Es wurden 22 Rezensionen mit diesen Kriterien gefunden:
Herrmann, Elisabeth

Ravna - Die Tote in den Nachtbergen

Ravna gehört zum Volk der Samen, die seit Jahrhunderten von der Rentierzucht hoch über dem nördlichen Polarkreis leben. Sie will jedoch Polizistin werden und lebt dafür in Oslo. Als sie jedoch ihre Familie besucht, macht sie in einer Schlucht einen grausigen Funde und beginnt zu ermitteln.

Boulley, Angeline

Fire Keeper's Daughter

Daunis ist eine halbe Ojibwe und gute Eishockeyspielerin. Als es in ihrem Umfeld durch Crystal Meth zu Todesfällen kommt, wird sie durch das FBI in Vorgänge hineingezogen, die ihr Leben völlig durcheinander bringen.

Pulley, Natasha

Der Uhrmacher in der Filigree Street

In dem Hörbuch lauschen wir der Geschichte um eine rätselhafte Uhr und einen ungewöhnlichen, kompliziert aufzuklärenden Bombenanschlag auf das Scotland-Yard-Gebäude im viktorianischen England. Bezuggenommen wird dabei auf das Japan des 19. Jahrhunderts, und auch fantastische Elemente kommen nicht zu kurz.

Bouzamour, Mano

Samir, genannt Sam

Sam spielt virtuos klassische Musik - auf einem geklauten Flügel; er schläft mit diversen Mädchen - aber mit nach Hause bringen darf er Mädchen nicht einmal zum Hausaufgabenmachen; seine Eltern sind Analphabeten - er besucht ein Gymnasium. Sam ist der Sohn marokkanischer Einwanderer in Amsterdam, und es ist nicht leicht für ihn, seinen Weg zwischen Kulturen, Vorurteilen und dem Erwachsenwerden zu finden.

Mzobe, Sifiso

Young Blood

Sipho ist 17 und ein begnadeter Autoschrauber. Doch wer wie er in einem südafrikanischen Township aufwächst, hat keine Perspektive, sondern eine bittere Wahl: Armut oder Kriminalität.

Kuhn, Krystyna

Märchenmord

Nur widerwillig mit der Mutter nach Paris gereist, beobachtet die gelangweilte Gina bald nach ihrer Ankunft in einem gegenüberliegenden Zimmer einen Mord. Kurz danach fängt es an, dort zu brennen. Aber weder Feuerwehr noch Polizei glauben ihr ein Wort. Es ist nämlich weit und breit keine Leiche zu sehen ...

Lehtolainen, Leena

Im schwarzen See

Als im dunklen Waldsee eine Frau tot aufgefunden wird, scheint es sich zunächst um einen tragischen Jagdunfall zu handeln. Aber bald mehrer sich die Zeichen, dass die Tote, eine Journalistin, einer heißen Sache auf die Spur gekommen ist. Maria Kallio nimmt die Fährte auf ...

Thørring, Jorun

Schattenhände

Ein Mordfall in einem Pariser Hinterhof. Ein Student aus der Ukraine liegt tot da. Die norwegische Kommassarin Orla Os nimmt die Ermittlungen auf, und bald verstärkt sich ihr Verdacht: Der Mörder weiß sehr genau über alle Schritte der Polizei Bescheid. Das Unbehagen verstärkt sich - was steckt dahinter?

Mielke, Germund

Die verflixten Fälle aus Gallien und Germanien

Diesmal muss der gewesene Ädil Antonius aus Pompeji aus geschäftlichen Gründen nach Gallien und Germanien. Begleitet wird er von seiner Nichte Julia und seinem Neffen Marcus. Da der Ruf des Antonius als fähiger Ermittler bereits dorthin gelangt ist, wird er auch diesmal um Hilfe zur Lösung von Kriminalfällen gebeten. Tatkräftig wird er von Marcus und Julia unterstützt - und dem Leser.

Cormier, Robert

Das Verhör

Die kleine Alicia ist ermordet worden. Schnell ist der Täter gefunden: Es ist der 12jährige Jason. Um sein Geständnis zu erhalten, wird ein Verhörspezialist hinzugezogen, der den Jungen einer stundenlangen Befragung unterwirft. Schnell wird klar: Dem Verhörspezialisten geht es bald nicht mehr um die Wahrheit...