Stuart, Scott

Mein Schatten ist pink

Der Ich-Erzähler ist eine Junge kurz vor Eintritt in die 1. Klasse. Er mag Mädchenspielzeug und -kleider und behauptet: "Mein Schatten ist pink". Damit, so sein Verständnis, ist er anders als andere Männer, die er kennt: Opas, Papas und die Schatten seiner Brüder sind nämlich blau. Der Junge fühlt sich als Außenseiter und "nicht richtig".

Virta, Juha

Philippa & Freunde: Das verschwundene Piano

Alles beginnt mit einem Missgeschick: Als der Lastwagen der Kapelle "Klang & Jubel" den steilen Berg hinauffährt, fällt aus der Heckklappe das Klavier. Es rollt in den Garten von Philippas Haus. Philippa, die sich schon immer ein Klavier gewünscht hat, muss mit ansehen, wie Kater Nick sich zum Nickerchen ins Klavier zurückzieht und Esel Emil es als Tisch bzw. Stuhl für sein Kaffeekiosk umfunktioniert.

Oftring, Bärbel

Stell dir vor, du wärst ... ein Tierbaby

Stell dir vor du wärst ein Tierbaby… Tja, wie ginge es dir da? Wie groß wärest du bei der Geburt und welche Besonderheiten würden auf dich warten? Das sehr anschauliche wie informative Buch stellt die Kinderstube von 23 unterschiedliche Tierarten vor und lässt den jungen Leser/die junge Leserin in die Welt der Tierbabys eintauchen.

Tharlet, Eve

Archibald

Archibald ist ein Nachbar, der die Welt mit ganz besonderen Augen sieht. Diese Andersartigkeit gefällt den "normalen" Menschen nicht und sie schaffen ihn fort. Doch schon bald bemerken auch diese Mitmenschen, was sie an Archibald hatten und wünschen ihn sich zurück.

Todaro, Lenora

Seelöwen auf dem Parkplatz

Mit Beginn der Corona-Pandemie stand für den Menschen das Leben still. Viele Tiere nutzen die Gelegenheit und eroberten ihre Lebensräume zurück. Kurze informative Texte, die den jeweiligen Ort und das Vordringen der Tiere beschreiben, begleiten die wundervollen Zeichnungen von Annika Siems. Bilder, die eindrucksvoll zeigen, wie die Tiere in der Stadt, am Meer oder auch im Zoo leben, wenn der Mensch einfach mal nicht da ist.

Hardy, Vashti

Molly und das Rätsel von Moorland

In Moorland wurde ein Monster gesichtet und Molly will endlich allen beweisen, dass auch sie eine "Wächterin" ist. Gemeinsam mit dem mechanischen Raben Watson macht sie sich auf den Weg die Geheimnisse zu lüften.

Neubauer, Annette

Leselöwen - ABC-Geschichten - Das Rätsel um das verschwundene E

Da ist doch tatsächlich das E verschwunden. Die anderen Buchstaben machen sich auf die Suche, aber auch die Polizei kann nicht helfen. Im Zoo gibt es dann die ersten Hinweise, wo das E sein könnte.

Schlick, Oliver

Der Fall der roten Libelle

Der Fall der Roten Libelle ist der zweite Roman rund um den schüchternen Detektiv Rory Shy, der von der überhaupt nicht schüchternen zwölfjährigen Mathilda unterstützt wird.

Schmid, Sophie

EIN kleines MENSCHENKIND

Ein kleines Menschenkind läuft alleine durch ein Meer aus Riesenblumen und trifft, auf jeder Buchseite, auf ein weiteres Menschlein, welches dann, bis zum Ende des Buches das erste Menschenkind begleitet. Auf den letzten drei Seiten bauen alle Menschenkinder sich ein Heim und ziehen dort gemeinsam ein. Alle Menschenkinder, die dort mit einziehen wollen, sind herzlich willkommen!

Emmett, Catherine

Der Sumpfkönig

Van Duster, Bewohner eines düsteren und schlammigen Sumpfes, muss den König davon überzeugen, dass der Sumpf ein wunderbarer Ort ist, damit dieser dort keinen Rollschuhpark bauen lässt. Van Duster hat 10 Tage Zeit seine wundersamen Orchideen dort zum Blühen zu bringen und er arbeitet unerlässlich daran. In der Nacht vor der Rückkehr des Königs, geschieht etwas Unerwartetes. Alles scheint verloren. Wird Van Duster den Sumpf retten können?