Es wurden 12 Rezensionen mit diesen Kriterien gefunden:
Scheffler, Ursel

Die Maske des Maya-Königs

Kommissar Kugelblitz möchte sich eigentlich mit seinem Neffen Martin nur die interessante Ausstellung über die Maya-Indianer ansehen. Martin hatte nämlich die Masern und verpasste so den Ausflug mit der Klasse. Im Museum bleibt es nicht ruhig sondern nach einem komischen Stromausfall wird es seltsam. Die wertvolle Maske ist verschwunden.

Stuhr, Michael

Das Grab des Schamanen

Steffen ist der Neffe von Professor Kettner, einem Archäologen und bei dessen Ausgrabung eines Schamanengrabs in Turkmenistan mit eingespannt. Zusammen mit der Studentin Katja macht sich Steffen auf Entdeckungsreise in vergangene Zeiten, was nicht immer so leicht ist, wenn der murrende Assistent und die Regierungsinspektoren sich einschalten. Und dann macht Steffen einen Aufsehen erregenden Fund. Ein außergewöhnliches Amulett hält Wissenschaftler, Geheimdienst und Waffenhändler auf Trab.

Holler, Renée

Im Visier der Schmugglerbande

Die griechische Hauptstadt Athen: Tante Despina bittet ihre beiden Neffen Dimitri und Kostas um Hilfe. Mit ihrer Freundin Eleni schlittern die Jungen in ein Abenteuer, in dem antike Gegenstände, ein Tourist im Hawaiihemd und ein lügender Inspektor eine Rolle spielen. Bis die drei jungen Detektive den Fall lösen können, gibt es viel Aufregung und einige Überraschungen.

Blanck, Ulf

Der Fluch der Maya

In dem Kinderkrimi "Der Fluch der Maya" machen die drei Kinder Timo, Lillie und Max mit ihren Eltern Ferien in Mexiko. Dabei entlarven sie eine Fälscherbande, die Mayafiguren als echte Schmuckstücke an Touristen verkauft. Eine äußerst spannende Geschichte, die glücklich endet.

McCormick, Patricia

Verkauft

Die erschütternde Geschichte der 12-jährigen Lakshmi, Tochter armer Bergbauern aus Nepal, führt beispielhaft und eindringlich vor Augen, was jedes Jahr fast 12000 nepalesischen Mädchen widerfährt. Sie wird aus Not von ihren Eltern verkauft und findet sich nicht als Arbeitskraft in einem Haushalt der Stadt wieder, wie sie erhoffte, sondern wird nach Indien in ein Bordell verschleppt.

Lemanczyk, Iris

Shi Wu und die Kinderdiebe

Shi Wu wird aus ihrem Dorf in der chinesischen Provinz entführt, zusammen mit ihrem blinden Freund Zheng. Kinder sind beide noch. Für eine kriminelle Vereinigung müssen sie Geld beschaffen. Shi muss zunächst betteln, der etwas ältere Zheng muss für ihn Unaussprechbares tun. Nach furchtbarem Leiden werden sie frei. Ein Bericht aus dem wirklichen Leben.

Ahrens, Renate

SOS in Dublin - ein deutsch-englischer Kinderkrimi

Tobias und seine Familie verbringen die Sommerferien bei Verwandten in Irland. Dort klärt Tobias mit seinem Cousin und seiner Cousine den Fall einer Bootsbeschädigung auf, lernt Englisch und bekommt eine neue Sicht auf seinen kleinen Halbbruder.

Hagemann u. Wollweber, Bernhard u. Friedrich

The Treasure of Malta - Der Schatz von Malta

Sonne, Wind und blaues Meer auf Malta- Will ist begeistert vom Segeln mit seinen Urlaubsbekanntschaften Pierre und Sarah. Wenn da nur nicht diese zwielichtigen Typen von der “White Shark” wären, der protzigsten Motoryacht im Hafen. Die Jugendlichen heften sich an ihre Fersen, und plötzlich wird die Sache richtig heiß... In den deutschsprachigen Erzähltext sind englischsprachige Dialoge eingefügt.

Lemanczyk, Iris

Shi Wu und die Kinderdiebe

Shi Wu und ihr bester Freund, der blinde Zheng, werden aus ihrem Dorf im ländlichen China entführt und in die 1000 Kilometer entfernte Millionenstadt Kunming verschleppt. Sie werden im “Waisenhaus der glücklichen Kinder” gefangen gehalten und müssen für die “Ehrenwerte Frau” Geld heran schaffen. Ihre Lage scheint aussichtslos, doch die beiden wagen die Flucht.

Holler, Renée

Jagd auf die Juwelendiebe

Im Juwelenbasar in Aruns Straße wurde eingebrochen. Da der zuständige Polizist vor einem Rätsel steht, nehmen Arun und sein Freund Ravi die Sache selbst in die Hand. Schon bald haben sie die Diebe ausfindig gemacht.