Es wurden 4 Rezensionen mit diesen Kriterien gefunden:
Kuipers, Alice

Sehen wir uns morgen

Ein bewegender Roman über ein Mutter-Tochter-Verhältnis.

Leeuw, de

Schrödinger, Dr. Lind und eine Leiche im Kühlhaus

Jonas versucht zu retten, was zu retten ist. Er findet seine Mutter tot auf, befördert sie kurzerhand ins Kühlhaus und übernimmt alle ihre Pflichten um den schönen Schein nach aussen aufrecht zu erhalten.

Valentine, Jenny

Kaputte Suppe

Rowans Bruder Jack ist vor zwei Jahren tödlich verunglückt. Seitdem der Vater weggezogen, die Mutter depressiv. Rowan versucht dies zu verheimlichen, indem sie den Haushalt und die Sorge um die kleine Schwester auf sich nimmt. Durch einen Zufall lernt sie einen jungen Amerikaner kennen, der sie an Jack erinnert, aber ihr erstmals das Gefühl gibt, wertvoll zu sein. Durch ihn gerät auch Rowans mühsam aufgebautes Verteidigungssystem ins Wanken, was einen Neuanfang für alle bedeutet.

Korn, Carmen

Dunkle Idylle

Teresa und ihre Mutter Herlinde ziehen mit Herlindes langjährigem Partner Thomas und dessen Sohn Leo zusammen, nicht ahnend, dass das neue Haus ein trauriges Geheimnis birgt. Die Familie, deren Sohn auf ungeklärte Weise vor einigen Jahren aus dem Haus verschwunden ist, kann sich nicht aus dem Schatten der Vergangenheit befreien. Durch diese Situation geraten auch die vier Mitglieder der Patchwork-Familie in Gefahr.

Korn, Carmen

Dunkle Idylle

Hamburg, ein Haus am Kanal umgeben von einer scheinbar ungetrübten Idylle soll das neue Heim der frischen Patchworkfamilie sein, bestehend aus Teresa, ihrer Mutter, deren Freund und dessen Sohn Leo, der Teresas Herz einen Takt höherschlagen lässt Doch was der hoffnungsvolle Beginn einer gemeinsamen Zukunft sein sollte, wird schon bald von den Geheimnissen des Hauses und seinen ehemaligen Bewohner getrübt. Denn vor anderthalb Jahren verschwand hier ein Junge.