Jüliger, Lukas

Vakuum

In seiner düsteren Geschichte um eine Gruppe von Teenagern geht Lukas Jüliger der Verunsicherung und diffusen Angst nach, die das Erwachsenwerden prägen. Dabei verbinden sich Alltagsbetrachtungen und typische Probleme dieses Alters wie Langeweile, Drogen, Brutalität zu einer surrealen Atmosphäre, die den Lesenden diese Bedrückungen ganz neu und ungesehen empfinden lassen.

Han, Jenny

Ohne dich kein Sommer

Im 2. Band der Sommer-Trilogie erzählt Jenny Han, wie sich das Leben der 17-jährigen Belly weiter entwickelt. Die Beziehung zu Conrad, ihrer Jugendliebe, scheitert nach dem Tod seiner Mutter. Als das Sommerhaus in Cousins verkauft werden soll, versuchen alle für den Erhalt zu kämpfen. Dabei erfährt Belly, dass Conrads Bruder Jeremiah, zu dem sie immer eine freundschaftliche Beziehung hatte, sie liebt.

Menschig, Diana

Hüter der Worte

Tom Schäfer, hoffnungsvoller Jung-Autor von Fantasy-Romanen, holt seinen Helden Laryon zu sich nach Münster. Die Begegnung zwischen Autor und Romangestalt verläuft nicht sehr harmonisch. Als Schäfer kurz darauf selbst auf seine Fantasie-Insel Willigen versetzt wird, erleben beide gefährliche Abenteuer.

Savina, Nataly

Herbst Attacke

Leos Eltern trennen sich und der 15- jährige zieht mit seiner Mutter Rosa in eine andere Stadt. An seiner neuen Schule fällt ihm als erstes das schöne Mädchen Farsaneh auf. Sie ist Iranerin und Schwester von Malik, einem Schläger und Anführer einer Schüler-Gang, der ausschließlich Russen, Iraner und Italiener angehören.

Barth-Grözinger, Inge

Geliebte Berthe

Deutsch-französische Liebes- und Familiengeschichte, die zwischen den beiden Weltkriegen spielt. Die junge Deutsche, Bertha, lernt kurz nach dem Ende des Ersten Weltkrieges in Straßburg den jungen Franzosen Armand kennen. Sie verliebt sich in ihn und folgt ihm später in seine Heimat an die Ardéche in Südfrankreich. Hier stößt sie auf Ablehnung und Feindseligkeit, denn fast jede Familie hatte im Krieg gegen die Deutschen Opfer zu beklagen, auch die Familie Armands.

Klitzing, von

Schule macht Spaß!

Der kleine Rasmus soll eingeschult werden. Um den großen Tag nicht zu versäumen, reaktiviert er mitten im August seinen alten Adventskalender. Seine große Sorge ist, ob seine Freundin Isa in die gleiche Klasse kommt.

Nilsson, Per

Nie wieder lonely

Mit 16 Jahren hat er seine erste große Liebe getroffen und eine Nacht mit ihr verbracht. Danach haben sich die beiden aus den Augen verloren. Jetzt, ein Jahr später, sucht der Schüler nach Ann-Katrin, weil er sie wieder sehen möchte.

Bardola, Nicola

Morton Rhue: Leben und Werk

Materialsammlung zu Leben und Werk des amerikanischen Kinder- und Jugendbuchautors Morton Rhue (Todd Strasser): Biographie, Interview und Interpretationen.

Haferkamp, Kai

Das schwarze Phantom

Das Detektiv-Gespann Kniffel und sein kleiner Hund Knobel haben drei Kriminalfälle zu lösen. Auf der Jagd nach den Ganoven sind sie dem Oberkommissar Schnapp häufig eine Nasenlänge voraus. Neugierige Leseratten können sich an der Jagd beteiligen. Jede Seite enthält in Wort und Bild Hinweise.

Jeier, Thomas

Am Ufer der Träume

Irland 1846 im zweiten Jahr der schlimmen Missernten und großer Hungersnot: Molly, ihre Mutter und Schwester Fanny werden aus ihrem Heim vertrieben. Unter unsäglichen Strapazen ziehen sie nach Norden. Unterwegs lernt Molly ihre große Liebe kennen. Mit Bryan werden sie ins Land der unbegrenzten Freiheit, nach Amerika, auswandern.