Es wurden 13 Rezensionen mit diesen Kriterien gefunden:
Rylance, Ulrike

Todesblüten

Clara und ihre Freundin Mellie machen Urlaub in einem Hausboot im Spreewald. Doch zu Claras Entsetzen bringt Mellie ihren Freund Alex sowie den flüchtigen Bekannten David mit zu der gemeinsamen Fahrt. Kaum sind sie angekommen, treibt eine Mädchenleiche im Wasser. Da sich David merkwürdig verhält, schöpft Clara Verdacht und geht der Sache auf die Spur. Leider bemerkt sie zu spät, dass sie auf der falschen Fährte ist.

Bekker, Alfred

Ragnar, der Wikinger

Der Wikingerjunge Ragnar darf zum ersten Mal mit den Männern auf Fahrt gehen.In Haithabu kommt der Wikingerjunge einer Intrige auf die Spur. Werden die Männer im Thing einen Jungen zu Wort kommen lassen?

Arold, MarLiese

Piratenherz

Nach dem Krebstod der Mutter muss Rebekkas verschuldetet Familie zur Großmutter nach Hamburg ziehen. Die ist nicht nur eine reiche Reedereibesitzerin, sondern auch ein Tyrann mit ganz eigenen Vorstellungen vom zukünftigen Leben ihrer Enkel.

BUTTERFIELD, MOIRA

Piraten und Schmuggler - Die Geschichte der Seeräuberei bis heute -

Zahlreiche farbige Fotos, Zeichnungen, Gemälde, Landkarten, Graphiken u.a. illustrieren sehr anschaulich die lexikalisch knappen Texte über die Geschichte der Seeräuberei. In dichten Zusammenfassungen wird die abenteuerliche Kriminalität der Piraten und Schmuggler, die längst keine romantischen Gefühle mehr wecken, von der Antike bis in die Gegenwart dargestellt.

Weber, Benedikt

Piraten

Das Quartett der Schwarzen Pfote ermittelt wieder. Die Detektive Merlin, Charlie (Charlotte), Fips (der dickste Freund) und Hugo (die eiskalte Spürnase) sind dieses Mal auf Kreuzfahrt in den Lofoten und hoffen auf wilde Wikingerabenteuer. Dass moderne Piraten aber durchaus eine ernstzunehmende Gefahr sind, muss Fips leider sehr schnell feststellen.

Parigger, Harald

Marco Polo - Das geheimnisvolle Buch

Der berühmte Weltreisende, der die Kulturen des Morgen- und des Abendlandes studierte und viel Wissenswertes aus der Ferne in seine venezianische Heimat mitbrachte, erlebt ausgerechnet auf der Heimreise ein fatales Abenteuer. Die Arbeit von Jahren, seine gesammelten Notizen, die die Kaufleute seiner Heimatstadt schlau und erfolgreich machen sollte, verschwindet aus seiner Kajüte. Marco Polo muss das Verbrechen aufklären, sonst ist sein größter Schatz verloren.

Blanck, Ulf

Im Geisterschiff

Die 10-jährigen Jungdetektive Peter, Bob und Justus leben in Rocky Beach an der amerikanischen Pazifikküste. Als sie während eines Sturms am Strand unterwegs sind, finden sie Teile der vor über 100 Jahren gesunkenen “Fortuna”. Bei ihren Recherchen stoßen sie auf einige Ungereimtheiten, Gerüchte über einen Goldschatz machen die Runde und schon stecken die drei mittendrin in einem neuen Fall.

Doder, Joshua

Grk auf heißer Spur in Australien

Zufällig gerät Grk, ein kleiner Hund, in den Frachtraum eines Flugzeugs, das von London nach Sydney fliegt. Dort kann Grk den Hundefängern entkommen und wird von einem Gangsterboss mit auf die Flucht genommen. Kann Grks Freund Tim ihn von den Ganoven befreien und wieder nach London bringen?

Veit, Barbara

Gefangene der Nacht

Katharina und ihre Freunde Julian und Judith sind mit je einem Elternteil in ein Haus in der Toskana in denUrlaub gefahren, das sich die Familien schon seit vielen Jahren teilen.

Lenk, Fabian

Gefahr aus der Tiefe

Fynn und Ela dürfen in den Ferien mit ihrem Vater nach Australien reisen, weil er einen Bericht für das Magazin “Explorer” über das größte und weltberühmte Korallenriffs “Great Barrier Riff” erstellen will. Die beiden Kinder haben tauchen gelernt und können ihrem Vater helfen. Doch schon bald geraten sie in gefährliche Situationen, weil sie auf die Sally, ein gesunkenes Schiff stoßen, auf dem die wertvollen Tahiti-Perlen des James Cook versteckt sind, die der Millionär Paul Payne haben will