Tungodden, Tore

Die Ministerpräsidentin

Kurz vor der Wahl wird die 10-jährige Hanna von der Partei “Stimme der Zukunft” zur Kandidatin für das Amt der Ministerpräsidentin erklärt. Sie lässt sich auf das Spiel ein, aber bald ist es bitterer Ernst: Sie wird gewählt. Und das Abenteuer des schmutzigen Geschäfts Politik beginnt ...

Kuffer, Sabrina

Ballett. Pirouetten, Tutu und Spitzentanz

Das kleine Buch bietet eine Darstellung des Balletts, seiner Geschichte, der harten Arbeit vor und hinter den Kulissen oder einiger berühmter Ballett-Werke.

Chidolue, Dagmar

Flugzeiten

Bonna lebt mit seinen Eltern und 5 Geschwistern in nur zwei Zimmern. Der kranke Vater und ständige Armut zwingen ihn zum Einsatz für den Erhalt der Familie. Als er die Möglichkeit hat, über die Hitlerjugend fliegen zu lernen, erscheint ihm das als Ausweg aus der Enge. Und als der Krieg ausbricht, meldet er sich freiwillig, um Pilot zu werden, ein Traum, der zerplatzt. Und auch der Krieg entwickelt sich schon Anfang der 40er Jahre, als das Buch endet, nicht so, wie sich das die Nazis wünschten.

Chidolue, Dagmar

Flugzeiten

In diesem Buch erzählt die bekannte Autorin Dagmar Chidolue über die Jugend ihres Vaters, einem Kind aus einer armen, kinderreichen ostpreußischen Familie, zur Zeit des Dritten Reiches.

Ringelnatz, Joachim

Sämtliche Erzählungen

Eine Zusammenstellung der original in 5 Bänden veröffentlichten Erzählungen und Novellen und des schriftstellerischen Nachlasses.

Barth-Grözinger, Inge

Beerensommer

Die Mutter der 19-Jährigen Berlinerin Anna ist gestorben. Das bietet ihr Anlass, in die Heimat der Mutter zu fahren, um zu ihrer Familiengeschichte zu finden. Dort wird sie geradezu überwältigt von eine Fülle von Eindrücken. Um die Figur ihres Urgroßvaters, den sie als Kind noch erlebte, entfalten sich 100 Jahre deutscher Geschichte mit ihrer Verwicklung und den beiden großen Kriegen, von Liebe und einer legendär gewordenen Männerfreundschaft, die in abgrundtiefen Hass tauchte.

Beyerlein, Gabriele

In Berlin vielleicht

Lene, seit 6 Jahren im Haushalt des Dorflehrers beschäftigt, reist mit 14 Jahren in das Berlin der Kaiserzeit. Der Lehrer kann sie nicht mehr bezahlen, in der Großstadt findet sie eine Stelle als Hausmädchen. Hoffnungslos ausgebeutet, kündigt sie und bekommt eine Traumstelle, wäre da nicht - alles kommt anders, als man es erwartet. Als sie von ihrem Freund schwanger wird, muss sie ihre Stelle verlassen, hat aber das Glück, eine Entbindungsanstalt zu finden und einen Ort für sich und ihr Kind.

Duden,

Deutsches Wörterbuch

Das Nachschlagewerk zur deutschen Rechtschreibung führt auf den ersten acht Seiten eine kompakte Zusammenfassung zum Thema Formenlehre-Grammatik auf. Themen sind die vier Fälle, Zeiten und der Gebrauch von Mehrzahl.Auf den folgenden 20 Seiten finden sich Erklärungen zu Rechtschreibung und Zeichensetzung. Themen wie Groß- und Kleinschreibung, Zusammenschreibung, Anwendungen der häufigsten Zeichen werden aufgegriffen. Das eigentliche Wörterbuch umfasst 452 Seiten und enthält rund 47000 Stichwörter

Strittmatter, Erwin

Tinko

Tinko ist ein Bauernjunge, der nach dem Krieg zunächst bei den Großeltern auf einem kleinen Bauernhof im Gebiet der ehemaligen DDR aufwächst. Er muss hart arbeiten, hat kaum Zeit für die Schule; erst als sein Vater aus der Gefangenschaft kommt und die Bauern dank sozialistischer Ansätze sich gegenseitig helfen, wird das anders.

Fährmann, Willi

Die Stunde der Lerche

Fährmann beschreibt in diesem Buch das Leben im Ruhrgebiet im Jahre 1945 nach dem Ende des 2. Weltkrieges am Beispiel von Angehörigen der Familien Fink und Bienmann, die schon aus anderen Bänden bekannt sind.

Kienitz, G.; Grabis, B.

Der Internet Guide für Studien- und Berufsanfänger

In 17 Rubriken erhält der interessierte Schulabgänger Informationen und Hilfestellungen rund um die Studien- oder Berufsauswahl. Über 3500 Internetadressen helfen dem Bewerber bei der Orientierung.