nach Dav Pilkey,

Der Limonadenstand

Es ist heiß und der kleine dicke Drache meint: Ein Limonadenstand muss her! Doch während er auf die Kundschaft wartet, wird er durstiger und durstiger ...

nach Dav Pilkey,

Camping

Der kleine dicke Drache möchte mit seinem Freund draußen Camping machen. Aber wo findet man bloß einen richtig gemütlichen Platz?

nach Dav Pilkey,

Das Buch

Der kleine dicke Drache möchte gern sein spannendes Buch lesen, aber immerzu muss er für andere etwas tun. Da hat er einen gute Idee.

Sixtus, Albert (Adalbertus)

Lepusculorum schola

Das unsterbliche Bilderbuch “Die Häschenschule” - auf Latein!

Amini, Maren; Bertonasco, Larissa u.a.

Spring #18: Freiheit

In Deutschland kämpft die Comic-Landschaft immer noch um Anerkennung, Frauen sind in diesem Bereich weiter unterrepräsentiert.Die Comicanthologie "Spring" will beides verändern - seit 2004.

Stuart, Scott

Mein Schatten ist pink

Der Ich-Erzähler ist eine Junge kurz vor Eintritt in die 1. Klasse. Er mag Mädchenspielzeug und -kleider und behauptet: "Mein Schatten ist pink". Damit, so sein Verständnis, ist er anders als andere Männer, die er kennt: Opas, Papas und die Schatten seiner Brüder sind nämlich blau. Der Junge fühlt sich als Außenseiter und "nicht richtig".

Virta, Juha

Philippa & Freunde: Das verschwundene Piano

Alles beginnt mit einem Missgeschick: Als der Lastwagen der Kapelle "Klang & Jubel" den steilen Berg hinauffährt, fällt aus der Heckklappe das Klavier. Es rollt in den Garten von Philippas Haus. Philippa, die sich schon immer ein Klavier gewünscht hat, muss mit ansehen, wie Kater Nick sich zum Nickerchen ins Klavier zurückzieht und Esel Emil es als Tisch bzw. Stuhl für sein Kaffeekiosk umfunktioniert.

Butler, M. Christina

Der kleine Igel und die verschwundenen Geschenke

Die Mäusekinder haben sich viel Mühe mit ihren Weihnachtsgeschenken gemacht und sind jetzt am Heiligabend ganz aufgeregt - was werden ihre Freunde wohl zu dieser Überraschung sagen? Doch was ist das? Ihre ganzen Päckchen unter dem Weihnachtsbaum sind verschwunden!! Der kleine Igel macht sich gleich auf die Suche nach den Päckchen, sucht Spuren im Schnee, trifft viele hilfsbereite Freunde, gerät in große Gefahr, wird gerettet - wie gut, dass man solche Freunde hat!

Tharlet, Eve

Archibald

Archibald ist ein Nachbar, der die Welt mit ganz besonderen Augen sieht. Diese Andersartigkeit gefällt den "normalen" Menschen nicht und sie schaffen ihn fort. Doch schon bald bemerken auch diese Mitmenschen, was sie an Archibald hatten und wünschen ihn sich zurück.

Schmid, Sophie

EIN kleines MENSCHENKIND

Ein kleines Menschenkind läuft alleine durch ein Meer aus Riesenblumen und trifft, auf jeder Buchseite, auf ein weiteres Menschlein, welches dann, bis zum Ende des Buches das erste Menschenkind begleitet. Auf den letzten drei Seiten bauen alle Menschenkinder sich ein Heim und ziehen dort gemeinsam ein. Alle Menschenkinder, die dort mit einziehen wollen, sind herzlich willkommen!