Es wurden 27 Rezensionen mit diesen Kriterien gefunden:
Mehnert, Volker

Magische Orte. Von Atlantis bis Stonehenge

In diesem großformatigen Sachbilderbuch werden 18 magische Orte vorgestellt, um die sich Mythen und Märchen ranken, an denen aber auch Wahrheiten zu finden sind.

Kiel, Gertrude

Was der Himmel uns erzählt

William soll eine ganze Woche bei seiner griesgrämigen Tante Gunvor verbringen, da seine Eltern beruflich unterwegs sind. Als er mit seinen gluten freien Lebensmitteln ankommt, muss er zunächst feststellen, dass er zwar ein Obdach bei seiner Tante gefunden hat, aber keine Unterhalterin. Erst, als er neugierig die Schränke durchwühlt und Fragen zu den gefundenen Fernrohren stellt, wird seine Tante zu einem anderen Menschen.

Swift, Jonathan

Gullivers Reisen

Ein Klassiker neu aufgelegt und durch sehr gelungene Illustrationen bebildert: Der abenteuerlustige Schiffsarzt Lemuel Gulliver bereist die zu seiner Zeit noch unbekannten Meere und Länder. Die/derr Lesende wird gepackt, erlebt gemeinsam mit Gulliver viele Abenteuer, Gefahren und Intrigen, aber auch immer ein gutes Ende, denn Gulliver gelangt stets wieder in seine Heimat zurück.

Minhós Martins, Isabel

Die Erforschung der Welt in 11 außergewöhnlichen Reisen

Die Welt, wie sie uns bekannt ist, wurde erst im Laufe der Jahrhunderte erschlossen. Menschen verließen ihre Heimat aus unterschiedlichen Motiven, um "Neuland" aufzusuchen. Dabei machten sie erstaunliche Entdeckungen, die danach in Reiseberichten einer Öffentlichkeit zugänglich wurden. Im vorliegenden Buch werden 11 außergewöhnliche Reisen vorgestellt, die von der Erforschung der Welt bzw. von bemerkenswerten Entdeckungen packend erzählen.

Tamarit, Núria

Toubab: Zwei Münzen

Wie geht ein weißer Teenager mit dem Leben im Senegal um? Kann man bei einem Aufenthalt von wenigen Wochen Vorurteile überwinden? Oder werden sie nur durch neue Vorurteile ersetzt?

Grüling, Birk

Am Arsch der Welt und andere spannende Orte

25 reich bebilderte Landkarten geben auf einer Weltreise durch alle Kontinente Kindern Auskunft über für sie besonders relevante Themen.

Hare, John

Die Vulkaninsel

Eine Schulklasse auf Exkursion – diesmal geht es auf einen aktiven Vulkan. Und auch dort sind neue Lebensformen zu entdecken, die sich nicht allen zu erkennen geben.

Jost, Rina

Der Hase auf dem Rücken eines Elefanten. Meine Reise von Moskau bis Shanghai.

Die Illustratorin berichtet von ihren Reiseerlebnissen entlang der transsibirischen und der transmongolischen Eisenbahnstrecke von Russland bis nach China. Sie arbeitet hierfür beispielsweise kulturelle Klischees aus der Sicht der Touristin und aus Sicht der Einheimischen auf. Ortsangaben und diverse regionale Besonderheiten in kyrillischer oder chinesischer Schrift stellen an den Rezipienten hohen Anforderungen, bietet aber auch ein hohes Lesevergnügen.

Qi, Weng

Der Admiral des Kaisers

Im Buch wird die Geschichte der chinesischen Seefahrt geschildert, die nach der Belagerung durch die Mongolen in der Zeit vom 14. bis zum 15. Jahrhundert zur größten Seemacht der Welt wurde. Insbesondere steht das Schicksal des Eunuchen Zheng He im Zentrum der Darstellung, der als Admiral die insgesamt sieben Seereisen der Chinesen leitete. Hier ist er vergessen, in China gilt er als Volksheld.

Horin, Niki

Entdeckungsreise zum Südpol

Das Buch schildert die Entdeckungsexpeditionen der Forscher Scott und Shackleton (1901-1904), von Shackleton (1907-1909), von Scott (1910-1912) sowie von Amundsen (1910-1912) auf der Antarktis zum Südpol. Dabei werden sowohl die landschaftlichen Gegebenheiten als auch die persönliche Tragik und der übermenschliche Willen der Männer dargestellt.