Rudel, Imke

Fliegen und Flugzeuge

Das Sach- und Mitmachbuch “Fliegen” ist der 14. Band der Reihe EMiL. Es vermittelt aus den Bereichen Technik und Geschichte u.a. zahlreiche Informationen.

Kretschmann, Ole; Bachmann, Robin

Ich bin kein Dummes Buch

Viele Menschen fühlen sich inzwischen gestresst durch ihr Handy. Digitales Detoxen liegt auch bei vielen Jugendlichen im Trend. In diesem Handy-Buch im Handy-Format geht alles offline. Trotzdem muss man auch hier einige wichtige Entscheidungen treffen, man kann Spiele spielen, chatten und vieles sonst erledigen, was sonst nur online geht.

Young Rewired State,

Die Jagd nach dem Code. Programmieren für Kinder

Mit vielen Anleitungen und Schritt für Schritt wird der Weg zum Programmieren von Webseiten für Kinder ab 12 Jahren fast einfach.

Beckett, Chris

Messias Maschine

George lebt mit seiner Mutter in Illyria, einem technisch hoch entwickelten Stadtstaat , in dem Roboter entwickelt werden, die man von Menschen nicht mehr unterscheiden kann, weil sie mit Haut überzogen sind. Besonders hübsch aussehende weibliche Roboter dienen im Bereich der Prostitution. So verliebt sich George in Lucy. Als sämtliche Festplatten in den Robotern ausgetauscht werden sollen, flieht George mit Lucy und erlebt den starken Widerstand religiöser Menschen gegen die Computer.

o.A.,

BÄNG - 60 gefährliche Dinge, die mutig machen

Anleitungen zu 60 mehr oder weniger gefährliche Experimenten.

Raden, Matthias

Fahrzeuge

Das Heft enthält Rätsel, Illustrationen und Informationstexte rund um das Thema Fahrzeuge zu Land, zu Wasser und in der Luft.

Stickland, Paul

Riesenlaster, Superbagger, Flugmaschinen

Auf jeweils einer Doppelseite werden zwölf gigantische “Fahr”zeuge in kurzen Texten erläutert und in einer farbigen Zeichnung an ihrem Einsatzort dargestellt.

Rudel, Imke

Wenn Autos Schlange stehen

Eine lange Schlange verschiedener Fahrzeugtypen steht im Stau.

Parker, Vic

Alles über Motorräder

Verschiedene Motorrad-Typen werden in Wort und Bild vorgestellt.

Kennedy, Katie

Der Asteroid ist noch das kleinste Problem

Yuri ist 17, Physikgenie und soll gerade mal die Welt retten. Er weiß auch wie. Er hat alles berechnet. Doch nicht nur die viel älteren Kollegen, die alles besser wissen machen es ihm nicht leicht. Da ist auch noch Luna, die mit ihren gerade mal 16 Jahren und ihrem Hippieleben ihm eine ganz andere Welt zeigt. Eine die nicht nur aus Zahlen und Berechnungen besteht.