Kay, Adam

Mein verrückter Körper

Ein lustig gestaltetes Nachschlagewerk rund um den menschlichen Körper, das zum Lachen und Schmökern einlädt. Dabei stehen comichafte Zeichnungen und witzige Kommentare im Mittelpunkt.

Tota, Alessandro

Fratelli

Die arbeitslosen Endzwanziger Cosimo und Nerone schlagen sich in Totas Comic orientierungslos durch das Bari der Neunziger Jahre

Jones, Kimberly; Segal, Gilly

Als die Stadt in Flammen stand

Der Roman spielt in Atlanta, wo beim Football-Match an einer Schule die gegnerischen Fans plötzlich aneinander geraten. Die lokale Schlägerei gerät völlig außer Kontrolle und verbreitet sich in Windeseile in die verschiedenen Stadtteile. Lena, ein schwarzes Mädchen, und Campbell, ein weißes Mädchen, treffen zufällig aufeinander und irren gemeinsam durch die hasserfüllte Szenerie. Lenas Freund und seine Gang retten sie und, widerwillig, auch das weiße Mädchen Campbell.

Jones, Kimberly; Segal, Gilly

Als die Stadt in Flammen stand

Zwei Autorinnen erzählen aus der Sicht eines schwarzen und eines weißen Mädchens die Ereignisse einer einzigen Nacht, die von Massenschlägereien und Gewalt geprägt ist.

Jones, Kimberly; Segal, Gilly

Als die Stadt in Flammen stand

Es ist heiß in der Spielpause vor dem Footballstadion der McPherson High School. Am Kiosk drängen sich die Menschen, drinnen versucht Campbell noch, mit dem Ansturm fertig zu werden. Campbell ist neu in der Schule, unsicher und vor allem überfordert. In der schwitzenden Menge draußen steht Lena und wird langsam richtig sauer: Geht das mal vorwärts, kommt diese weiße Tussi eigentlich mal klar?

Masters, Mathilda

321 Superschlaue Dinge, die du über Geschichte wissen musst

Für Kinder, die sich für Geschichte begeistern und Erwachsene, die skurrile Fakten dazulernen möchten, gibt es nun das neue Buch „321 Superschlaue Dinge, die du über Geschichte wissen musst“. Es ist Teil 4 der beliebten Reihe, die durch kurze Texte und abwechslungsreiche Themen überzeugt.

Masters, Mathilda

321 superschlaue Dinge, die du über Geschichte wissen musst

Eine Sammlung kurzer Beschreibungen historischer Personen, Situationen und Ereignisse, zum Teil anekdotischen Charakters. Diese sind bunt gemischt, aber chronologisch angeordnet, von den Anfängen unseres Universums bis zur Gegenwart, und werden den Lesenden vorwiegend zur Unterhaltung angeboten.

Masters, Mathilda

321 superschlaue Dinge, die du über Geschichte wissen musst

321 kuriose Anekdoten aus der Geschichte

Sharpe, Tess

The Girls I've Been

Rebecca, Samantha, Haley, Katie, Ashley. Fünf Mädchen unterschiedlichen Alters, fünf verschiedene Leben – alle gelebt, besser gesagt: dargestellt, von Nora, der Protagonistin dieses clever konstruierten und rasant erzählten Jugendromans. Noras Mutter, eine Betrügerin, sucht sich reiche Männer, schlüpft in immer wieder neue Identitäten, um sie um ihr Geld zu bringen. Gleiches verlangt sie von ihrer Tochter, manipuliert und missbraucht sie rücksichtslos. Bis Nora sich befreit.

Sharpe, Tess

The Girls I've Been; Du glaubt, du kennst mich? Falsch gedacht.

Als Kind wurde Nora von ihrer Mutter zu einer Trickbetrügerin ausgebildet. Mal war sie Rebecca, mal Samantha, mal Haley, mal Katie oder mal Ashley. Sie durfte nie sie selbst sein. Als sie eines Tages zusammen mit ihrem Exfreund Wes und ihrer Freundin Iris in einen Banküberfall gerät, holt sie ihre Vergangenheit ein und Nora greift auf das zurück, was sie als Kind gelernt hat.

Sharpe, Tess

The girls I´ve been

„Ich konnte nicht aufhören zu lesen, ich musste immer wieder aufhören zu lesen“. So lässt sich meine Leseerfahrung zu The girls I´ve been zusammenfassen.

Hauck, Eva; Tessmann, Dorina

Kinder-Werkstatt Animation – Vom Daumenkino zum Stop-Motion-Film

Eine gelungene Einführung in das Thema "Animation" für Kinder und Jugendliche

Elliott, Rebecca

Pretty funny for a girl

Bühne frei für Protagonistin und Comedian Haylah, die einen Witz nach dem anderen reißt und damit die eigenen Selbstwertprobleme bewältigt! Ein einfach erzählter Jugendroman über Selbstfindung und Emanzipation voller Komik, der sich aber in all zu simplen Erzählmustern verliert.

Elliott, Rebecca

Pretty Funny for a Girl

Brüllend komische und unglaublich anrührende Geschichte einer starken Mädchenfigur, die auf Umwegen bei dem landet, was sie kann und liebt: Stand-Up Comedy.

Elliott, Rebecca

Pretty Funny for a Girl

Haylahs große Leidenschaft ist die Stand-up-Comedy. Sie würde gern all ihre lustigen Gedanken auf der Bühne präsentieren, fühlt sich jedoch durch ihre Körperformen stark gehemmt.

Elliott, Rebecca

Pretty funny For A Girl

Haylah entspricht in keinem Fall dem klassischen dünnen und immer nach dem neusten Modetrend gestyltem Mädchen. Im Gegenteil, sie ist rundlich mollig und ihre modischen Vorlieben entsprechen nicht dem Mainstream. Was Haylah daruber hinaus auszeichnet, ist ihre Witzigkeit und der Wunsch, mal als Comedian auf der Bühne zu stehen. Der Weg dahin ist steinig und wie sie es dennoch schafft, steht im Mittelpunkt dieses Jugendromans.

Mafi, Tahereh

Wie du mich siehst

Kurz nach dem 11. September zieht Shirin, eine junge Amerikanerin mit iranischen Wurzeln, mit ihrer Familie in eine amerikanische Kleinstadt. Als kopftuchtragendes Mädchen schlagen ihr sofort Vorurteile und Misstrauen entgegen. Doch als Shirin Ocean trifft, spürt sie, dass sein Interesse an ihr unvoreingenommen, ehrlich und sogar ein wenig naiv ist. Doch bis die jungen Menschen einander nähern kommen können, vergeht eine Zeit des Leids und des Druck, der Ocean sogar die Karriere kostet....

Kerp, Livia Josephine

How To Politik - Von Hä? zu Ah!

Ein trockenes Thema für junge Leser interessant zusammengefasst.

Edition Michael Fischer (Hrsg.),

Magic Manga Christmas

Das Manga-Adventskalender-Buch mit 24 tollen Figuren zum Zeichnen