marco

Arifs Schatz

Arif hört eines Nachts eine Stimme, die ihm von einem Schatz in der geheimnissvollen Stadt Dukmareth erzählt. Er macht sich mitsamt seiner Maus Bima auf den Weg, findet die Stadt nach langer Suche und erfährt dort von einem Schatz unter dem Olivenbaum eines Mannes namens Arif... . Also kehrt Arif nach Hause, findet dort seinen Schatz und feiert mit all seinen Freunden ein großes Fest.

Carrara, Marco

Arifs Schatz

Im Traum schickt eine Stimme Arif zu einem Schatz in der fernen Stadt Dukmareth. Zusammen mit seiner Maus wandert er los, wochenlang und findet endlich die Stadt. Am Ende der langen Reise erhält er eine unerwartete Botschaft: der Schatz liegt unter dem Baum in - seinem Garten!Ein Bilderbuch nach einer arabischen Legende.

Carrara, Marco

Arifs Schatz

Es war einmal ein Mann mit Namen Arif, der suchte in der Weite der Wüste eine ferne Stadt, weil er geträumt hatte, dass er dort einen Schatz finden würde. Doch nach langer Suche kam er in sein Heimatdorf zurück und fand den Schatz vor seiner eigenen Haustür.

Firth, Rachel

Ritter und Burgen

Die Zeit der Ritter und Burgen war spannend und abenteuerlich zugleich. Turniere, die Kreuzzüge und Burgbelagerungen forderten viele Opfer. Doch Ritter kannten nicht nur den Kampf; sie gingen auch auf die Jagd und vergnügten sich mit Karten, Brett- und Würfelspielen. Tauch ein in diese fremde Welt und lass dich faszinieren von einer längst vergangenen Zeit.

Sutcliff, Rosemary

Troja

Troja ist ein Buch, dass den Aufstieg, den Werdegang und den Fall von Toja beschreibt. In der Ilias und der Odysseebeschreibt Homer die besonderen Geschehnisse um das berühmte Troja. Der Kampf der Griechen um Troja wird in beeindruckender Weise fesselnd und in einer meisterlichen Erzählkunst wiedergegeben. Auch die berühmte Szene mit dem hölzernen Pferd findet man hier ausführlich und detailliert beschrieben.

false

Karlchen und der Weihnachtsberg

Die Großmutter aus dem Erzgebirge hat dieses Jahr für Karlchen und seine Schwester Carolin eine besondere Adventsüberraschung. Gemeinsam mit den Kindern möchte sie im Wohnzimmer einen Weihnachtsberg wachsen lassen.

Schimdler, Nina

Im Dorf der Indianer

Kleine Wolke und Kleiner Bruder leben im Dorf der Indianer. Sie erzählen von ihren täglichen Aufgaben im Dorf, ihren Spielenund der Vorfreude auf das große Sommerfest, dem Grünmaisfest.

Köthe, Rainer

Tessloffs großes superschlaues Antwortbuch

Tessloffs großes superschlaues Antwortbuch gibt in den Bereichen Technik, Erde und Weltall, Geschichte sowie Natur und Tiere verständliche Antworten auf Fragen, die Schüler beschäftigen.

Jansen, Hanna

Gretha auf der Treppe

Jule und Lump sind Zwillinge; der Vater ist Reporter und häufig in Krisengebieten unterwegs; die Mutter war seit der Geburt der Kinder zu Hause, beginnt aber wieder zu arbeiten. Um die Kinder soll sich deshalb Gretha, ein kolumbianisches Au-pair-Mädchen, kümmern. Zunächst sind die Zwillinge wütend über diesen Plan, außerdem fürchten sie, dass ihre Mutter sich in ihren Chef verliebt und den Vater verlässt, doch Gretha gewinnt schnell ihre Zuneigung.

Jansen, Hanna

Gretha auf der Treppe

Als Lumps und Jules Mutter beschließt wieder berufstätig zu werden, engagiert sie für die beiden ein Aupairmädchen. Die Zwillinge sind empört - so klein sind sie nun auch wieder nicht! Doch ihr Entschluss, die Neue zu boykottieren, gerät schnell ins Wanken. Gretha kommt nämlich aus Kolumbien und ist alles andere als langweilig!

Jansen, Hanna

Gretha auf der Treppe

Wenn eine Mutter wieder zu arbeiten anfängt, kann es schon mal Probleme geben. Wenn die eigentlich schon großen Kinder aber dann noch ein “Kindermädchen” vorgesetzt bekommen, ist der Ärger fast programmiert. Zu alledem scheint der Vater von Lump und Jule auch noch in Kolumbien verschollen und der Chef der Mutter in sie verliebt - das bedeutet Krieg. Doch Gretha, das Aupair-Mädchen, erweist sich als große Hilfe und die Dinge sind wohl nicht immer, wie sie scheinen...

Jansen, Hanna

Gretha auf der Treppe

Gretha, 19 Jahre alt, ist Studentin und wird von Jules und Lumps Mutter als Au-pair Mädchen engagiert, weil diese wieder arbeiten möchte. Die Zwillinge halten nicht viel von diesem neuen Lebensplan, bis sie Gretha kennenlernen. Gretha kommt aus Kolumbien und ist alles andere als langweilig.

Zimmermann, Christa-Maria

Hundert Tage bis Lhasa

Die 13- jährige Halbchinesin Pema findet nach langer, mühseliger Wanderung in Lhasa nicht nur ihre tibetischen Verwandten, sondern auch einen Ehemann nach ihren Vorstellungen.

Zimmermann, Christa- Maria

Hundert Tage bis Lhasa

Die 13jährige Cinesin Pema ist auf der Flucht vor den Bürgerkriegswirren im Tibet 1923. Allein macht sie sich auf den gefährlichen Weg nach Lhasa, um dort ihre letzten noch lebenden Verwandten zu finden. Unterwegs trifft sie auf die Französin Alexandra David-Néel, die unter verdecktem Namen immer wieder versucht hatte, in die verbotene Stadt Lhasa zu kommen und dies als erste Europäerin schaffte. Gemeinsam treten sie die beschwerliche Reise an und profitieren dabei voneinander.

Morrison, Vicki

Warum so schüchtern?

Luca ist sehr schüchtern. Er getraut sich nicht, mit anderen Kindern zu spielen. Er stellt sich vor, dass sein Schatten sein bester Freund ist. Eines Tages bittet er den Schatten darum, ihm all die Dinge zu zeigen, vor denen er Angst hat. Und so üben sie gemeinsam über Steine zu hüpfen, auf Bäume zu klettern und so weiter. Eines Tages lernt Luca Julia kennen, die ebenfalls schüchtern ist. Er rettet ihre Katze von einem Baum, die beiden schließen Freundschaft und vergessen ihre Schüchternheit.