Bauer, Jutta

Armut. Schüler fragen nach

"Es fühlt sich so an: Morgens aufstehen, in den Kühlschrank gucken und merken, es ist nichts drin. Wissen, dass man was machen muss, um den Magen voll zu kriegen. Da hat jeder seine Art, das zu machen: Einer geht schnorren, einer macht'n Bruch oder hofft, es kommt einem was zugeflogen." Niko - geht zu KIDS.

Bauer, Jutta

Armut. Schüler fragen nach

„Wie fühlt sich Armut an?“ Verschiedene Leute geben verschiedene Antworten: „Wenn der Kühlschrank leer ist und man gucken muss, wie und wo man was herbekommt“ (Niko) oder „Straße ist richtig nervenaufreibend. Man muss viel kämpfen.“ (Laura-Ann) Oder „Mal so, mal so. Insgesamt hilflos.“ (Vincent). Auf diese und noch viele weitere Schülerfragen gibt es hier sehr persönliche Antworten.

Hearn, Lian

Der Pfad im Schnee

Takeo Otori hat sich nach dem Tod Shigerus dem geheimnisvollen Stamm verpflichtet. Dies hat für ihn weitreichende Konsequenzen, denn er muss alle Dinge, die ihm früher wichtig waren, aufgeben. Dazu gehört auch seine große Liebe Kaede. Diese stellt sich neuen Herausforderungen.

Solomons, David

Mein Bruder ist ein Superheld

Der elfjährige Luke ist absoluter Insider in Sachen Comic und Superhelden. Wie gerne würde er wie Superman die Welt retten! Doch gerade in den wenigen Minuten, in denen Luke zum Pinkeln ihr Baumhaus verlässt, erscheint ein Außerirdischer und verleiht seinem großen Bruder Zack Superkräfte.

Obrecht, Bettina

Eintagsküken

Franziska will anders sein als ihre erfolgreichen älteren Schwestern, die völlig dem Leistungsdenken ihrer Eltern entsprechen. Sie lehnt sich auf, zunächst leise, dann durch eigene Rap-Texte, die sie mit der Gitarre begleitet und ins Netz stellt. Und plötzlich steht ihr Leben auf dem Kopf.

Knorr, Peter; Göbel, Doro

Die Flussfahrt. Eine Wimmelbilder-Geschichte.

Das neue Wimmelbuch von Göbel und Knorr widmet sich dem Themenkreis Boote, Schiffe und Wasserwege. Nachdem die Sujets Berufe, Wochenendausflug, Stadt und Zirkus bereits in den vier Vorgängern abgehandelt worden sind, haben die beiden Autoren und Illustratoren ein weiteres Thema entdeckt: Vom Kreuzfahrtdampfer bis zum Gummiboot findet sich alles, was es auf Binnengewässern zu entdecken gibt. So heißt es also einmal mehr: „Ahoj, ihr Landratten!“

Hilbrands, Gretchen

Loben leicht gemacht - Ein kleiner Ratgeber für den Alltag

In 15 kurzen Kapiteln erklärt die Autorin die Wichtigkeit von Lob und gibt zahlreiche Tipps, wie man richtig lobt.

Bertram, Rüdiger

Die Jungs vom SWAP - Operation Deep Water

Die beiden Freunde Tim, genannt "The Brain", und Bob, genannt "Die Faust", landen durch einen dummen Zufall beim Geheimdienst. Gleich in ihrem ersten Einsatz müssen sie die Welt retten. Ein rasantes, witziges Abenteuer beginnt.

Miler, Zdenek

Der Maulwurf als Bäcker

Die Maus hat Geburtstag. Eigentlich will der kleine Maulwurf ihr einen Kuchen backen. Doch das klappt nicht. Also backt die Maus mit dem Maulwurf einen. Aber ist das dann ein Geschenk?

BUTTERFIELD, MOIRA

101 Dinge, damit dir unterwegs nie wieder langweilig ist

Kurzweilige Tipps und Spiele gegen Langeweile für zu Hause oder unterwegs.

BUTTERFIELD, MOIRA

101 Dinge damit dir unterwegs nie wieder langweilig ist

Unterwegs sein klingt erst mal spannend, kann aber manchmal auch ganz schön langweilig sein. Kennst du das? Dann versuche es mal mit 101 Dingen, die du überall und jederzeit tun kannst, damit dir garantiert mit wieder langweilig wird.

BUTTERFIELD, MOIRA

101 DINGE, DAMIT DIR UNTERWEGS NIE WIEDER LANGWEILIG IST

101 Beschäftigungsideen verkürzen aufgeweckten Grundschulkindern die Wartezeit bis zur Abfahrt, vertreiben die Langeweile während der langen Anreise und lassen Ferien ideenreich ausklingen. Neben abwechslungsreichen Ideen, die z. B. kreative, sprachliche oder geographische Talente fördern, bieten andere Spiele Erzählanlässe und fördern ein tieferes Zusammengehörigkeitsgefühl. Spaß- und Quatschspiele schaffen die richtige Kicherstimmung, um locker und heiter das Reiseziel zu erreichen.

Sheinmel, Alyssa

Faceless

16-jährige Amerikanerin bekommt nach einem Elektrobrand eine Gesichtstransplantation, die ihr komplettes Leben verändert.

Sheinmel, Alyssa

Faceless

Das Gesicht zu verlieren bedeutet, einen schweren Schicksalsschlag zu erleiden. Die Frage ist, wie alle Betroffenen damit zurechtkommen.

Sheinmel, Alyssa

Faceless

Wer bin ich, wenn ich mich äußerlich verändere? Eine packende und bewegende Suche nach der eigenen Identität.