, Kuckero

Alice im Mongolenland

Zoe und Alice sind grundverschieden und das obwohl sie doch eigentlich Zwillingsschwestern sind. Die eine ist hochbegabt - die andere hat das Down-Syndrom. Beide verbindet eine tiefe Zuneigung zueinander, die jedoch manches Mal auf die Probe gestellt wird. Seit Zoe einmal behauptet hat, Alice sei aus der Mongolei adoptiert, will diese unbedingt dahin. Ein Gewinn macht diese Reise möglich und für die ganze Familie beginnt ein abenteuerlicher Urlaub.

Kuckero, Ulrike

Alice im Mongolenland

Alice und Zoe sind Zwillinge und elf Jahre alt. Weil Zoe mal wieder fürchterlich genervt war, als jemand fragte, warum ihre Schwester Alice so anders aussieht, hat sie behauptet, Alice wäre adoptiert und stamme aus der Mongolei. Dies nimmt Alice zum Anlass, unbedingt dorthin zu wollen - und zwar mit der ganzen Familie! Bei einem Gewinnspiel erhält sie den ersten Preis und darf mit Eltern und Schwester in den Sommerferien in die Mongolei verreisen. Das Abenteuer beginnt!

, Kindermann,

Nathan der Weise

Die Geschichte "Nathan der Weise" führt den Leser ins mittelalterliche Jerusalem, in dem Christen, Juden und Araber nicht immer friedlich zusammenleben. Der muslimische Sultan Saladin stellt dem weisen Juden Nathan eine Fangfrage, die dieser mit der berühmten Ringparabel beantwortet. Tief berührt von der Erzählung bietet der Sultan Nathan seine Freundschaft an. Am Ende der Geschichte bilden Christen, Juden und Moslems einen innigen Bund, weil sie sich als menschlich und tolerant erweisen.

Ross, Stewart

Abenteuer im alten China

Shen ist ein ausgezeichneter Zitherspieler. Als der Musikant des Kaisers getötet wird, tritt Shen dessen Nachfolge an. Bald gerät er zwischen die Fronten und weiß nicht, wem er vertrauen kann. Im entscheidenden Moment gelingt es Shen jedoch nicht nur des Kaisers Leben, sondern auch sein eigenes zu retten.

Alpsten, Ellen

Colours of Africa

Ava, die gerade ihr Abitur bestanden hat, stellt sich dem größten Abenteuer ihres Lebens. Sie fliegt nach Kenia, um dort ein Praktikum bei der Wohltätigkeitsorganisation ""Farbe zum Mut"" zu machen. Dabei versetzt sie nicht nur das Land in ein Gefühlschaos, sondern auch die Bekanntschaft zweier junger Männer.

Alpsten, Ellen

Colours of Africa

Nach ihrem Abitur bekommt Ava die Chance bei einer Hilfsorganisation in Kenia ein Praktikum zu machen. Tagsüber arbeitet sie mit Kindern, die in den Slums von Nairobi leben. Abends stürzt sie sich ins Nachtleben und lernt den Großgrundbesitzer James kennen. Wenn da nicht Mats wäre, der Teamleiter der Hilfsorgansisation. An wen wird sie ihr Herz verlieren und wie kommt sie selbst mit dieser schrecklichen Armut in den Slums zurecht?

Pelz, Monika

Artisten, Freaks und Übermenschen

Billie ist ein Kind zwischen Artisten in der Zeit des deutschen Nationalsozialismus. Zudem hat Billie das Dritte Auge auf Stirn. Als Kleinkind von Madame Bacclavia entführt um ihrer Show zu dienen, wird er von der taubstummen Judith mütterlich versorgt. Mit dem Dritte Auge erhält Billie, auch Sibylle Bacclavia, später hellseherische Fähigkeiten. Diese will die NSDAP nutzen. Damit begibt sich Billie unvesehens in akute Todesgefahr, die sie nur versteckt überlebt.

Tan, Shaun

Ein neues Land

Ein Mensch verlässt seine Familie und zieht in ein fernes Land. Ist es eine Flucht oder der Aufbruch zu einem neuen Leben? Auf jeden Fall ist es ein schmerzlicher Abschied, den nur die Hoffnung auf ein Wiedersehen erträglich machen kann. In wundervollen Bildern, aber ganz ohne Worte erzählt Shaun Tan die eine Geschichte jedes Emigranten.

Morosinotto, Davide

Shi Yu - die Unbezwingbare

Shi Yu kämpft sich vom Dasein als Küchenhilfe bis zur Admiralin einer großen Piratenflotte im Chinesischen Meer empor.

Petit, Xavier - Laurent

Der Sohn des Usars

Ciprian ist der Sohn eines Bärenkämpfers. Mit seiner Roma-Familie und einem brutal dressierten Bären reist er durch Rumänien, wo sie immer wieder rassistisch motivierten Anfeindungen ausgesetzt sind. Da nimmt es nicht wunder, dass die Familie das Angebot eines Schleusers annimmt, nach Paris gebracht zu werden. In der Hoffnung auf ein besseres Leben nehmen sie die Last hoher Schulden auf sich, die sie an die kriminellen Schlepper zahlen müssen. Doch in den Pariser Slums ist alles anders als erhofft. Aber der hochbegabte Ciprian entdeckt das Schachspiel und wandelt sich quasi vom "Bottelknaben" zum Prinzen. Ein märchenhafter, spannender Jugendroman mit gesellschaftskritischen Anklängen und eine Art Schachnovelle für Jugendliche.

false

Der Sohn des Ursars

Von den kargen Einnahmen aus Straßenvorstellungen mit ihrem Bären kann die Roma-Familie von Ciprian kaum den Lebensunterhalt bestreiten. Da klingt das Angebot zweier Schleuser verlockend: Im fernen Paris gäbe es genügend Arbeit. Die überzogenen Kosten für den Transport seien schnell verdient. Falsche Versprechungen, wie sich schnell herausstellt. Trotz Bettelei und Diebstahl wird der Schuldenberg immer höher. Erst als Ciprian zufällig das Schachspielen kennenlernt, ändert sich alles.

Petit, Xavier-Laurent

Der Sohn des Ursars

Die Ursari leben als Bärenbändiger. Sie sind frei, unabhängig und stolz - aber nirgendwo gern gesehen. Als die Familie Ciprians in die Fänge von Schleppern gerät, ändert sich alles für die Familie.

Petit, Xavier-Laurent

Der Sohn des Ursars

Ciprian, der jüngste Sohn einer Romafamilie, erzählt von den schwierigen Lebensumständen in einem Pariser Slum. Durch eine Schleuserbande von Rumänien dorthin gekommen, müssen nun alle Familienmitglieder ihre Schulden für den Transport abbezahlen. Eines Tages entdeckt er in einem Park Schachspieler und wird durch dieses Spiel in den Bann gezogen. Mit Hilfe seiner "neuen Freunde" besucht er die Schule und lernt die Kniffe und verschiedenen Schachzüge. Nun kann er an Turnieren teilnehmen und erschließt sich eine vollkommen neue Welt.

Reid, Gillian; Cross, Samantha; Parsons-King, Rebekah; Innes, Mandy

80 Weltkarten zum Staunen: So hast du die Welt noch nie gesehen!

Ungewöhnliche Weltkarten in 3D-Optik zeigen Fakten aus der Tier- und Pflanzenwelt, der Geschichte, Technik und Kultur.

Grüling, Birk

Am Arsch der Welt und andere spannende Orte

25 reich bebilderte Landkarten geben auf einer Weltreise durch alle Kontinente Kindern Auskunft über für sie besonders relevante Themen.