Es wurden 12 Rezensionen mit diesen Kriterien gefunden:
Nöstlinger, Christine

Die drei Posträuber

Eine Kindergruppe, die Mupferbande, will den Fall der zehnjährigen Ivonka, von der jede Spur fehlt, lösen. Die beste Freundin von Ivonka nimmt Kontakt zu ihnen auf und erklärt, dass die Posträuber das Mädchen entführt haben. Mit kriminalistischem Spürsinn findet die Mupferbande heraus, wer die Posträuber sind, wo die Wohnung ist, in der Ivonka von einer Freundin des einen Posträubers auf angenehme Art gefangen gehalten wird. Die Kinder können den Postraub verhindern und Ivonka befreien.

Spielmacher

Das Basketballteam ist von dem neuen Mitspieler Lennart begeistert. Mit ihm würden sie das begehrte Basketballturnier in Berlin erreichen. Doch dann verhält sich Lennart komisch und erscheint nicht mehr zum Training. Die 5 Asse gehen der Sache nach.

Obrist, Jürg

Ein Fall für Kommissar Maroni

40 Minikrimis zum Mitraten

Hagemann, Bernhard

Detektiv Leon stellt eine Falle

Leon und seine Freunde vermissen den neuen Anstecker von Daniels Fußballclub, den sie beim Spiel auf dem Gartentisch zurück gelassen haben. Zweimal folgen sie einem falschen Verdacht, ehe sie in einer Elster den Dieb erkennen. Mit einer klug gestellten Falle findet Leon den Anstecker unter dem Baum wieder, in den die Elster sich zurück gezogen hat.

Hauenschild, Lydia

Die Piranha-Piraten und der Überfall am Fährhafen

“Die Piranha-Piraten und der Überfall am Fährhafen” von Lydia Hauenschild erschien 2009 im Loewe Verlag. Die insgesamt 6 Fälle zum Mitraten erzählen die Geschichte von Lena, Leon & Till, drei jungen Detektiven, die der Schrecken aller Ganoven sind.

Blanck, Ulf

Jagd durch Berlin

Das neueste Abenteuer der Baadingoo Feriendetektive ist eine spannende Jagd durch Berlin. Mit Hilfe des rätselhaften Inhalts einer alten Zigarrenkiste versuchen die Feriendetektive ein altes Rätsel zu lösen. Dabei kommen sie wie in einer Sightseeingtour zu allen bedeutenden Gebäuden Berlins. Eine aufregende Entdeckungsreise mit ungewöhnlichen Hinweisen nimmt den Leser gefangen.

Lahusen, Caroline

Bob und die Jagd auf die weißen Löwen

Bob umsegelt mit seiner Familie die Welt. Nun sind sie in Südafrika und besuchen einen Nationalpark, um die Tiere zu sehen. Durch Zufall hört er ein merkwürdiges Gespräch zweier Gäste, in dem es um einen weißen Löwen geht. Seine Neugierde und kriminalistischer Spürsinn sind geweckt und er begibt sich in große Gefahr, um den Wilddieben auf die Spur zu kommen.

Brezina, Thomas

Titanic, bitte melden!

Die Knickerbockerbande (Axel, Lilo, Dominik und Poppi) ist auf einer Schiffsreise mit der originalgetreu nachgebauten "Titanic II" unterwegs. Plötzlich sieht Poppi Gestalten durch die Luft schweben. Sind das Gespenster? Und es passieren weitere unheimliche Dinge auf dem Schiff, die vermuten lassen, dass das Schiff sinken wird. Die Kinder entdecken, dass sich auf dem Schiff geklaute kostbare Waren befinden. Die Knickerbocker-Bande löst das Rätsel.

von der Grün, Max

Die Vorstadtkrokodile

Rätselhafte Einbrüche halten die Polizei in Atem. Gern würden die Kinder der Krokodilbande der Polizei helfen. Doch wo sollen sie anfangen zu suchen? Schließlich ist es Kurt, der im Rollstuhl sitzt und so gern dazugehören möchte, der etwas Entscheidendes sieht.

Nilsson, Frida

Ich, Dante und die Millionen

Kaum wird er Bankangestellte Helge zum Direktor befördert, passiert ein millionenschwerer Bankraub. Man verdächtigt Helge. Der flieht vor der Polizei und landet auf einer Müllhalde. Dort nun beginnt eine anfangs recht problematische Beziehung zu der zunächst nicht besonders sympathischen Ratte Dante. Als daraus nach vielen gemeinsam bestandenen Abenteuern echte Freundschaft wird, beschließt Helge, nicht mehr in die Zivilisation zurückzukehren, obwohl er am Ende rehabilitiert wird.