Cann, Kate

Hard Cash

Hard Cash heißt übersetzt einerseits "Kleingeld, Münzen" aber im übertragenen Sinn auch "Ablenkung vom Wichtigen". Richard Steele hat die Chance auf das schnelle Geld, das man erhält, wenn man seine Begabung verkauft, sich vielleicht gar selbst, sich "prostituiert". Er vernachlässigt seine Möglichkeiten, mit Hilfe des College-Abschlusses aus dem erbärmlichen Leben der britischen Unterschicht herauszukommen.

Cann, Kate

Hard Cash.

Rich, Junge aus einer armen Familie, wird wegen seines Talentes von einer exklusiven Werbefirma unter Vertrag genommen. Auf einmal hat er ganz viel Geld, und er will immer noch mehr verdienen...

Tetzner, Lisa

Die Schwarzen Brüder

Nicht mal 150 Jahre ist es her, als Tessiner Familien aus Not ihre zwölf- oder dreizehnjährigen Söhne nach Mailand verkaufen, wo diese wie auf einem Sklavenmarkt an Kaminkehrer verkauft werden. Lebenserwartung?

false

Der verlorene Frühling

Der Lokomotivheizer Hannes erlebt in Frankfurt die Entwicklung der Revolution von 1848. Seine Liebe zu einer Professorentochter scheitert an der unterschiedlichen Herkunft der beiden.

Architektur des neuen Berlin

Berlin-BesucherInnen finden hier einen Wegweiser durch neue architektonische Projekte der 90er Jahre. Über historische Entwicklungen, Aufträge und ausführende Architekten von 60 vorwiegend öffentlichen Bauten/Ensembles wird mit Schwarz-Weiß-Fotos und Texten informiert.

Egli, Werner E.

Die Rückkehr des Kirby Halbmond

Kirby Halbmond träumt von einem mächtigen Monster, das seine Heimat und seine kulturellen Wurzeln bedroht, und er unterstützt Freunde, um die Rückkehr der Karibus zu gewährleisten.

Wahl, Mats

John-John

John-John wartet auf eine Gerichtsverhandlung, deren Ausgang sein weiteres Leben bestimmen wird. Ist er Held oder böser Bube? Gefängnis oder Freiheit? Um Geld zu verdienen, übernimmt er die Aufgabe, einen Jungen morgens zur Schule und nachmittags wieder nach Hause zu begleiten. Gleichzeitig wird die Beziehung zu seiner früheren Freundin Elisabeth erst von seiner und dann auch von ihrer Seite aus wieder intensiver. Als Unbekannte einen Brandsatz in seine Wohnung werfen, muss er fliehen, doch er findet einen Unterschlupf ... und eine Perspektive?

Köthe, Rainer

Unterwegs mit der Polizei

Von der ersten Tasse Kaffee im Revier, über Geschwindigkeitskontrollen und Unfallprotokolle bis hin zu einem Notruf in der Nacht erlebt der Leser einen Tag im Leben des Polizeikommissar Peter.

Köthe, Rainer

Unterwegs mit der Eisenbahn

In dem Band ‘Unterwegs mit der Eisenbahn’ der Reihe ‘Unterwegs mit ...’ wird dem Leser ein Einblick in den Berufsalltag eines Lokführers gewährt. Alles, was den Arbeitstag eines Lokführers und seiner Kollegen ausmacht, sei es die Bremsprobe in der Wartungshalle oder die Passage einer Baustelle, wird anschaulich erklärt.

Reisach, Ulrike

Was ist was-Spezial: Wirtschaft

Einführung in betriebs- und volkswirtschaftliche Grundlagen und Darstellung der Zusammenhänge zwischen Wirtschaft und Gesellschaft

Berger, Franz S.

Chaos Ade! Selbstmanagement für Kids

Ein Ratgeber für junge Menschen, die ihr Leben selbst in die Hand nehmen wollen. Nichts für solche, die nur abwarten, was wohl so kommt. Zwei Autoren mit Erfahrung in Management -Training und Unternehmensberatung geben Jugendlichen Tipps zur Planung und Bewältigung ihrer Aufgaben. Es geht um Ordnung - von der Ordnung im eigenen Zimmer bis zur Ordnung in der Arbeitsbewältigung - um Zeitplanung, Motivation, Zusammenarbeit im Team, Projektmanagement und natürlich auch um die Frage, wie Konflikte bearbeitet werden können.