Es wurden 25 Rezensionen mit diesen Kriterien gefunden:
Möller, Silvia

Ein Fall für die Knecht-Ruprecht-Bande

Die Freunde Basti und Jens, genannt “Einstein”, schummeln beim Mathetest. Da erhalten sie einen Erpresserbrief unterschrieben mit Knecht Ruprecht. Sie sollen mehrere Aufträge erfüllen, ansonsten wird ihre Klassenlehrerin von der Schummelei erfahren. Sie kommen einem Verbrechen auf die Spur und der Leser hat auch verschiedene Rätsel zu lösen....

GmbH, arsEdition

24 spannende Krimigeschichten für den Advent

Für jeden Tag im Advent eine spannende Krimigeschichte.

24 spannende Krimigeschichten für den Advent - Zum Aufschneiden

Krimiadventskalender mit kurzen oder längeren (auf mehrere Fortsetzungen verteilte) winterlich illustrierten spannenden und schaurigen Geschichten

Brack, Robert

Kai und die Weihnachtsdiebe

Der Junge Kai, der als Kinderdetektiv arbeitet, glaubt seinen Augen nicht. Plötzlich verschwinden in der Stadt überall die Weihnachtsbäume, die Dekoration, Plätzchen und Weihnachtslichter. Als dann die schwebende Michaela Cherubima ihn und seine Freundin Anastasia bitte, das Rätsel zu lösen und nichts weniger als Weihnachten zu retten, da steht er vor dem bisher größten Fall seiner Detektivlaufbahn. Wird es den beiden gelingen, den Weihnachtsdieben auf die Schliche zu kommen?

Boehme, Julia

Tafiti und die Affenbande

Das Buch ""Tafiti und die Affenbande"" von Julia Boehme erzählt die Geschichte von Tafiti, der sich mit seinem Freund Pinsel auf die Suche nach der entführten Omama macht.

Wimmer, Carola

Der verschwundene Weihnachtsengel

Laura und Jakob wohnen in Rhodenberg. Dort findet jährlich ein festlicher Umzug am 4. Advent statt. Laura darf als Engel fungieren. Da wird plötzlich der Engel aus der Kirche gestohlen, die die Prozession stets begleitet. Nun beginnt die Suche der jungen Detektive. Es gibt vier Verdächtige. Nebenbei wird die Geschichte der Burgruine erzählt, die damit zu tun hat.

Pestum, Jo

Die gestohlenen Weihnachtsgeschenke Ein Weihnachtskrimi in 24 Kapiteln

In der Stadt treibt eine Wichtelbande ihr Unwesen. Sie rauben Süßigkeiten, Spielzeug und Kindersachen. Zufällig stolpert Till über ihr Versteck. Gemeinsam mit seinem Freund Rufus macht er sich auf, ihnen auf die Schliche zu kommen. Wer versteckt sich hinter der Wichtelbande? Und was hat der unbekannte Drohanrufer mit der Geschichte zu tun? In 24 Kapiteln erlebt man Tag für Tag in der Adventszeit eine spannende Krimigeschichte in diesem Kinderbuch als Adventskalender der besonderen Art.

Pestum, Jo

Die Weihnachtsmarktdetektive

Carlo benimmt sich seit einigen Tagen merkwürdig. Als seine Freunde versuchen etwas herauszufinden, kommen sie einem Silberdiebstahl auf dem Weihnachtsmarkt auf die Spur. Doch das ist nicht das einzige Verbrechen, dem die Freunde so kurz vor Weihnachten nachgehen.

Singer, Claire

Maja im Weihnachtschaos

Maja übernimmt für ihre hochschwangere Mutter den Dienst auf dem Weihnachtsmarkt. Dort wird die Stimmung durch einen Mord gedrückt. Aber Maja lernt auch eine nette Familie und deren Sohn kennen. Außerdem wird Maja von der Zicke Cleo tyrannisiert. Am Ende klärt sich der Mord auf und sogar Cleo zeigt sich in einem anderen Licht.

Singer, Claire

Maja im Weihnachtschaos - Ein Adventskrimi in 24 Kapiteln

In diesem Jahr wird der Weihnachtsmarktstand für Maja zu einer ganz besonderen Herausforderung: Majas Mum ist hochschwanger, ein fieser Weihnachtsmann treibt sein Unwesen, und die Zicke Cloé macht Maja das Leben schwer. Als dann am 6. Dezember der Weihnachtsmann tot in der Streuguttonne gefunden wird und die Polizei anrückt, ist die gemütliche Weihnachtsstimmung dahin.

Singer, Claire

Maja im Weihnachtschaos. Ein Adventskrimi in 24 Kapiteln

Auch heuer hilft Maja ihrer Mam, der Mandel-Maria, auf dem Künstlerweihnachtsmarkt. Nur, diesmal ist es total chaotisch. Mam ist hochschwanger, Freund Jan weg und ein verdächtig-fieser Weihnachtsmann terrorisiert das Marktvölkchen. Am 6. Dezember liegt er dann tot in der Streuguttonne und der Krimi beginnt. Ein komischer Kommissar schnüffelt herum, Polizei rückt an und Maja soll spionieren. Schließlich endet der Krimi wie jeder gute Krimi und diesmal sogar mit einem Christkind.

Hänel, Wolfram

Ein Weihnachtsmann zu viel

Weihnachtskrimi als Adventskalender, in 24 Kapiteln.