Michaelis, Antonia u.a.

Scheißglitzertage

Sommer auf der Insel Usedom, das Herz voll Liebe für die Ukrainerin Ulja, gemeinsame Zeit auf Balkonia mit den Freunden Neil und Leif, was könnte schöner sein für Finnley? Dazu die Aussicht, bald die Platte verlassen zu können: raus in die Welt. Wären da nicht die Gerüchte in den Netzwerken über einen drohenden Angriff der Russen.

Herrmann, Elisabeth

Ravna - Die Tote in den Nachtbergen

Ravna gehört zum Volk der Samen, die seit Jahrhunderten von der Rentierzucht hoch über dem nördlichen Polarkreis leben. Sie will jedoch Polizistin werden und lebt dafür in Oslo. Als sie jedoch ihre Familie besucht, macht sie in einer Schlucht einen grausigen Funde und beginnt zu ermitteln.

Herrmann, Elisabeth

RAVNA – Die Tote in den Nachtbergen

Zweiter Band einer packenden All-Age Thrillerserie um eine junge Polizistin, Tochter einer Rentierzüchterdynastie am Nordkap, zwischen Tradition und dem Wunsch nach einem selbstbestimmten Leben. Diesmal klärt sie einen Jahre zurückliegenden Mord auf – wie immer in Kooperation mit dem brillanten Ermittler Thor vom C.I.N. (Criminal Investigation Norway), dessen persönlicher Schicksalsschlag ihn eigentlich zu einem einsamen, sehr unberechenbaren Wolf gemacht hat. Nach der Nominierung des ersten Bandes im Vorjahr wurde „Die Tote in den Nachtbergen“ 2023 mit dem Glauserpreis ausgezeichnet.

Boulley, Angeline

Fire Keeper's Daughter

Daunis ist eine halbe Ojibwe und gute Eishockeyspielerin. Als es in ihrem Umfeld durch Crystal Meth zu Todesfällen kommt, wird sie durch das FBI in Vorgänge hineingezogen, die ihr Leben völlig durcheinander bringen.

Boulley, Angeline

Firekeeper's Daughter

Ist jetzt schon eine Weile her, dass ich es gelesen habe. Direkt danach hätten bei mir die kritischen Kommentare überwogen, von wegen langatmiger Erzählstil, viele unbekannte Wörter, die im Anhang aber erklärt werden usw. Aber jetzt, ca. ein halbes Jahr später, hab ich eigentlich nur noch gute Erinnerungen an das Lese-Erlebnis. Manchmal lohnt es sich eben doch, etwas liegen zu lassen. Worum geht’s? Daunis, die Hauptfigur, möchte sich eigentlich um sich selbst kümmern, ihr ehrgeiziges Ziel verwirklichen, nämlich Medizin zu studieren, und die Unsicherheiten und Querelen ihrer Jugend hinter sich lassen.

Pulley, Natasha

Der Uhrmacher in der Filigree Street

In dem Hörbuch lauschen wir der Geschichte um eine rätselhafte Uhr und einen ungewöhnlichen, kompliziert aufzuklärenden Bombenanschlag auf das Scotland-Yard-Gebäude im viktorianischen England. Bezuggenommen wird dabei auf das Japan des 19. Jahrhunderts, und auch fantastische Elemente kommen nicht zu kurz.

Bouzamour, Mano

Samir, genannt Sam

Sam spielt virtuos klassische Musik - auf einem geklauten Flügel; er schläft mit diversen Mädchen - aber mit nach Hause bringen darf er Mädchen nicht einmal zum Hausaufgabenmachen; seine Eltern sind Analphabeten - er besucht ein Gymnasium. Sam ist der Sohn marokkanischer Einwanderer in Amsterdam, und es ist nicht leicht für ihn, seinen Weg zwischen Kulturen, Vorurteilen und dem Erwachsenwerden zu finden.

Kuhn, Krystyna

Märchenmord

Nur widerwillig mit der Mutter nach Paris gereist, beobachtet die gelangweilte Gina bald nach ihrer Ankunft in einem gegenüberliegenden Zimmer einen Mord. Kurz danach fängt es an, dort zu brennen. Aber weder Feuerwehr noch Polizei glauben ihr ein Wort. Es ist nämlich weit und breit keine Leiche zu sehen ...

Lehtolainen, Leena

Im schwarzen See

Als im dunklen Waldsee eine Frau tot aufgefunden wird, scheint es sich zunächst um einen tragischen Jagdunfall zu handeln. Aber bald mehrer sich die Zeichen, dass die Tote, eine Journalistin, einer heißen Sache auf die Spur gekommen ist. Maria Kallio nimmt die Fährte auf ...

Thørring, Jorun

Schattenhände

Ein Mordfall in einem Pariser Hinterhof. Ein Student aus der Ukraine liegt tot da. Die norwegische Kommassarin Orla Os nimmt die Ermittlungen auf, und bald verstärkt sich ihr Verdacht: Der Mörder weiß sehr genau über alle Schritte der Polizei Bescheid. Das Unbehagen verstärkt sich - was steckt dahinter?

Cormier, Robert

Das Verhör

Die kleine Alicia ist ermordet worden. Schnell ist der Täter gefunden: Es ist der 12jährige Jason. Um sein Geständnis zu erhalten, wird ein Verhörspezialist hinzugezogen, der den Jungen einer stundenlangen Befragung unterwirft. Schnell wird klar: Dem Verhörspezialisten geht es bald nicht mehr um die Wahrheit...

Wortberg, Christoph

Keine Wahl

Franzi fliegt für ein halbes Jahr auf Einladung ihres Onkels nach Rio de Janeiro. Dort soll sie sich als Au-pair-Mädchen um dessen kleine Tochter Clara kümmern. Doch Clara wird entführt. Franzi macht sich auf die Suche nach den Entführern. Die Suche führt sie in die tiefsten Abgründe der Armenviertel der Stadt. Nun lernt sie ihre Traumstadt und ihre Einwohner von einer ganz anderen Seite kennen...

Wortberg, Christoph

Keine Wahl

Franziska kann endlich für ein halbes Jahr als Au-pair zu ihrem Onkel nach Rio de Janeiro um dort auf dessen kleine Tochter aufpassen. Doch es dauert nicht lange, da wird die Kleine entführt und Franziska lernt die Schattenseiten Rios kennen.