Scheffler, Ursel

Die Maske des Maya-Königs

Kommissar Kugelblitz möchte sich eigentlich mit seinem Neffen Martin nur die interessante Ausstellung über die Maya-Indianer ansehen. Martin hatte nämlich die Masern und verpasste so den Ausflug mit der Klasse. Im Museum bleibt es nicht ruhig sondern nach einem komischen Stromausfall wird es seltsam. Die wertvolle Maske ist verschwunden.

Lenk, Fabian

Die Maske der Maya

Die Zwillinge Nick und Fenja sowie ihr Freund Luca haben das Glück, Ferien auf einem Luxus-Kreuzfahrtschiff zu machen: Lucas Mutter ist auf der "Fantasy" Chefreiseleiterin, Nicks und Fenjas Vater ist Bordarzt. In dieser Folge kommen sie während eines Landausflugs Grabräubern auf der Halbinsel Yucatán auf die Spur, die es auf Grabbeigaben der Mayas abgesehen haben.

Wortberg, Christoph

Keine Wahl

Franzi fliegt für ein halbes Jahr auf Einladung ihres Onkels nach Rio de Janeiro. Dort soll sie sich als Au-pair-Mädchen um dessen kleine Tochter Clara kümmern. Doch Clara wird entführt. Franzi macht sich auf die Suche nach den Entführern. Die Suche führt sie in die tiefsten Abgründe der Armenviertel der Stadt. Nun lernt sie ihre Traumstadt und ihre Einwohner von einer ganz anderen Seite kennen...

Stuhr, Michael

Das Grab des Schamanen

Steffen ist der Neffe von Professor Kettner, einem Archäologen und bei dessen Ausgrabung eines Schamanengrabs in Turkmenistan mit eingespannt. Zusammen mit der Studentin Katja macht sich Steffen auf Entdeckungsreise in vergangene Zeiten, was nicht immer so leicht ist, wenn der murrende Assistent und die Regierungsinspektoren sich einschalten. Und dann macht Steffen einen Aufsehen erregenden Fund. Ein außergewöhnliches Amulett hält Wissenschaftler, Geheimdienst und Waffenhändler auf Trab.

Holler, Renée

Im Visier der Schmugglerbande

Die griechische Hauptstadt Athen: Tante Despina bittet ihre beiden Neffen Dimitri und Kostas um Hilfe. Mit ihrer Freundin Eleni schlittern die Jungen in ein Abenteuer, in dem antike Gegenstände, ein Tourist im Hawaiihemd und ein lügender Inspektor eine Rolle spielen. Bis die drei jungen Detektive den Fall lösen können, gibt es viel Aufregung und einige Überraschungen.

Lenk, Fabian

Der Schwur des Samurai

Julian, Leon und Kim reisen, gemeinsam mit der ägyptischen Katze Kia, nach Japan, in das Jahr 1700. Hier herrscht zu dieser Zeit der mächtige Shogun Tokugawa Tsunayoshi. Der vergöttert alle Hunde, da er im Jahr des Hundes geboren wurde. Aus diesem Grund verlangt er von seinen Untertanen, alle Hunde zu grüßen. Viele Japaner fühlen sich dadurch gedemütigt und so dauert es nicht lange, bis ein Attentat auf den Shogun ausgeübt wird.